Revell Rotobot mit Drehzahlproblemen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Revell Rotobot mit Drehzahlproblemen

    Nabend

    ich habe in meinem Flughangar unter anderem den o.g. Heli den ich jetzt seit ca. einem Jahr besitze.
    Geflogen bin ich allerdings nur sehr wenig damit, wenn es hoch kommt 10 akkuladungen.
    Jetzt wollte ich letzes Wochenende mal wieder fliegen und habe den Akku geladen,alles ok.

    Alles angeschaltet, und ab gehts...Denkste

    Der Hauptrotor dreht aber er hebt nicht ab.Wenn ich den Heli dann aber berühre hebt er ab.
    Man merkt wie die drehzahl steigt wenn man ihn berührt.

    Woran kann das liegen ?
    ich habe schon die haube abgenommen und nach losen Kabel gesucht = Fehlanzeige !

    Das Kuriose ist das mich vor ca. 2 wochen ein anderer User angeschrieben hat der das gleiche Problem hat.
    Auch er fand bis jetzt keine Lösung.Wobei sein Heli wohl bedeutend mehr Flugzeit hinter sich hat.

    Vielleich hat jemand von euch eine idee...ich habe schon die Quittung gesucht wegen der Garantie, finde sie aber nach
    meinem Umzug nicht mehr.Sonst hätte ich ihn schon zurück gebracht.

    Lg Micha
    1 : 5 KM Baja
    1 : 8 Reely Rex X ( New Edition )
    1 : 10 Maverick Strada XB Evo ( powerd by Lrp )
    1 : 10 Dickie BMW M3
    1 : 18 Helion Animus
    1 : 18 Dickie Lamborghini Gallardo
    Graupner FL8 Sar
    Rc Heli - Air Helicopter 80cm
    Revel Rotobot
    MJX F645/45
Lädt...
X