Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage an OpenTX Spezis (DJI Naza LITE)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an OpenTX Spezis (DJI Naza LITE)

    Hey Leute,

    es geht um die OpenTX (habe die Turnigy 9X und einen X-Quad mit DJI Naza Lite).

    Speziell geht es um den 3 Wege Schalter. In der Naza ist es so das:
    Pos. 0 - Normal Mode
    Pos. 1 - Atti. Mode
    Pos. 2 - GPS Mode
    ist, dazu mußte ich mit den Werten des 3 Wege Schalters ein wenig rumspielen damit das paßt. (CH6 0.0 -348 +348 -> 1555)
    Da ich im Flug versehentlich den Schalter umgelegt habe und der Quad auf Normal Mode gegangen ist, ich aber der Meinung war der WAR vorher auf Pos 3 und wäre jetzt auf Pos 2 habe ich die Kontrolle verloren und bums, nichts Kaputt aber ärgerlich,

    Mein Anliegen:
    Ich möchte einen weiteren Schalter der Funke benutzen, wenn der eingeschaltet ist, dann wird ein Wert auf den 3 Wege Schalter aufaddiert, damit Pos 0 nicht möglich ist. Nur wenn ich den 2ten Schalter ausschalte soll ein Pos 0 möglich sein. Quasi eine Art Sicherung um nicht versehentlich in Pos 0 und damit in Normal Mode zu geraten..... Ich hoffe ich habe das einigermaßen verständlich erklärt. Mir felht da einfach das Wissen der OpenTX, die Bedienungsanleitung habe ich gelesen, aber keine möglichkeit für mein Problem gefunden.

    Jemand eine Idee ?
    Hangar: 1x DIY Hexacopter Naza Lite mit FPV - 1x DIY Naza(Quadro)Copter 40min Flugzeit - 1x Phönix XL Schaumwaffel Orig Motor 110W gegen 340W getauscht, Start aus der Hand ohne zu werfen möglich

  • #2
    AW: Frage an OpenTX Spezis (DJI Naza LITE)

    Hallo Plankton,
    habe erst jetzt Deine Frage gelesen. Ich benutze das ER9X, aber Dein OpenTX sollte ähnlich sein.
    Du solltest es auf jeden Fall erst mal im Simulator testen.

    Im Beispiel wird der Schalter THR benutz um ID0 zu deaktivieren. Der CH07 ist die eigentliche Ausgabe.
    Das Problem an der Sache ist, bei deaktiviertem ID0 via THR muß ja ein sinnvoller Wert ausgegeben werden, ich habe hier den von ID1 genommen. Die Werte sind rein fiktiv damit man im Simulator was sieht.
    Der SW1 wird gesetzt durch ID0 und !THR


    CH07
    +100%CH9
    R +100%CH10 Switch(SW1)
    CH08
    CH09 -10%HALF Switch(ID0)
    R +50%HALF Switch(ID1)
    R +100%HALF Switch(ID2)
    CH10 +100%HALF Switch(ID0)
    R +50%HALF Switch(!THR)

    SW1 AND ID0 !THR

    Kommentar


    • #3
      AW: Frage an OpenTX Spezis (DJI Naza LITE)

      Hallo,
      habe das jetzt erst lesen können. Ich werde es mal am WE testen, erstmal vielen Dank.
      Hangar: 1x DIY Hexacopter Naza Lite mit FPV - 1x DIY Naza(Quadro)Copter 40min Flugzeit - 1x Phönix XL Schaumwaffel Orig Motor 110W gegen 340W getauscht, Start aus der Hand ohne zu werfen möglich

      Kommentar


      • #4
        AW: Frage an OpenTX Spezis (DJI Naza LITE)

        Hat es geklappt?
        Zitat von rotesfliegendesplankton Beitrag anzeigen
        Hallo,
        habe das jetzt erst lesen können. Ich werde es mal am WE testen, erstmal vielen Dank.

        Kommentar


        • #5
          AW: Frage an OpenTX Spezis (DJI Naza LITE)

          Hey,

          ne leider klappt das nicht, allerdings scheitert es schon beim Eingeben in die Steuerung.....
          Ist aber nicht tragisch, ich habe in den Ausgängen den Kanal so weit begrenzt bzw so eingestellt das ein Umlegen des Schalters FailSafe bewirkt....(Fail Safe statt Manual - Atti Mode - GPS Mode). Mir ist das so lieber als wenn er in Manual Mode geht.
          Hangar: 1x DIY Hexacopter Naza Lite mit FPV - 1x DIY Naza(Quadro)Copter 40min Flugzeit - 1x Phönix XL Schaumwaffel Orig Motor 110W gegen 340W getauscht, Start aus der Hand ohne zu werfen möglich

          Kommentar

          Lädt...
          X