Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

    Hallo Modellbau-Gemeinde,
    ich habe seit ca. 14 Tagen einen DoubleHorse 9116 und auch schon mehrfach getestet.
    Ich bin mit dem Modell sehr zufrieden.
    Leider ist jetzt ein Problem aufgetreten, bei dem ich keine Lösung finde.

    Nach Einschalten des Senders (2,4 GHz) und des Heli-Empfängers erfolgt seitens des Heli
    keine Reaktion mehr. Lediglich das blaue Flash-Light und der weiße Vorderscheinwerfer
    arbeiten, aber es erfolgt keine Reaktion der Servos und der Motoren mehr.
    Es scheint, dass der Bindingprozess nicht funktioniert und es keine Verständigung zwischen
    Sender und Empfänger mehr gibt. Hat jemand eine Idee, wie man bei dieser Fernsteuerung
    die Verbindung wieder herstellen kann?

    rahe288

  • #2
    AW: Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

    Probier doch bitte mal das, was weiter unten beschrieben wird.http://www.fpv-flieger.de/lexikon/25...mpfaenger.html
    Cars:
    Tamiya:
    MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
    Carson:
    Audi A4 (breit), Dazzler
    Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
    Vaterra: Twin Hummers
    Helis:
    Align:
    3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
    Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
    Reely:
    Agusta A 109

    Kommentar


    • #3
      AW: Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

      Hallo klimakiller,

      danke für die schnelle Antwort.
      Leider funktioniert keine der angegebenen Methoden, um den Heli wieder zum Leben zu erwecken.
      Ich habe eine Mail an Shuang Ma geschrieben, aber bis jetzt leider noch keine Antwort.
      Weder am Sender, noch am Empfänger ist eine Möglichkeit für das Binding vorhanden (Taster, Schalter).
      Auch in der recht spartanischen Beschreibung gibt es irgend einen Hinweis zum Binding.
      Wahrscheinlich alles nur RTF und Made in China.

      Trotzdem nochmal Danke.

      rahe288

      Kommentar


      • #4
        AW: Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

        Blos irgentwie muss es gehen, da es für die Billigdinger auch Ersatzfunken, sowie auch Ersatzempfänger gibt.
        Cars:
        Tamiya:
        MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
        Carson:
        Audi A4 (breit), Dazzler
        Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
        Vaterra: Twin Hummers
        Helis:
        Align:
        3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
        Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
        Reely:
        Agusta A 109

        Kommentar


        • #5
          AW: Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

          Ruf dochmal den Support von gobelus.de an, oder schreib denen eine Mail! Die vertreiben direkt die Double Horse Helis aus China!
          Ich würde aber anrufen, weil die sich mit den Mails immer zeit lassen.
          LG Andi

          Kommentar


          • #6
            AW: Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

            Danke für die Antworten von Klimakiller und MeisterQ.

            Ich habe heute vormittag nochmals einige Versuche gestartet und habe
            über die Menue-Einstellungen alle Einstellungen nochmals überprüft. Dabei
            musste ich feststellen, dass die gesamte Sender-Grundeinstellung durcheinander war.
            Erklären kann ich mir das nicht.

            Ich habe dann mehrmals den Rechts- und Linkshänder-Modus gewechselt und gespeichert,
            sowie die Throttle-Einstellungen mehrfach geändert.
            Nachdem ich dann zum wiederholten Mal die Einstellungen lt. Remote Control Manual wiederhergestellt habe,
            startete mein Heli plötzlich.
            Nun muss ich aber alle Trimeinstellungen erneuern, da er jetzt nach allen Richtungen wegdriftet.

            Trotzdem vielen Dank an Euch für die übermittelten Ideen.

            rahe288

            Kommentar


            • #7
              AW: Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

              Hallo zusammen,
              ich bin ganz neu hier weil ich das selbe Problem habe und danach gegooglet hatte und da bin ich hier gelandet.
              Heute ist der Heli angekommen und ich hatte ihn direkt ausgepackt, Batterien in die Fernbedienung gesteckt und den Akku des Heli an die Ladestation angeschlossen um diesen zu Laden.

              In der Zeit hatte ich kurz die Fernbedienung getestet und die Anleitung überflogen ^^

              Der Akku war geladen und ich wollte dann den Heli testen. Ich schaltete also die Fernbedienung ein, danach den Helikopter und nach ein paar Sekunden später habe ich den Gashebel an der Fernbedienung hoch geschoben....Nichts passierte....das ganze zig mal wiederholt aber immer noch keine Reaktion bei dem Heli zu erkennen, weder drehten sich beide Rotoren noch wenn ich die Steuerung rechts/links betätige reagieren die Servos.

              Ich dachte nehme mal die Verkleidung ab und schaue dort mal rein....ich hatte dann alle Stecker überprüft und auf einmal als ich wieder Gas gegeben hatte drehte sich der Heli auch und ich konnte ein wenig testen.
              Das ganze funktionierte auch bis der Akku leer wurde und ich alles ausgeschaltet hatte um den Heli Akku erneut zu laden.
              Nach dem er dann geladen war, war genau wieder das spiel.....Keine Reaktion.....Also wieder die Verkleidung ab gemacht und wieder an den Steckern rum gewackelt aber diesmal wollte er nicht funktionieren.

              Irgendwann wie verhext drehten sich die Rotoren wieder.......ich vermute das da ein Wackelkontakt ist, so dachte ich es jedenfalls bis ich diesen Beitrag hier gelesen habe das es noch jemanden gibt der das selbe Problem hat wie ich.

              Ich hoffe das es wirklich nur ein Anwenderproblem ist/war denn ich möchte den Heli nicht direkt wieder einschicken müssen.

              Vielleicht hat ja jemand noch ein paar tips oder tricks.

              LG Jörg

              Kommentar


              • #8
                AW: Hilfe für DoubleHorse (Shuang Ma)9116 benötigt

                Hat sich erledigt!
                Zuletzt geändert von Blutsvente; 20.05.2012, 20:02.

                Kommentar

                Lädt...
                X