Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Multiplex Alpha Baubericht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Multiplex Alpha Baubericht

    hey leute!
    hab von nem freund nen baukasten bekommen... nen multiplex alpha gute alte rippenbauweise...

    technische daten:

    hochleistungs segelflugmodell für thermik und hangflug
    spannweite:2800mm
    länge:1200mm
    flächeninhalt:53dm²
    fluggewicht:ca. 1,3kg
    best.nr. 4000

    freu mich schon drauf mal wieder richtig zu basteln... er soll ein brushless motor bekommen und querruder...
    bin bei dem projekt warscheinlich bissl auf eure hilfe aungewiesen (baadert und max)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120811-WA0032.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,9 KB
ID: 269059
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120812-WA0008.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,0 KB
ID: 269060
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120812-WA0009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,6 KB
ID: 269061
    autos:
    km baja, hpi savage, svm crono, traxxas slash, asso sc8 (zu verkaufen), graupner pinto, reely quad (zu verkaufen), reely hotland (zu verkaufen),

    flugzeuge:
    mpx easystar, mpx twinstar (zu verkaufen), mpx funjet, robbe nano vektor, taxi1 elo,

    boote:
    mhz cayman, robbe proppy, robbe fastman, navicraft adrenaline (zu verkaufen)

  • #2
    AW: Multiplex Alpha Baubericht

    Sehr schön.

    Welchen Durchmesser darf der Motor denn haben? Dann könnte man schonmal nach etwas Ausschau halten.

    Eigentlich ist ja bei dem Modell kein Motor vorgesehen, oder sehe ich das falsch?

    Zur Querrudernachrüstung hat bestimmt Max eine gute Idee.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      AW: Multiplex Alpha Baubericht

      motor sollte so in etwa speed 600 dimension haben... ich mess aber nochmal genau... der soll den segler nur auf höhe bringen mehr nicht... will nich senkrecht steigen können muss dann bestimmt noch ne lufthutze reinlaminieren wegen der kühlung oder? akkus wollte ich einheitlich machen für easystar... twinstar... und den hier... also 3s 3000-4000 mah... für den alpha wollte ich dann 2 nehmen und ihn auf 6s fliegen... oder rechen 3s um ihn in die huft zu befördern?
      welchen kleber nehm ich am besten? mein plan war epoxy für die spanten im rumpf und holzleim für die flächen... sek keber hat da nix zu suchen oder?
      und thema bespannung... würde bestimmt nice aussehn mit leinen... aber bügelfolie bringt vermutlich nochmal meht stabilität rein... und bügeln kann ich... mit leinen hab ich noch nix gemacht...hmmmm
      und apropo stabilität... sollte ich ewtl nen carbon holm in die fläche einziehn? würd schon mal gern aus großer höhe runterballern und paar loopings und rollen machen...
      servos hab ich garkeine vorstellung was nötig is an kg für den vogel... ewtl kann ich die servos ja im leitwerk unterbringen da ich ja vorne den motor einbau...
      teile sollten wenn möglich alle von hobbyking kommen... so günstig wie möglich so teuer wie nötig
      autos:
      km baja, hpi savage, svm crono, traxxas slash, asso sc8 (zu verkaufen), graupner pinto, reely quad (zu verkaufen), reely hotland (zu verkaufen),

      flugzeuge:
      mpx easystar, mpx twinstar (zu verkaufen), mpx funjet, robbe nano vektor, taxi1 elo,

      boote:
      mhz cayman, robbe proppy, robbe fastman, navicraft adrenaline (zu verkaufen)

      Kommentar


      • #4
        AW: Multiplex Alpha Baubericht

        Motor sieht der ganz gut aus: Turnigy

        An 3S mit 11x7 Propeller zieht der laut ecalc ca 49A Strom und hat einen errechneten Schub von 2500g.
        Alternative 11x6 mit 45A und 2300g Schub.

        Regler würde ich mir einen 50A eher 60A für Reserven aussuchen. Also den wenn du einen sehr zuverlässigen haben möchtest und den wenn du eher etwas sparen möchtest.
        Von den günstigen Reglern nutze ich die 20er und 30er in meinen Coptern.

