Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

    Hallo zusammen,

    nach einem Crash (bisher hielt das Modell schon echt viel aus) habe ich irgendwo einen "Wackler", finde aber nicht, wo.
    Haupteinschlag: Vorne rechts auf die Kanzel, die ist eingedrückt, Steckeranschlüsse auf der Platine waren z.T. verbogen.

    Fehlverhalten:
    Hubschrauber dreht zögerlicher als bisher um die Hochachse in die eine Richtung, in die andere Richtung geht es fast normal
    Nach kurzer Zeit dreht der Hubschrauber permanent um die Hochachse. Auf andere Steuereingaben reagiert er normal.

    Von mir aus denkbare Ursachen:
    - Problem im Heckrotor
    - Wackelkontakt im Gyro
    - Problem auf der Platine ?

    Meine Fragen:
    Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt und kann die Ursache auf den Punkt bringen ?
    Mir ist nicht ganz klar, wo der Gyro eingebaut ist. Ist das integriert in den Hauptmotor ?
    Wo gibt es günstig Ersatzteile ? Oder macht es Sinn, sich noch einen Heli zu kaufen, um dort die Teile zu verwenden ?

    Ich würde mich über Antworten sehr freuen.

    Viele Grüße
    Christo

  • #2
    AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

    Zitat von Christo-B Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    nach einem Crash (bisher hielt das Modell schon echt viel aus) habe ich irgendwo einen "Wackler", finde aber nicht, wo.
    Haupteinschlag: Vorne rechts auf die Kanzel, die ist eingedrückt, Steckeranschlüsse auf der Platine waren z.T. verbogen.

    Fehlverhalten:
    Hubschrauber dreht zögerlicher als bisher um die Hochachse in die eine Richtung, in die andere Richtung geht es fast normal
    Nach kurzer Zeit dreht der Hubschrauber permanent um die Hochachse. Auf andere Steuereingaben reagiert er normal.

    Von mir aus denkbare Ursachen:
    - Problem im Heckrotor
    - Wackelkontakt im Gyro
    - Problem auf der Platine ?

    Meine Fragen:
    Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt und kann die Ursache auf den Punkt bringen ?
    Mir ist nicht ganz klar, wo der Gyro eingebaut ist. Ist das integriert in den Hauptmotor ?
    Wo gibt es günstig Ersatzteile ? Oder macht es Sinn, sich noch einen Heli zu kaufen, um dort die Teile zu verwenden ?

    Ich würde mich über Antworten sehr freuen.

    Viele Grüße
    Christo

    Hi,
    ob es an der Platine oder am Motor liegt lässt sich eig leicht herausfinden...

    Probier mal in der Hand aus ob der Heckrotor bei Anschlag schneller dreht...

    Nen 2ten Hubi kaufen lohnt sich eigentlich nicht.. die Ersatzteile sind so günstig... und meistens geht eh immer irgendwas 2 mal kaputt, sodass du dann doch wieder einzeln nachkaufen musst.

    Bei einem deffekt in der Platine könnte ein komplett neuer Hubi aber doch günstig sein.. Hab den Platinenpreis nich im Kopf, aber fürchte das die "relativ" wuchtig ist..

    Kommentar


    • #3
      AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

      Hallo Christo,

      vorn links auf der Platine sitzt der Gyro (auf dem Bild unten rechts). Wenn der einen Treffer abbekommen hat, hilft nur der Kauf einer neuen Platine.
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Platine.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,0 KB
ID: 245691

      Test, zur Unterscheidung ob Gyro oder Heckmotor, wurde ja schon beschrieben.
      Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

      Kommentar


      • #4
        AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

        Zitat von onkel54 Beitrag anzeigen
        Hallo Christo,

        vorn links auf der Platine sitzt der Gyro (auf dem Bild unten rechts). Wenn der einen Treffer abbekommen hat, hilft nur der Kauf einer neuen Platine.
        [ATTACH=CONFIG]25233[/ATTACH]

        Test, zur Unterscheidung ob Gyro oder Heckmotor, wurde ja schon beschrieben.
        Ahhh du hast nen Brushless reingeklatscht oder?

        Kommentar


        • #5
          AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

          Ja. Der F645 bietet sich gerade dazu an, da auf der Steuerplatine schon der Anschluss für den Brushless-Regler integriert ist und man nicht extra noch den Signalkonverter braucht. Und der Orginalmotor hält ja nun wirklich nicht lange.
          Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

          Kommentar


          • #6
            AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

            Zitat von onkel54 Beitrag anzeigen
            Ja. Der F645 bietet sich gerade dazu an, da auf der Steuerplatine schon der Anschluss für den Brushless-Regler integriert ist und man nicht extra noch den Signalkonverter braucht. Und der Orginalmotor hält ja nun wirklich nicht lange.

