Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Absturz F 645

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Absturz F 645

    Halli Hallo Hallöle,

    ich bin Martin, und ganz neu in der RC-Szene.

    habe mir den F 645 geleistet, c.a. 10 Tage schön getestet und relativ gut geflogen,
    gestern hatte ich eine Flugstunde geplant.
    es wurde eine Sportstunde draus.
    habe alles so wie immer gemacht, aber als der Heli c.a. 5m über mir war, gab es eine Überraschung.
    der heli hat sich selbst und ständig gemacht,
    keine reaktionen auf meine Befehle,
    er stieg höher und höher, durch den leichten wind wurde er davon getragen.
    dann bin ich c.a. 400m hinterher und habe ihn aus den augen verloren.
    Nach einer 6 stündigen suche habe ich ihn dann aber auf einem dach entdeckt und ihn nach hause geholt.

    Kanzel, Landegestell und Hauptrahmen zerfetzt.
    teile schon bestellt.

    nu habe ich aber ein problem: Keine verbindung zur Fernbedienung, LED blinkt nur somit auch keine rotationen.
    beim verbinden des Akkus verden die servos kurz angesteuert.

    Was muß ich noch ersetzten damit er wieder fliegt?

    vG aus M/V im Norden Deutschlands

  • #2
    AW: Absturz F 645

    Moin Moin und wilkommen im Forum

    Kannst du bilder des Helis einstellen und etwas erklären um welchen heli es sich handelt ?
    Beste Grüße : Jan !
    SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
    Meine Karton Flugzeugflotte^^
    Meine HP
    RC-Fliegerhorst

    Kommentar


    • #3
      AW: Absturz F 645

      Moin Jan,

      hier die Bilder, von dem Rest meines roten F645,
      mehr kann ich nicht zum Heli sagen

      1. die Platine mit liegendem Gyro,
      2. die schon abgebauten defekten Teile, (Hauptrahmen, Landegestell, Rest der Haube, und der gebrochene Stabilisator, das Heckrohr hat auch ne kleine Delle)
      3. der Rest vom Heli

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC01643.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,9 KB
ID: 251462Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC01636.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,6 KB
ID: 251464Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC01637.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,9 KB
ID: 251463

      wenn der Hauptrahmen morgen kommt bau ich ihn wieder zusammen,
      Haube Stabi und Landegestell sind schon da.

      Danke für deine Bemühungen

      vG aus M/V

      Kommentar


      • #4
        AW: Absturz F 645

        Hallo Martin,

        für Deine Fehlerbeschreibung gibt es für mich nur den Schluss, dass Du entweder ein Problem mit der Empfängerplatine oder dem Akku hast.
        Erst mal paar Fragen:
        - was für eine Version vom F645 hast Du (am besten mal ein Bild von der Fernsteuerung)
        - bei welcher Temperatur (draußen) bist Du geflogen?

        Stelle noch mal eine korrekte Bindung zwischen Heli und Fernsteuerung her:
        - zuerst Heli an Akku anschliessen - Heli sollte dabei gerade stehen und darf bis zur Initialisierung nicht bewegt werden
        - Einschalten der Fernsteuerung bei Gas "0" und nach Initialisierung auf Vollgas, kurz warten und dann wieder auf "0"
        - nach Herstellung der Verbindung kurz mal ein Steuersignal an einem Knüppel geben
        - Hauptmotor anlaufen lassen
        Wenn Du jetzt die Fernsteuerung ausschaltest und damit die Verbindung trennst, schaltet die Steuerung nach ca. 2s den Heli ab.
        Das ist eigentlich die Sicherheitsabschaltung. Du bekommst eine neue Bindung nur wieder hin, wenn Du den Heli vom Akku trennst und die Bindung wieder neu herstellst.
        Wenn der Akku nicht ok bzw. mit seiner Spannung im kritischen Bereich ist, kommt es vor, dass er keine Befehle mehr annimmt.
        Allerdings würde ich dann bezweifeln, dass er noch so weit fliegt. Oder war viel Wind?