        Sekkleber würde ich da nicht nehmen. Da sind deine Vorschläge schon ganz gut.

        Servos müssten die reichen. Hab ich in meiner Mini Hawk, im Jet, Funjet Ultra, großer Segler usw. Die sind nicht klein zu kriegen.
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          AW: Multiplex Alpha Baubericht

          Na Endlich baut mal wieder jemand ein Flugzeug
          da binn ich nicht mehr so einsam hier ^^

          Die Spanten im Rumpf sollte man mit Epoxy Einkleben , aber bitte mit in Epoxy getränkten Baumwollflocken einkleben die kannst du wie hohlkehlen
          an die Spanten Drücken . Wie du schon gesagt hast die Flächen bitte mit Holzleim (besser zum justuieren) !
          Maximale Festigkeit ereichst du bei der Bespannung mit Spannseide z.b mit Coverall von Kavan (Sig) das wird mit Spannlack (Clou Flugzeugspannlack)
          aufgebracht , ist extrem fester als Folie und um einiges günstiger^^ Die kannst du dan auch selbst Lackieren !
          Carbonholm kann nicht Schaden aber wenn du in gut aufbaust brauchst du den nicht wirklich . Wichtig bei diesen Älteren Seglern
          ist die Verbindung der Flächensteckung , da geht die Fehlermarge gegen 0,0 ! Gerade wenn sie eine V-Form haben ist das der Schwachpunkt .
          Eine gute Holmverkastung sehr wichtig !!! Im Frühjar habe ich den Paragon fertiggestellt der kann Sturzflug wie eine Stuka und bekommt kein Flügelflattern ^^
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: cache_24142274045086.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,1 KB
ID: 244084

          PS: wegen der Beplankung der Flügel
          wenn man das Balsaholz leicht Anfeuchtet bringt es sich leichter in Form , Ich nehme auch immer Pinnwandnadeln und Kreppband zur hilfe
          das schaut dan so aus :
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMGP0771.jpg
Ansichten: 2
Größe: 92,8 KB
ID: 244085Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMGP0691.jpg
Ansichten: 2
Größe: 92,8 KB
ID: 244086

          Viel vergnügen mit dem Bau
          Zuletzt geändert von Maximilian Thermidor; 13.08.2012, 23:03.
          Beste Grüße : Jan !
          SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
          Meine Karton Flugzeugflotte^^
          Meine HP
          RC-Fliegerhorst

          Kommentar


          • #6
            AW: Multiplex Alpha Baubericht

            Ach ja das mit dem Querruder nachrüßten ist einfach , ich würde es in die Fläche von ganz außen etwa 1/3 der Flügelhälfte einbauen !
            Du mußt dann nur die Flügelspanten modifizieren und seperat mit Holmen versehen ,kannst du mir ein Bild von einer rippe einstellen
            dan zeige ich dir wie du sie ändern mußt .
            Beste Grüße : Jan !
            SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
            Meine Karton Flugzeugflotte^^
            Meine HP
            RC-Fliegerhorst

            Kommentar


            • #7
              AW: Multiplex Alpha Baubericht

              Werde den Baubericht mit Aufmerksamkeit verfolgen, da ich selbst ein Freund der Segler bin. Zum Verkleben der Flächen würde ich aber eher zu Holzkaltleim raten. Die Festigkeit ist keinesfalls schlechter als Epoxy und Holz sollte man mit Holzleim kleben. Den Antrieb würde ich extern über der Targfläche anordnen. Hat den Vorteil, daß er bei einer harten Landung nichts abbekommt. Auch die Kühlung ist so kein Problem und Du mußt den Rumpf nicht ändern. Für die Querruder stimme ich Max voll zu, wobei ich nicht zuweit nach Außen gehen würde - es sol ein Segler bleiben, also gutmütig.
              Die Servos kannst Du im vorderen Teil des Rumpfes positionieren, da Du eh Gewicht benötigst. Antrieb Höhen- und Seitenruder per Gestänge in Hülse. Muß mal ein Bild machen, poste ich dann hier.

