Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NanoWii - Stromversorgung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NanoWii - Stromversorgung

    Hallo liebe Copter-Freaks

    Ein Freund von mir und ich sind gerade dabei einen X-Quadcopter zu basteln - haben gestern schon den Rahmen aus Alu gefertigt und heute jeweils im Wert von 200 Euro hier im Shop eingekauft - einmal angefangen, macht es ja wirklich süchtig an dem Ding zu bauen

    Nun bin ich mir noch nicht sicher wie ich die Stromversorgung basteln will.

    Ich habe in der PDF gesehen, dass man die NanoWii direkt über den Lipo - über die ESC´s oder über den Empfänger steuern kann. Welche ist die beste Variante bzw. gibts da Unterscheide ?

    Was ich mir bislang vorgestellt habe ist alles mit Steckverbindungen zu lösen d.h

    An dem Lipo + und - auf einen XT60 weiblich

    und dann einen Stromverteiler

    XT60 Männlich + und - kabel auf 4x + und 4x - zu löten und davon halt + und - wieder auf ein XT60 weiblich
    An dem Stromverteiler(kabelbaum) möchte ich noch einen LipSaver basteln und von daaus Strom für den Empfänger

    (Habe noch einen "alten" Empfänger vom Helifliegen über)

    Von dem Kabelbaum würde halt auch dann ein Kabel auf die NanoWii (Lipoport) gehen.

    Somit kann ich die ESC´s immer ein und ausstecken falls mir mal was kaputt geht..


    Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich geschrieben - kann ich das so umsetzen oder gibt es da Probleme ?

    LG Timo


    // ich habe mal versucht den Verteiler aufzumalen um sich das besser vorzustellen..

    Angehängte Dateien

  • #2
    NanoWii - Stromversorgung

    Deine nanowii kannst du einfach über das BEC von einem der Regler versorgen. Ist die einfachste Methode.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      AW: NanoWii - Stromversorgung

      Und den Empfänger kann man doch auch vom NanoWii aus mit Strom versorgen. Oder ist da bei "alten Empfängern" etwas anders?!

      Kommentar


      • #4
        AW: NanoWii - Stromversorgung

        Nene, hast recht. Empfänger wird dann vom Nanowii gespeist.
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar

        Lädt...
        X