Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Gimbal] Hilfe bei Config

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Gimbal] Hilfe bei Config

    Hey möchte mir ein kleines Go-Pro Gimbal selber bauen.

    Gekauft habe ich:
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FlIl-1x-Devil-...item27f7a7f154

    Dazu ganz normale Brushless Motoren von HK

    und beim Board schwanke ich noch zwischen:
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FDE-BGC-3-1-MO...item4ad5c68313
    und
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FRTF-BGC-3-15-...item3f3410b3b3

    Ein Tipp, welches Board ich nehmen sollte wäre nett, sowie ein paar Antworten was ich bei der Konfiguration machen muss / beachten muss. Denn plug+play wirds wohl nicht sein^^

    LG und danke!

  • #2
    AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

    Sind beide gleich. Das eine kommt aus Deutschland das andere aus Hongkong und braucht über einen Monat.

    Konfiguration würde ich erst machen, wenn alles da ist.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

      Wichtig bei allen Boards den imu Sensor im spannungsfreien Zustand anklemmen/stecken. Sonst isser hin

      Kommentar


      • #4
        AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

        Moin!

        Die Teile sind endlich alle da. Wenn mir jemand bei der Konfioguration helfen könnte wäre ich sehr dankbar!

        LG!

        Kommentar


        • #5
          AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

          Schau mal zwischenzeitlich hatte ich meine Einstellungen hier: http://www.rcsky.de/quadrocopter-80/...tml#post229033 gepostet.
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

            Danke! Leider erkennt d#er nichtmal das Gimbal im Program. Also kann keinen COM Port auswählen. alles leer. alles mögliche mit ran und abstecken versucht. gibts da nen trick oder noch was zu installen?

            Kommentar


            • #7
              AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

              So falls es jemanden interessiert: Die com-Ports mussten noch installiert werden. hat gefunzt.

              Leider macht das gimbal aber noch nicht was es soll. es vibriert extrem stark und ruckt irgendwie aber hat nicht die Position, die es haben soll. Wenn jemand was weiß

              Kommentar


              • #8
                AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

                Alle PID Werte erstmal runter nehmen. Teilweise musst du auch alles vom Strom nehmen damit die Werte sauber übernommen werden. Und erstmal eine Achse abklemmen und die Andere einstellen. Mit dem Com Port installieren verstehe ich nicht. Achja niemals nicht versuchen die originale AlexMos Software auf den Controller zu installieren! Damit brickst du das ganze Ding.
                Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                Facebook Google+ zuendy.de
                Willst du mir etwas gutes tun?

                Kommentar


                • #9
                  AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

                  Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
                  Alle PID Werte erstmal runter nehmen. Teilweise musst du auch alles vom Strom nehmen damit die Werte sauber übernommen werden. Und erstmal eine Achse abklemmen und die Andere einstellen. Mit dem Com Port installieren verstehe ich nicht. Achja niemals nicht versuchen die originale AlexMos Software auf den Controller zu installieren! Damit brickst du das ganze Ding.
                  Danke!
                  Also ich musste den Treiber für den Chip cp2102 oder wie der hieß installieren, damit der am COM Port erkannt wird.
                  Das mit den PID Werten werd ich morgen mal ausprobieren. leider bin ich mir nicht sicher wie "rum" ich meine Motoren anklemmen muss, da diese keine Beschriftung haben und das Board auch nicht. Hinzukommt, dass es egal wie rum immer das gleiche Ergebnis gibt. ist das dann also egal?
                  Ich hab die Einstellungen übrigens erstmal komplett von dir übernommen.
                  Kann ich, während ich am pc was veränder das Gimbal an Strom packen und ausprobieren oder muss ichs immer abklemmen dranklemmen abklemmen dranklemmen usw?
                  Die Software ist 2.3 b5 und dabei belasse ich es auch. Also die 8-Bit version von Simplegbc bzw BaseCam.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

                    Mal vom Aufbau wenn du von vorn auf dein GImbal schaust. Die Chips vom MPU (Bewegungssensor) müssen noch oben schauen, die Anschlusskabel des MPU nach links weggehen, dann kannst du mit meinen Einstellungen aus Bild 1 arbeiten. Ansonsten muss du mal durchprobieren mit Z Z-, eben der Softwareseitigen Ausrichtung des MPU.
                    Die Motoren schaffen ca. eine 100g Cam. Aber bevor die die schaffen muss es von Haus aus schon ausbalanciert sein, alles muss in Waage stehen, ansonsten geht es nicht.
                    Und anschließend, halt so weitermachen, wie ich oben beschrieb. Und am besten eine Achse nach der Anderen.
                    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                    Facebook Google+ zuendy.de
                    Willst du mir etwas gutes tun?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

                      Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
                      Mal vom Aufbau wenn du von vorn auf dein GImbal schaust. Die Chips vom MPU (Bewegungssensor) müssen noch oben schauen, die Anschlusskabel des MPU nach links weggehen, dann kannst du mit meinen Einstellungen aus Bild 1 arbeiten. Ansonsten muss du mal durchprobieren mit Z Z-, eben der Softwareseitigen Ausrichtung des MPU.
                      Die Motoren schaffen ca. eine 100g Cam. Aber bevor die die schaffen muss es von Haus aus schon ausbalanciert sein, alles muss in Waage stehen, ansonsten geht es nicht.
                      Und anschließend, halt so weitermachen, wie ich oben beschrieb. Und am besten eine Achse nach der Anderen.
                      Der MPU war, wie beschrieben angebracht. Die Cam wiegt leider 169g. Dann wird das wohl erstmal der Punkt sein und ich muss mir da ne neue organisieren.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: [Gimbal] Hilfe bei Config

                        Um das Gimbal einzustellen würde ja auch erstmal ein kleines Gewicht langen, damit du Fehler ausschließen kannst.
                        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                        Facebook Google+ zuendy.de
                        Willst du mir etwas gutes tun?

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X