              Viel Erfolg

              Kommentar


              • #8
                AW: Multiplex Alpha Baubericht

                Noch ein kleiner Tip: man sieht leider nichts vom Bauplan. Das Seitenruder sollte nicht zu klein sein. Verhältnis Vorflügel (starr) zu Leitwerk sollte etwa 1:2 sein.

                Ich muß wirklich mal ein paar Bilder machen ... ein Carbonholm ist nicht schlecht aber zu starr. Wir haben das Problem mit Federstahl und "Babynuggel" gelöst.
                Beim "Anecken" gaben die Tragflächen nach und nichts ging kaputt. Also, Bilder folgen.
                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von Jan; 14.08.2012, 01:28.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Multiplex Alpha Baubericht

                  Na toll, jetzt taucht es plötzlich auf. Danke.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Multiplex Alpha Baubericht

                    @ baadert... sieht gut aus deine links... werde den günstigeren regler nehmen... mit dem motor geht er dann doch ganzschön ab bei 2,5kg schub wie lange würde ein 3s 3500 mah akku halten bei vollgas? und die mini servos reichen aus für so nen großen segler? leider sind die grad nich lieferbar...

                    @max... das mit den baumwollflocken is ja sau gut! werd das auf jeden fall so machen... bespannung auch... kommen wir dann dazu wenn ich soweit bin mit verkastung meinst du die steckröhrchen ordentlich verkasten oder? bild von den rippen mach ich noch wegen den querrudern... tragfläche wird in 4 teilen gebaut sollte also wirklich kein großer ackt werden die querruder nachzurüsten...

                    @jan... motor kommt also über die tragfläche... ist auch viel einfacher... da kann ich einfach aus alu ein gestell machen was zwichen tragfläche und rumpf geteckt wird... wenn ich ihn dann mal als reinen segler nutzen will kann ichs dann einfach abstecken... was ist eine "babynukkel" ?? carbon bleibt draußen... hab jetzt die innere tragflächen zur hälfte fertig und das sieht sehr robust aus... anlenkung erfolgt nich über gestänge und hülse sondern über gestänge 10x10 balsaholz und wieder gestänge... wäre auch schwirig die hülse in dem dünnen rumpf zu fixieren...

                    der bauplahn weicht leider fast überal bissl von den teilen ab... aber es geht... sieht jetzt schon ganz gut aus... bilder folgen
                    autos:
                    km baja, hpi savage, svm crono, traxxas slash, asso sc8 (zu verkaufen), graupner pinto, reely quad (zu verkaufen), reely hotland (zu verkaufen),

                    flugzeuge:
                    mpx easystar, mpx twinstar (zu verkaufen), mpx funjet, robbe nano vektor, taxi1 elo,

                    boote:
                    mhz cayman, robbe proppy, robbe fastman, navicraft adrenaline (zu verkaufen)

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Multiplex Alpha Baubericht

                      Ich habe das mit der Verkastung der Holme mal aufgezeichnet :
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Verkastung.jpg
Ansichten: 1
Größe: 25,6 KB
ID: 244088

                      So könnte man die Rippen modden :
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rippen.gif
Ansichten: 1
Größe: 4,5 KB
ID: 244089

                      Gruß !
                      Beste Grüße : Jan !
                      SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
                      Meine Karton Flugzeugflotte^^
                      Meine HP
                      RC-Fliegerhorst

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Multiplex Alpha Baubericht

                        Schätze mal so 4-5min Vollgas sollten drin sein.

                        Weisst du schon wie groß die Servoausschnitte sind? (Wobei man die ja auch größer machen kann)

                        Vielleicht auch Servotechnisch eher sowas:http://www.hobbyking.com/hobbyking/s..._0_14sec_.html
                        beste grüße

                        Mein Hangar

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Multiplex Alpha Baubericht

                          Anbei ein paar Detailbilder meines Seglers. Sorry, sollte mal wieder geputzt werden.

