Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quadrocopter Eigenbau - Viel für wenig Geld

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quadrocopter Eigenbau - Viel für wenig Geld

    Hallo liebe Community,

    ich habe schon seit einigen Wochen mit der Planung eines Copters angefangen. Ich habe auch bereits wegen einigen Problemen in verschiedenen Threads nachgefragt, nun möchte ich hier einen eigenen erstellen, damit ich die anderen nicht "Vollmülle". Nachdem der Copter fertig ist werde ich eine komplette Anleitung + Bauplan erstellen, damit jeder der will ihn nachbauen kann.

    So, zurück zum eigentlichen Thema. Ich habe mir vorgestellt das er nicht allzu groß wird, die Ausleger sollten nicht länger als 25cm und die Frameplatten nicht breiter wie 20cm werden. Außerdem soll er Kamerafähig werden, anfangs noch mit einer normalen und ziemlich schweren Digitalkamera, später mit einer FCOne oder ähnlichem. Ein paar "Gadgets" sollen auch noch dazu kommen, diese wären aktuell:

    - aufklappare Abdeckung aus GFK um das Board vor der Sonne und bei Abstürzen zu schützen
    - Ein Lauflicht um die Richtung anzuzeigen, die LED's werden einfach von unten an den entsprechenden Auslegern befestigt
    - Zum sicheren Landen und auch weil später eine Kamera drunter hängen wird, kommt ein landegestell dran. Dieses soll gefedert und für den Flug hochziehbar sein
    - Zum Schluß soll er noch für den Transport zusammenklappbar und handlich sein

    Wie der Titel schon sagt soll der Quadrocopter dabei so günstig sein wie es geht, bestellt wird voraussichtlich bei Hobbyking. Angestrebt ist ein Preis von ~200€, natürlich ohne Sender, Akku und Kamera. Ich denke das sollte machbar sein. Auch auf das Gewicht soll geachtet werden, die Ausleger werden deshalb aus CFK- Vierkantrohren bestehen. Da es leider keine CFK-Platten gibt die groß genug für den Rest des Frames sind, wird dieser aus 3mm Aluminium bestehen.

    Hier ist schonmal der Frame mit einem CAD-Programm "Vor-designed". Ich hoffe diese Form ist ausreichend stabil:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Quadro 1.JPG
Ansichten: 1
Größe: 30,7 KB
ID: 274063Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Quadro 2.JPG
Ansichten: 1
Größe: 31,4 KB
ID: 274064Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Quadro 3.JPG
Ansichten: 1
Größe: 44,4 KB
ID: 274065
    (Wenn jemand weiß wie man eine Datei aus AutoCAD hier hochladen kann, kommt auch diese)

    Ich hoffe ihr habt viel spaß beim Verfolgen dieses Baues und könnt mir gegebenfalls auch bei der ein oder anderen Frage weiterhelfen. Falls ihr Fragen habt, könnt ihr die hier selbstverständlich auch stellen und ich werde mein bestes geben diese zu beantworten .


    lg 758
    Zuletzt geändert von 758; 12.09.2013, 20:57.
    Have a good flight

  • #2
    AW: Quadrocopter Eigenbau - Viel für wenig Geld

    Hier eine Liste mit den ersten Sachen:

    Board: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...rol_Board.html 23,09€
    4 in 1 Regler: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...0brain%204%20x 24,69€
    Platte (2,5mm), 2 Stck.: http://www.conrad.de/ce/de/product/2...-400-mm-200-mm 29,90€
    oder (3mm), 2 Stck.: http://www.conrad.de/ce/de/product/2...-400-mm-200-mm 33,90€
    Carbonstab: http://www.conrad.de/ce/de/product/2...r-1000-mm-8-mm 13,90€

    Bisheriger Gesamtpreis: 91,58€ - 95,58€

    lg 758
    Zuletzt geändert von 758; 12.09.2013, 20:58.
    Have a good flight

    Kommentar


    • #3
      AW: Quadrocopter Eigenbau - Viel für wenig Geld

      Es wird mit sicherheit cfk platten geben die groß genug sind.
      Würdest ein paar Gramm sparen gegenüber Alu, da 1,5mm locker ausreichend wären.
      beste grüße

      Mein Hangar

      Kommentar


      • #4
        AW: Quadrocopter Eigenbau - Viel für wenig Geld

        Inzwischen ist das Board angekommen.

        Habe nun auch schon eine negativ Form gebaut. Möchte diese nun laminieren, geht das hiermit?

        http://www.conrad.de/ce/de/product/8...-mm-breit-10-m
        http://www.conrad.de/ce/de/product/8...er-L-80-g1-Set

        lg 758
        Have a good flight

        Kommentar


        • #5
          AW: Quadrocopter Eigenbau - Viel für wenig Geld

          Hallo , du kannst einen Frame auch aus Flugzeugsperrholz bauen , ist wenn du den Frame entsprechend gestalltest sogar leichter als GFK oder CFK !
          Du musst nur entsprechende verzapfungen und Verzahnungen machen (macht ein Freund von mir gerade , schaut extrem geil aus )

          Um vernumpftig zu Laminieren Bauchst du minnimum einen Luftsack und eine Vakoumpumpe , so wird alles entsprechend verdichtet
          und ist belastbar bei loser Laminierung bekommst du eine eher schlechte Stabilität !
          Beste Grüße : Jan !
          SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
          Meine Karton Flugzeugflotte^^
          Meine HP
          RC-Fliegerhorst

          Kommentar


          • #6
            AW: Quadrocopter Eigenbau - Viel für wenig Geld

            Zitat von Maximilian Thermidor Beitrag anzeigen
            Hallo , du kannst einen Frame auch aus Flugzeugsperrholz bauen , ist wenn du den Frame entsprechend gestalltest sogar leichter als GFK oder CFK !
            Du musst nur entsprechende verzapfungen und Verzahnungen machen (macht ein Freund von mir gerade , schaut extrem geil aus )

            Um vernumpftig zu Laminieren Bauchst du minnimum einen Luftsack und eine Vakoumpumpe , so wird alles entsprechend verdichtet
            und ist belastbar bei loser Laminierung bekommst du eine eher schlechte Stabilität !
            Ich wollte nicht den frame laminieren, sondern nur eine Abdeckung, um das Board bei eventuellen abstürzen zu schützen

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: b_sport_2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 20,1 KB
ID: 255895

            Also so in etwa (das orangene)

            lg 758
            Have a good flight

            Kommentar

            Lädt...
            X