        Mit Gruß aus Dresden
        Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

        Kommentar


        • #5
          AW: Absturz F 645

          moin,

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2013-03-16-445.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,5 KB
ID: 251589


          meine Akku's sind in ordnung, der der drinn war und auch der Ersatz,

          es waren c.a. 10Grad draußen

          Wind war nicht spürbar, würde ich jetzt mal behaupten,

          ich kann machen wie ich es will, bekomme keine Verbindung hergestellt.

          Grüße aus M/V

          Kommentar


          • #6
            AW: Absturz F 645

            Hast Du denn jemanden in der Nähe, der auch einen F645 hat? Sonst bleibt ja wirklich nur, Steuerplatine (würde ich zuerst machen) bzw. Fernsteuerung zu kaufen.
            Die Reihenfolge zum Binden hast Du eingehalten?
            Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

            Kommentar


            • #7
              AW: Absturz F 645

              Ach so, Du könntest ja mal ein Reset der Fernsteuerung machen.
              Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

              Kommentar


              • #8
                AW: Absturz F 645

                nein habe niemanden.

                Reset der fernsteuerung?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Absturz F 645

                  Ja. Wird im Menue mit angeboten:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Menue.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,4 KB
ID: 251590
                  Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Absturz F 645

                    habe grade nochmal die verbindung versucht,

                    nein nix.

                    wir haben hier nen PC-Laden der auch RC/Modele hat,
                    die wollen 25€ zum ansehen haben + reperatur

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Absturz F 645

                      Ganz schön viel Geld. Ich glaube nicht, dass die was machen können. Sieh doch mal bei ebay nach. Entweder kaufst Du da direkt eine Platine oder einen Gebrauchten bzw. Retoure.
                      Die Platine bekommst man eigentlich billig bei rcking.eu, sind aber gerade nicht vorrätig.
                      Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Absturz F 645

                        habe schon mit dem versender telefoniert.

                        er sagte, einschicken wir prüfen und nach absprache würden die auch reparieren, möglicher weise mit dem hersteller in verbindung tretten wegen garantie.

                        ist im moment wohl die günstigste variante

                        wenn ich bei ebay ne platiene kaufe, brauche ich dann nicht auch nen passenden sender?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Absturz F 645

                          Nein. Du musst nur beim Kauf der Platine aufpassen, dass Du die richtige Version holst. Bei der letzten Generation gab es einen Platinenwechsel und eine andere Fernsteuerung dazu. Mir ist nicht bekannt, ob die untereinander austauschbar sind.
                          Da Du ja einen Crash hattest, würde ich annehmen, dass die Platine was abbekommen hast. Kannst sie Dir ja mal näher ansehen. Vielleicht sieht Du ja was...
                          Soweit ich weiß, arbeitet die Fernsteuerung mit 2 verschiedenen Modulationen. Man kann also max. 2 F645 unabhängig voneinander fliegen.
                          Da ich selber schon andere F645 mit meiner umgebauten Fernsteuerung geflogen habe, musst Du also nur aufpassen, dass Du die richtige Version holst.
                          Syma 110g, Walkera 5G6, Esky Lama V4, Blade mcpx, DH9116, Belt CPX, T-Rex 450 Dominator

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Absturz F 645

                            ich habe 3 linke augen, habe sie mir schon unter der lupe angeschaut und konnte nichts entdecken.
                            muß aber auch dazusagen, das ich nie so mit der materie was hatte

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Absturz F 645

                              ich habe 3 linke augen, habe sie mir schon unter der lupe angeschaut und konnte nichts entdecken.
                              muß aber auch dazusagen, das ich nie so mit der materie was hatte
                              ich werde ihn einschicken und dann mal sehen

                              werde dann berichten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X