            Jaja, ich weiß.. deshalb kommt bei mri auchen Brushless rein sobald der original durch ist.. weil kosten für Ersatz liegen bei 20€ kosten für Brushless bei 30 inkl. ESC

            Kommentar


            • #7
              AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

              Hallo onkel54,
              koennten sie mir den Umbau auf Brushless beim F645 erklaeren?
              Es muss doch ein zusaetzlicher Regler, der den auf der Platine befindlichen ersetzt, angebracht werden?
              Welchen Motor haben sie verwendet?

              Kommentar


              • #8
                AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                Zitat von NobbyAc Beitrag anzeigen
                Hallo onkel54,
                koennten sie mir den Umbau auf Brushless beim F645 erklaeren?
                Es muss doch ein zusaetzlicher Regler, der den auf der Platine befindlichen ersetzt, angebracht werden?
                Welchen Motor haben sie verwendet?
                Hey, der "Regler ist auf der Platina schon verbaut, du sie bneötigen nur einen ESC mit so 20-30A und nen Brushless

                Kommentar


                • #9
                  AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                  Hallo Zusammen

                  Habe das selbe Problem mit dem um die eigene Achse drehen. Habe versucht über die Fernbedienung zu trimmen. Wenn ich aber eine Stufe nach links trimme, wird der Heckrotor immer langsamer bis er schlussendlich ganz stillsteht. Ist das normal?
                  Ist bereits mein zweiter MJX F645 (hatte mit dem ersten das selbe Problem). Als ich beim Verkäufer nachgefragt habe sah dieser nur die Möglichkeit einen neuen zu schicken da er auch nicht wusste was der Defekt sein könnte.
                  Da es aber beim neuen nach einem Crash auch so ist, habe ich beim Nachforschen dieses Forum gefunden.
                  Ich habe nicht viel Ahnung was das Helifliegen angeht aber es macht mir sehr viel Spass. Was meinst du mit "Probier mal in der Hand aus ob der Heckrotor bei Anschlag schneller dreht..."? Ist da gemeint wenn man die Drehung steuert oder die Drehgeschwindigkeit des Hauptrotors regelt?

                  Grüsse

                  Dankob

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                    Hallo Dankob,

                    die Funktion des Gyros lässt sich eigentlich ganz einfach kontrollieren. Stelle den Heli auf den Tisch und halte ihn am Landegestell fest. Bei langsamer Rotordrehgeschwindigkeit wirkt ja der Heckmotor mit seiner doch schon hohen Drehzahl dem Drehen um die Hochachse entgegen. Wenn Du jetzt den Heli gegen den Uhrzeigersinn verdrehst, steuert der Heckmotor durch den Gyro mit einer Erhöhung der Drehzahl entgegen und wenn Du ihn im Uhrzeigersinn verdrehst wird der Heckmotor langsammer bis er stehenbleibt. Dabei dürfen keine ruckartigen Veränderungen vorkommen.
                    Fehlerursache wäre Heckmotor defekt, Kabelbruch zum Heckmotor, Steckanschluss oder der Gyro hat was abbekommen. Leider befindet sind der Gyro bei diesem Model auf der Platine - (siehe Bild oben) - Rep. ist mir nicht gelungen. Bleibt nur der Austausch der Platine.
                    Zuletzt geändert von onkel54; 07.10.2012, 18:32.
                    Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                      Hallo onkel54,

                      Besten Dank für deine Antwort. Hab's kurz ausprobiert. Kann keine Veränderung der Drehzahl feststellen. Somit ist wohl bei beiden der Gyro defekt. Suche mal nach einem Ersatzteil.

                      Grüsse

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                        Hallo dankob,

                        ich habe Dir mal noch ein Video dazu gemacht.

                        http://www.youtube.com/watch?v=g2zw5SU6s2w

                        Gruß
                        Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                          Hallo onkel54,

                          nun ist es definitiv. Der Gyro ist hin, denn so hat mein Heli auf keinen Fall reagiert.

                          Grüsse

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                            Zitat von onkel54 Beitrag anzeigen
                            Ja. Der F645 bietet sich gerade dazu an, da auf der Steuerplatine schon der Anschluss für den Brushless-Regler integriert ist und man nicht extra noch den Signalkonverter braucht. Und der Orginalmotor hält ja nun wirklich nicht lange.

                            Hallo zusammen,

                            da ich ja recht neu bin und mir den Umbau auf brushless auch gern gönnen möchte, ich mich aber auch Nichtweiteres rantraue, wollte ich fragen ob mir jemand hier aus dem Forum dabei helfen könnte.

                            die erste frage, was brauche ich alles? Am besten mit bestell liste o.ä.

                            ich danke für die Hilfe

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: MJX F645: Heli dreht um Hochachse (nach heftigerem Crash)

                              Hallo Grinch2787,

                              die Hilfe ist kein Problem. Einen beschriebenen Umbau mit Teileliste, Preisen, Links und Bildern kann ich Dir gern zuschicken. Bitte einfach eine PN schicken.
                              Es gibt allerdings auch schon ein Umau-Kit vom Hersteller. Soweit ich weiß, allerdings nur über einen China-Händler.

                              Gruß
                              Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X