Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hsmodell
    hat ein Thema erstellt 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen.

    20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Da ich seit 20 Jahren kein Rc Flugzeug mehr in der Hand hatte und meine P51 Mustang damals in den Boden geflogen hatte.
    Habe ich mir zum neu Anfangen erst mal was zum lernen gekauft,und da bei uns der Modell Flugplatz von mir aus nur 5 Minuten weg ist will ich es nochmal Versuchen .Ich habe mir das Modell wo auf dem Video zu sehen ist bestellt und denke erst mal wieder klein Anfangen wenn ich die in den Boden ramme ist wenigstens nicht gleich zu viel Geld verloren.Das Modell RTF hat eine 2.4 Ghz Funke erst mal das Video.

    http://www.youtube.com/watch?v=lumhCXlgwcs

    Den Mustang Bausatz hatte ich damals von meiner Tante bekommen die Amerikanerin war und es war ein Bausatz aus den USA ich weiß aber nicht mehr von was für einer Fa Und das Modell hatte einen Nitro Motor.Darum fange ich erst einmal mit Elo an und werde da auch bleiben .Ich habe ja schon mal geschrieben das ich auf Modelle des 2 Weltkrieges Spinne das heißt wenn ich es fertig bringe wieder richtig fliegen zu können werde ich mir eine Me 109 Bauen und habe da schon eine Maschine im Blick eine Me 109 Code Name Elbe 14 sie war in Afrika eingesetzt und hatte 125 Abschüsse Pilot Jochen Marseille und Ritter Kreuz Träger.
    Aber wie gesagt jetzt fange ich erst mal wieder an zu üben wenn ich wieder Perfekt bin kaufe ich mir den Bausatz.Und Hilfe von euch könnte ich auch gebrauchen muss ich bei Elo auf was Achten usw.
    Zuletzt geändert von hsmodell; 28.01.2012, 12:45.

  • hsmodell
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Nein ist nur die eine ich hab sie jetzt mal oben mal schauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Braadert
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Habe kein einziges Modell wo sie ausserhalb sitzt!

    Selbst bei GFK Modellen bleibt die im Rumpf. Einzig bei Metall bzw CFK Rümpfen wäre ein nach aussen führen sehr wichtig.
    Ist aber dann denke mal je nach Hersteller anders. Futaba hat damit keine Probleme.

    Viel wichtiger ist, wie max schon sagte, die Anordnung wenn zwei Antennen vorhanden sind. 90° ist da ein muss. Dabei isses aber auch egal ob senkrecht oder waagerecht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maximilian Thermidor
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Bei Schaumfliegern ist das eigendlich unproblematisch wenn dein Empfänger mit nur einer Antenne arbeitet , Ich führe die kurze antennen immer Senkrecht aus dem Modell , nach oben oder nach unten ! Wenn du 2 Antennen am Empfänger hast mußt du sie im 90° winkel zueinander ausrichten! Ich verwende dazu GFK Antennenhalter dadurch schlackert die antenne nicht Unkontroliert herum !

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2-4-GHz-Antennenhalter-Paar-2250001_b_0.JPG
Ansichten: 1
Größe: 17,5 KB
ID: 239667
    Quelle : Staufenbiel

    Damit Kannst du bei einer Antenne diese einfach oben oder nach unten Hinausführen , bei 2 Antennen bringt
    die Obige Anordnung beste Ergebnise , das habe ich selbst schon getestet
    Wichtig ist auch das du die Antennen weit weg von alen anderen Elektronikteilen wegnimmst !

    Einen Kommentar schreiben:


  • hsmodell
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Eine 2.4 GHZ Anlage ist eingebaut du sagst die liegt bei dir im Rumpf also nicht Außen am Modell.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Braadert
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Welche Fernsteuerung kommt denn zum Einsatz? Eine 2,4GHz?

    Bei mir liegt die Antenne im Rumpf und bisher noch nie Probleme damit gehabt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hsmodell
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Mal eine Frage wie verlegt ihr die Empfänger Antenne am Modell mir ist die Texan heute wieder beim Lande Anflug gecrasht ist nix Kaputt gegangen aber mir kommt es so vor als ob das Signal abreißt ich habe die Antenne nach unten rauß verlegt kann das sein in der Luft ist alles einwandfrei ich lies sie langsam rein kommen wie immer zog die Nase leicht nach oben und auf diesen Befehl reagierte sich nicht war schon beim Letzten mal so komischer weiße waren 3 Landungen vorher genau so da ging alles glatt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hsmodell
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Macht ja auch Super Spaß vor allem wenn das Modell dann richtig geil Fliegt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Braadert
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Finds klasse das doch immer mehr hier ins Flugfieber kommen. Wenn doch endlich mal wieder angenehmeres Wetter wäre.
    Zum Glück hab ich noch bissi was zum basteln. En Nurflügler in einem absolut schlechten Zustand wird mit neuem Farbigen Tape bespannt und wieder mit Elektronik versehen. Aber dazu demnächst mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maximilian Thermidor
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Schönes Flugzeug , die Luftschrauben gehen bei mir auch des öfteren putt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Toschi
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Schön ist sie jedenfalls geworden und das mit dem landen ist (nach meiner kurzen Simulatorerfahrung) auch das schwierigste

    Einen Kommentar schreiben:


  • hsmodell
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Bin heute Früh geflogen und habe ein paar Außenaufnahmen gemacht,und ein kleiner Crash bei der Landung war auch aber außer der Luftschraube ist nix zu Bruch gegangen der Wind war ziemlich stark heute Morgen .Da reagiert die T6 ziemlich heftig Teil schon Bestellt gleich 2 mal man weiß ja nie.
    Hier die Bilder.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maximilian Thermidor
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Ich glaube die FW 190A ist etwas agressiver im Flugverhalten aber wenn du mit dem T6 gut klar kommst solltes es kein Problem geben , halt immer fleisig üben
    By the way ich schau mal ob ich eine schöne Me finde aber welcher typ genau ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • hsmodell
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Schon klar geht aber nicht wegen dem Empfänger da hab ich schon daran Gedacht in der Kiste ist kein Platz.Und jetzt hat mich der Virus voll erwischt ich hab mir noch nen Vogel Bestellt eine FW 190 A mit Einzieh Fahrwerk und Lande Klappen Spannweite 10135 Länge 99.5 von Hype ich hab die Test Berichte gelesen soll ein guter Vogel sein und die FW und die Me waren ja schon immer mein Traum aber die Me kommt als Holz Bausatz.Jetzt flieg ich die T6 bis ich voll fit bin geht schon ganz gut und wenn es Wärmer wird und sie da ist kommt die Fw 190 A an die Reihe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maximilian Thermidor
    antwortet
    AW: 20 Jahren kein Flugzeug mehr geflogen

    Zitat von hsmodell Beitrag anzeigen
    Ja Max ich habe den Akku ganz vorne, er hatte auch Seitliches Spiel nach links und rechts habe ich auch Beseitigt .Aber es hat nicht gereicht darum habe ich hinten,ein Gewicht angebracht hab ich oben schon geschrieben .
    Öhm. . .wenn der Akku ganz weit vorne ist und du hinten Gewicht rein hast hättest du den Akku nur etwas weiter nach hinten versetzen müssen !?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X