Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MultiWii PRO Flight Controller

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MultiWii PRO Flight Controller

    Hallo
    Ich habe ein kleines Problem mit meinem MultiWii PRO Flight Controller. Am USB Anschluss funktioniert alles einwandfrei, trenne ich ihn und schließe die Akkus an, ist alles tot.
    Leider blicke ich nicht ganz durch, wie der Controller mit Strom versorgt wird. Einen Schaltplan habe ich leider noch nicht gefunden.
    An den Controller ist der Empfänger, die Motorregler und das GBS angeschlossen. Eine zusätzliche Stromversorgung von 5V ist für den Controller nicht vorgesehen.
    Wo bekommt der Controller seinen Strom her? Meine Vermutung, durch den Anschluss der Steuerleitungen für die Motorregler. Leider liegen dort beim Anschluss keine 5V an.

    Kann mir bitte jemand helfen, bevor ich den Controller schrotte.

    Die Regler: AGM MT2216 V2 Brushless
    Sorry, Es sind Bull Tec Brushless Regler 30A 2S-6S Lipo Opto SimonK N-FET

    Vielleicht besitzen die Regler eine Sperrdiode?

    Nachtrag: ich habe ein Blockdiagramm zu meinem Controller gefunden, in der PDF Datei letzte Seite.
    http://www.nilsmosbach.de/wp-content...agram_v1.9.pdf
    Zuletzt geändert von Rudolf; 08.03.2015, 11:05.

  • #2
    AW: MultiWii PRO Flight Controller

    Zitat von Rudolf Beitrag anzeigen
    Die Regler: AGM MT2216 V2 Brushless
    Hallo Rudolf,
    unter der Bezeichnung finde ich nur Motoren, keine Regler.
    Die Stromversorgung des Flight Controller (FC) erfolgt über die Regler (diese müssen eine BEC Schaltung enthalten). Wobei ein Regler ausreicht. Wenn Du mehr Regler anschließt, trenne die rote 5Volt Leitung in dem Du das Kabel aus dem Stecker ziehst (Kunststofflippe vorsichtig anheben). Der Empfänger erhält den Strom dann vom FC.

    Kommentar


    • #3
      AW: MultiWii PRO Flight Controller

      Sorry, Es sind Bull Tec Brushless Regler 30A 2S-6S Lipo Opto SimonK N-FET. Ich schätze, dass das Steuerkabel eine Sperrdiode hat, denn es liegen keine 5V an. Ich habe mir einen Spannungsregler bestellt.

      Ich habe meine Fernsteuerung bekommen und quäle mich momentan mit der Kalibrierung der Flugsteuerung herum. Ich benutze dazu das Programm MultiWiiConf es funktioniert soweit fast alles aber ich habe dabei
      noch ein großes Problem, die Motore überhaupt einzuschalten. In dem Programm MultiWiiConf unter der Abbildung der Reglerkalibrierung sieht man ob die Motore überhaupt laufen. Ich bin seit 2 Tagen dran
      und suche mich blöd im Internet, um zu erfahren, wie ich die Motore überhaupt zum laufen bekomme.
      Zuletzt geändert von Rudolf; 08.03.2015, 08:08.

      Kommentar


      • #4
        AW: MultiWii PRO Flight Controller

        Ich hatte nur kurz eine MultiWii Pro genutzt, die abgefackelt. Jetzt fliege ich mit einer APM, ist etwas teurer aber auch einfacher, da besser dokumentiert.
        Mit dem Einschalten der Motoren hatte ich auch ein Problem und das hier war die Lösung.
        In der config.h den Wert für MINCOMMAND von 950 auf 900 senken. Dann liefen die Motoren. Weiß aber nicht, ob es Dein Problem löst.


        Kommentar


        • #5
          AW: MultiWii PRO Flight Controller

          Bei der Eingabe von 900 ist der Balken von der Anzeige weg, ich hatte vorher 1000 eingetragen, weil ich dachte, das wäre das Standgas. Die Grundeinstellung war 950. Ich hatte in einem Video gesehen, dass Derjenige die Motoren gestartet hatte, mit der Knüppelstellung Gas weg und rechts und abgeschaltet mit Gas weg links. Ich hatte angenommen das wäre vorprogrammiert aber anscheinend nicht. Warum muss denn alles immer so kompliziert sein!!!

          Kommentar


          • #6
            AW: MultiWii PRO Flight Controller

            Stimmt, ich dacht auch es wäre einfacher. Ich habe gestern meinen ersten erfolgreichen Flug mit einem Quadcopter durchgeführt und beschäftige mich erst seit ein paar Monaten damit.
            Es war auch mein Ehrgeiz nicht einfach ein fertiges Teil zu kaufen und aus dem Karton fliegen zu lassen. Deshalb alles selber zusammen gekauft und gebaut.
            Durch die vielen Unterschiede und Optionen, findet man keine einzelne Dokumentation, die alles erklärt.
            Ich hatte z.B. auch länger benötigt, bis ich die Logik der Stromversorgung kapiert habe. Bei beiden ersten Versuchen mit der MultiWii, hat sich der Copter sofort auf den Kopf gedreht. Ich weiß bis heute nicht warum. Beim 2ten Mal ist dabei der ESC (eine 4in1 Gerät) abgeraucht und auch der FC war beschädigt. Von einem Kollegen habe ich glücklicherweise ein Original APM 2.5 bekommen, zwar ohne GPS usw. aber voll tauglich. Damit ist es etwas einfacher, da es eine Seite gibt, die so ziemlich alles Schritt für Schritt erklärt. Einiges kann man auf andere Boards übertragen aber eben nicht alles. Das APM ist eher hochpreisig, es gibt Nachbauten, da bleibt aber immer der Zweifel ob es auch gut ist.

