Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bester Indoor-Heli für Anfänger - Firestorm Gold

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bester Indoor-Heli für Anfänger - Firestorm Gold

    Tag zusammen,

    da ich vor Jahren schon einige der ersten und teuren Helis hatte und immer ziemlich schnell die Lust daran
    verloren habe (is halt nicht so einfach wie RC Cars ) habe ich mich nun entschlossen, das ganze noch mal erneut in
    Angriff zu nehmen. Nachdem ich bei Amazon einige Rezensionen gelesen habe, habe ich mir den Firestorm Gold bestellt.
    Aufgeladen, angemacht, gestartet .. und die Begeisterung stand mir ins Gesicht geschrieben.
    Unglaublich was sich in den Jahren getan hat !

    Das Ding steht fast wie angenagelt in der Luft und lässt sich problemlos fliegen.
    Selbst mein 12 jähriger Sohn hat keine Probleme das Ding zu fliegen!
    Da der Heli ja per Infrarot gelenkt wird, habe ich jetzt noch den X-Level bestellt (2,4 GHz).
    So können wir dan auch problemlos mal zusammen fliegen.

    Das Heli-Fieber ist bei mir also wieder neu entfacht und ich werde mich jetzt langsam steigern

    Der Firestorm Gold ist also für Anfänger und Einsteiger ein absoluter top Heli zum super günstigen Preis!!
    Zuletzt geändert von schnixx; 01.01.2012, 11:45.
    Gruß
    Andreas

    Meine Antworten beruhen auf eigenen Erfahrungen
    und nicht auf Vermutungen oder Internet-Sammlungen!
    _____________________________________________
    Heli 3-Kanal:
    Firestorm Gold, GT-Model, Carson mini Tyrann,
    GS-Starcopter
    Heli 4-Kanal:
    HSP HIMOTO Thunder

  • #2
    AW: Bester Indoor-Heli für Anfänger - Firestorm Gold

    Hatte seinerzeit auch immer mit den "richtigen Helis" viel Lehrgeld bezahlen müssen.
    Hatte dann auch irgentwann die Lust verloren, weil es ja ganz schön ins Geld ging.
    Kaum das Ding repariert, wieder gecrasht, wieder 100-130 Euronen in neue Teile investiert...

    Deshalb kaufte ich mir dann auch mal so ein ähnliches Teil und noch eins...
    Also einen 3 Kanal Koaxer. Ich war begeistert, ähnlich wie du Schnixx.

    Als ich dann kurze Zeit später auf einen 4 Kanal Single Blade umstieg, stellte ich dann schnell fest,
    das so ein 3 Kanal Koaxial eigentlich totaler Schrott ist. So ein Ding verdient absolut nicht den Namen Heli.
    Mit Heli fliegen (können) hat das überhaupt NICHTS zutun. Macht auch irgentwie keinen richtigen Spaß damit.
    Es fehlt einfach die Herausforderung.
    Deshalb NIE WIEDER so ein Teil für mich.
    Aber trotzdem wünsch ich dir natürlich viel Spaß mit deinem!

    Gruß Tommek
    Cars:
    Tamiya:
    MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
    Carson:
    Audi A4 (breit), Dazzler
    Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
    Vaterra: Twin Hummers
    Helis:
    Align:
    3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
    Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
    Reely:
    Agusta A 109

    Kommentar


    • #3
      AW: Bester Indoor-Heli für Anfänger - Firestorm Gold

      Na da wir auch beide Quad fahren werde ich wohl hier auch die gleiche Erfahrung machen, nur etwas nach Dir
      Gruß
      Andreas

      Meine Antworten beruhen auf eigenen Erfahrungen
      und nicht auf Vermutungen oder Internet-Sammlungen!
      _____________________________________________
      Heli 3-Kanal:
      Firestorm Gold, GT-Model, Carson mini Tyrann,
      GS-Starcopter
      Heli 4-Kanal:
      HSP HIMOTO Thunder

      Kommentar

      Lädt...
      X