Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Mutter aller Schaumwaffeln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Mutter aller Schaumwaffeln

    Ich bin mal wieder zum Baumarkt geschländert und hab 4 Styrodurplatten gekauft :

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0083.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,7 KB
ID: 275888Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0084.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,1 KB
ID: 275889

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0085.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,1 KB
ID: 275890Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0086.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,3 KB
ID: 275891

    Herausgekommen ist eine Mace R2 shark , ein Reno Racer aus den 1980zigern .
    Die Grundmaße stammen von einem VTH Bauplan den ich auf die Platten übertragen habe , danach
    werden die Umrisse ausgechnitten und gecuttet anschließend werden die Vorderkanten rundgeschliffen .

    Hier nun die Bisherigen Daten :
    -Spannweite 2,4m
    -Länge 3,2m
    -Bisheriges Gewicht 3,2kg
    -Bisherige kosten mit Servos : 65€
    -Arbeitszeit Bisher 4 H

    Die Flügelsteckung besteht aus einem CFK Rohr, das Fahwerk is ebenfalls aus CFK (Elster modellbau) .
    Das Material für den Rumpf hat eine Stärke von 8cm bei den Flügeln sind es 6 cm , als
    zusätzliche Stabilisierung werden die Flächen wie beim Original mit Stahldraht verspannt .
    In einigen Tagen baue ich Motor und Regler ein , als Motor dient ein D Power BL 80/02 der die Leistung eines 80ccm
    Verbreners hat zusammen mit einem 120A Regler bei 8S 6000Ma/h .
    Als Servos benutze ich 15Kg Standart Analog Servos und für Strom eine Turingy 8A Twinn BEC

    Die Basis-Farbe ist eine Latexfarbe , das Blau ist Acryllack . Die Latexfarbe dient als Trennschicht
    da sonst die Acryllackfarbe das syrodur zersetzt !

    Aber nun ist erstmal genug mit Syrodur das zuschneiden und schleifen macht eine Megasauerei
    Beste Grüße : Jan !
    SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
    Meine Karton Flugzeugflotte^^
    Meine HP
    RC-Fliegerhorst

  • #2
    AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

    Man lernt halt nie aus. Das Acryllack Syrodur zersetzt wußte ich bisher nicht. Ich dachte daß diese Farbe auf Wasser und Kunstharz beruht.
    Zum Modell brauch man bei Dir wohl nichts sagen. Es wird fliegen und die Größe ist man bei Dir gewohnt.

    Kommentar


    • #3
      AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

      Normale Acrylfarbe zum streichen ist ohne Probleme zu verwenden wie z.b Vollton oder abtönfarbe aus dem Baumarkt oder
      Künstlerfarbe (Acrylbasis) aus dem Fachgeschäft .
      Bei der Sprühfarbe (Autobedarf) ist das schwierig da sind die Pigmente zwar auf Acrylbasis aber sie enthält Lösemittel .
      Die Latexfarbe hat auch den Vorteil das sie die Poren schließt und das syrodur unempfindlich gegen Umwelteinflüsse macht so ist
      Syrodur empfindlich gegen UV Strahlen und anderes .
      Beste Grüße : Jan !
      SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
      Meine Karton Flugzeugflotte^^
      Meine HP
      RC-Fliegerhorst

      Kommentar


      • #4
        AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

        Danke, sehr aufschlußreich.

        Kommentar


        • #5
          AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

          Heute Ist der Motor Eingebaut und die Flächenverspannung von mir aufgebaut worden .
          Die Verspannung besteht aus Stahlseil und Spannschlössern , an den Abspannpunkten wurden große GFK Ruderhebel als
          Haltepunkte eingeharzt . Die Flächenbelastung habe ich mit Sandsäcken getestet (auf jeder Seite 50-60Kg) ohne Probleme
          Die Verspannung lässt sich unkompliziert auf und abbauen ^^ Die Räder sehen klein aus aber haber 12cm Durchmesser .
          Sponrad ist ein Eigenbau aus Federstahl . Die gesamten Baukosten für den Frame belaufen sich auf lächerliche 86€ ^^
          In einigen Tagen wenn Regler und Akku da sind poste ich den Gesamtpreis .

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0088.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,0 KB
ID: 258820Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0089.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,8 KB
ID: 258821Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0090.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,3 KB
ID: 258822


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0091.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,5 KB
ID: 258823Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0092.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,3 KB
ID: 258824


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0093.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,4 KB
ID: 258825Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0094.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,6 KB
ID: 258826Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FILE0095.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,6 KB
ID: 258827

          Ob der Kasten Fliegt. . . .wir werden sehen ^^
          Beste Grüße : Jan !
          SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
          Meine Karton Flugzeugflotte^^
          Meine HP
          RC-Fliegerhorst

          Kommentar


          • #6
            AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

            Hättest Du hier nicht 12cm geschriben, hätte ich auf 2cm getipp Den Spaß, den Du mit diesem Modell noch haben wirst, kann ich mir schon bildlich vorstellen.

            Kommentar


            • #7
              AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

              Ich hoffe das der Vogel bald in die Luft kommt , leider ist auf unserem Platz der Mäher hinn und das Gras schon Kniehhoch ^^
              Hoffe die Jungs bekommen das wieder hinn ^^
              Beste Grüße : Jan !
              SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
              Meine Karton Flugzeugflotte^^
              Meine HP
              RC-Fliegerhorst

              Kommentar


              • #8
                AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

                Gras kniehoch - ist doch der beste Schutz für ein Modell. Und bei der Größe der Luftschraube und Deinem fliegerischen Können, könntest Du doch gleich den Rasen damit mähen

                Kommentar


                • #9
                  AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

                  Das ist tödlich, Kniehoch. Da verfängt sich so ein Styrobomber echt super schnell und es gibt unfeine Dellen in den Tragflächen.
                  Mot meinem Vollgfk Modell wäre das kein Problem, nur hässliche grüne Streifen auf dem Orange xD
                  beste grüße

                  Mein Hangar

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Die Mutter aller Schaumwaffeln

                    Um das mache ich mir weniger Sorgen nur hat so eine Wiese gewaltig Wiederstand , besonders dann wenn das Fahrwerk verspannt ist !
                    Durch den Wiederstand beim landen kann das Fahwerk aus der Verankerung brechen .
                    Beste Grüße : Jan !
                    SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
                    Meine Karton Flugzeugflotte^^
                    Meine HP
                    RC-Fliegerhorst

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X