            Kommentar


            • #7
              AW: MultiWii PRO Flight Controller

              Noch etwas.
              Knüppel nach rechts unten für ein paar Sekunden, ist der Standard. Hatte auch meine Probleme bei der MultiWii damit, weiß aber nicht mehr was die Lösung war. Auf einmal ging es.

              Kommentar


              • #8
                AW: MultiWii PRO Flight Controller

                /******************************** ARM/DISARM *********************************/
                /* optionally disable stick combinations to arm/disarm the motors.
                * In most cases one of the two options to arm/disarm via TX stick is sufficient */
                #define ALLOW_ARM_DISARM_VIA_TX_YAW
                //#define ALLOW_ARM_DISARM_VIA_TX_ROLL

                Hier mein Setting in der Config.h zum Thema armen.

                Kommentar


                • #9
                  AW: MultiWii PRO Flight Controller

                  So schön kann es sein. Das war es, vielen Dank.
                  Man sollte sich all die Hürden, die man als Anfänger genommen hat, aufschreiben. Meist kann man sich später an das alles nicht mehr erinnern.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: MultiWii PRO Flight Controller

                    Du hast recht.
                    Ich freue mich als Anfänger schon, dass ich helfen kann

                    Zum Thema Leerlaufdrehzahl noch ein Hinweis, da ich 2 Version hatte.
                    Mit der MultiWii haben die Motoren nach dem aktivieren immer gedreht, nach dem ich den Wert auf 900 abgesenkt habe. Mit meinen aktuellen APM Board, ist das nicht der Fall. Nach der Aktivierung drehen manchmal nur 2 oder keiner, ist aber keine Problem. Ich habe Meinungen gelesen, die beides vertreten. Wenn die Motoren schon laufen, ist der Übergang beim Start eventuell etwas sanfter.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: MultiWii PRO Flight Controller

                      Ich habe die Motoren eben mal laufen lassen, das Gerät in der Hand. Das genau zu kalibrieren wird ein Problem werden. Ich habe abwechselnd RollR-RollL an der Fernsteuerung gestellt und habe gemerkt, dass der Klang der Motore auf der Mittelstellung nicht der Gleiche ist, wenn ich von Rechts oder von Links auf die Mittelstellung gehe, was bedeutet, dass die Knüppelstellung der Fernsteuerung wahrscheinlich nicht mittig einrastet.
                      Außerdem, wenn ich das Gerät nach vorne oder hinten Neige, kann es passieren, dass ein Motor unkontrolliert Gas gibt. Merkwürdige Angelegenheit. Ich bin schon am überlegen, was für ein Testgestell ich mir für meinen Erstflugtest bauen werde.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: MultiWii PRO Flight Controller

                        Mein Testgestell war ich selber. Habe mich mit dem Teil in den Händen (über Kopf gehalten) hingestellt und mein Sohn hat "Gas" gegeben bzw. gesteuert. Wie gesagt die MultiWii hat danach beim echten Starttest 2x auf dem Kopf gelegen. Mit dem APM habe ich Copter in einer Hand gehalten und mit der anderen die Knüppel bewegt. Am Ende sogar den Erstflug aus der Hand in meinem nicht besonders geräumigen Zimmer vom Schreibtisch aus. Die Hand langsam weggezogen (natürlich in Tuchfühlung geblieben) und er schwebte.

                        Bei Deinen Geräuschen wäre ich mir nicht sicher, da die MultiWii ja eigenständig regelt, um das Gerät stabil zu halten.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: MultiWii PRO Flight Controller

                          Ich bin ja gespannt bei meinem Erstflug.
                          Jetzt hab ich nochmal ein paar Fragen an Dich.
                          Das MultiWiiConf Programm sieht fast auf jeder Internetseite anders aus, hauptsächlich bei der Schalterbelegung, an was liegt das?
                          Noch eine Frage?
                          An was mag es liegen, dass mein Controller beim Einschalten keinen Ton von sich gibt? Das Einzige was ich höre ist die Meldung der Motorregler, ansonsten ist das große Schweigen angesagt.

                          Ich habe hier mal ein Video hochgeladen, um als Anschauung zu dienen, was mein Controller so alles macht. Im Internet gibt es leider nur Videos, wo alles funktioniert. Bei mir funktioniert nichts.
                          https://www.youtube.com/watch?featur...&v=5lRRZVGPW4w
                          Angehängte Dateien
                          Zuletzt geändert von Rudolf; 10.03.2015, 15:14.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: MultiWii PRO Flight Controller

                            Bei den Fragen bin ich mit der Antwort nicht sicher.

                            1. Schalter. Das kann man unterschiedlich einstellen. Da ich nicht erfolgreich mit der MultiWii geflogen bin, kann ich dass nicht sagen. Ich hatte mich damit auch beschäftigt aber auch keine klare Meinung am Ende dazu gefunden. Sorry

                            2. Mein Board gibt auch keinen Ton von sich, nur die Regler.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: MultiWii PRO Flight Controller

                              Ich habe alles versucht um die Gaswege einzulernen, über die Software von MultiWii dann jeden Regler einzeln, direkt am Empfänger und dann noch aller Regler gemeinsam direkt am Empfänger. Ich werde mir eine andere Flugsteuerung kaufen und nochmal von vorne anfangen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X