                          Du erkennst an den Tragflächen die eingelassenen Federstähle, die Löcher zur Justierung und die Häken, über die die Tragflächen mittels Gummi verbunden werden. Als Gummi haben wir aus Nuggeln (Nuckel, wie auch immer) einer Babyflasche Ringe geschnitten. Diese sind besonders strapazierfähig.
                          Auf dem dritten Bild siehst Du den Motorträger, der fest im Modell verbaut ist. Als Antrieb dient ein 2,5 ccm ABC-Motor (wirds wohl nicht mehr geben). Erreicht bei etwa 29.000 U/min 3,4 PS.
                          Des weiteren ist sehr gut der Motorsturz zu erkennen und die Kuve am Boden des Rumpfes zum Schutz bei der Landung. Der Rumpf besteht aus GFK.
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Multiplex Alpha Baubericht

                            @baadert... 4-5 min reichen um auf höhe zu kommen... servoausschnitte muss ich noch machen alsoegal welche grösse... der servo sieht schon besser aus... leider auch nicht lieferbar hast du vllt noch einen... der noch bissl stärker is und lieferbar? sicher is sicher...

                            @max... japp verkastung sieht gut aus... querruder werd ich so machen wie du gezeichnet hast...

                            @jan... federstahl sieht gut aus aber werde es denk ich mal original lassen... was ich übernehme is das mit den hacken und dem nuggelgummi... glaube original ist da garnichts... wird nur gesteckt... am höhenleitwerk genau so... da muss ich mir noch was einfallen lassen... entweder mach ich nen kleinen knick in den stab... oder ich kleb es fest ein... mal gucken... muss der motorsturz so extrem sein? sieht ganz schön viel aus...

                            soo hier nun die ersten bilder:

                            höhenleitwerk... hab bei den röhrchen nochmal 2 balsahölzer mit eingesetzt.... dachte das meintest du mit verkasten
                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120813-WA0017.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,3 KB
ID: 244093Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0022.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,5 KB
ID: 244106Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0033.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,7 KB
ID: 244115Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0000.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,8 KB
ID: 244116Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,3 KB
ID: 244117Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,4 KB
ID: 244118Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 79,5 KB
ID: 244119Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,1 KB
ID: 244120Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,0 KB
ID: 244121Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,7 KB
ID: 244122

                            seitenleitwerk...ruderausschlag sieht gut aus

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 46,6 KB
ID: 244100Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0026.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,6 KB
ID: 244109Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0028.jpg
Ansichten: 1
Größe: 35,8 KB
ID: 244110Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0029.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,7 KB
ID: 244111Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0030.jpg
Ansichten: 1
Größe: 26,4 KB
ID: 244112Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0031.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,8 KB
ID: 244113Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 79,3 KB
ID: 244101Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0008.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,4 KB
ID: 244123Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,8 KB
ID: 244124Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,1 KB
ID: 244125

                            mittleres teil der tragfläche.... 1a gerade geworden...

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120813-WA0018.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,7 KB
ID: 244094Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0000.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,6 KB
ID: 244095Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 49,2 KB
ID: 244096Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 50,0 KB
ID: 244097Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,7 KB
ID: 244098Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,9 KB
ID: 244099Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0011.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,3 KB
ID: 244102

                            sperrholzteile... mussten noch ausgesägt werden... leider war das brett ganzschön verzogen... bissl wasserdampf und es ist wieder gerade...

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0018.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,4 KB
ID: 244103Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0019.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,9 KB
ID: 244104Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0020.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,5 KB
ID: 244105Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0024.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,2 KB
ID: 244107Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0025.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,7 KB
ID: 244108Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120814-WA0032.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,1 KB
ID: 244114

                            das werden die ruderanlenkung... werde sie mit garn umwickeln und dann epoxy drüber...

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20120815-WA0011.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,9 KB
ID: 244126
                            autos:
                            km baja, hpi savage, svm crono, traxxas slash, asso sc8 (zu verkaufen), graupner pinto, reely quad (zu verkaufen), reely hotland (zu verkaufen),

                            flugzeuge:
                            mpx easystar, mpx twinstar (zu verkaufen), mpx funjet, robbe nano vektor, taxi1 elo,

                            boote:
                            mhz cayman, robbe proppy, robbe fastman, navicraft adrenaline (zu verkaufen)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Multiplex Alpha Baubericht

                              Noch stärker? Also die Kraft sollte eigentlich schon reichen. Aber ich kann mal sehen.

                              So hier:
                              Servo
                              beste grüße

                              Mein Hangar

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X