Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

APM 2.6 Kurzschluß?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • APM 2.6 Kurzschluß?

    Hallo,

    habe den APM 2.6 an PC angeschlossen und Mission Planner gestartet. Treiber und Firmware-Herunterladen ging antstandlos.
    Dann habe ich aber die angeschlossene Platine mit ext. Kompas und GPS bewegt und versehentlich auf ein Alu-Blech verschoben. Anscheinend ist es dadurch kurzzeitig zum Kuzschluß gekommen. Sofort die Anschlüsse abgeklemmt aber der APM stellt sich seit dem taub. Beim Einstecken des USB-Steckers blinkt die gelbe LED einmal auf und damit war's.
    Dachte die Sicherung (in der Nähe des I2A-Steckers) ist durchgebrannt. Habe sie überbrückt, bringt aber nichts.
    Optisch ist auf der APM-Platine nichts zu erkennen.

    Hat jemand eine Idee was ich überprüfen könnte, um dem defekt auf die Spur zu kommem.
    Oder habe ich den APM endgültig geschrottet???

    Für jede Anregung bin ich dankbar!

  • #2
    AW: APM 2.6 Kurzschluß?

    Hi,

    wenn Du die richtige Fuse gebrückt hast und das Dingen nix tut, wirds wohl hinne sein.

    http://www.dronetrest.com/t/apm2-5-p...-burned-out/12

    Ein APM kostet heute ja fast nichts mehr...

    Kommentar


    • #3
      AW: APM 2.6 Kurzschluß?

      Danke für den Link.

      Gleich ausprobiert und die Punkte gemessen und eine Überraschung erlebt.
      Sobald ich die Platine Flugrichtung senkrecht nach oben gedreht habe, blinken alle LED's so wie sie sollten.
      Jede andere Bewegung bringt sie zum Verlöschen.
      Fazit: Entweder ist ein Wackler an der USB-Buchse - da etwas zu löten erscheint mir aussichtslos, oder
      es hängt irgendwie mit dem Gyro-Sensor und da wüsste ich auch nicht, was zu tun wäre. Oder ist es eher unwahrscheinlich?

      (Ein APM kostet heute ja fast nichts mehr... ??? Etwa 40 € auf jeden Fall und die Lieferzeit.... In Deutschland zahlst Du noch mehr.)

      Kommentar


      • #4
        AW: APM 2.6 Kurzschluß?

        Ich würde versuchen die USB Buche mit dem Lötkolben nachlöten, erstmal ohne Zinn oder nur ganz wenig.
        Anschlissend wenns gehen sollte, mit Epoxy die Buchse vorsichtig verkleben, aber aufpassen das nix in die Buchse läuft.

        Viel Erfolg

        Kommentar


        • #5
          AW: APM 2.6 Kurzschluß?

          Um zu probieren reicht manchmal der druck zwichen Daumen und Zeigefinger. Also die USB Buchse zu verklemmen. Hab hier auch ein APM mit diesem Defekt. Verlöten wird schwer, evtl mit Draht die Lötspitze verlängern. Mit meinem Normalolötkolben habe ich es nicht hinbekommen.
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            AW: APM 2.6 Kurzschluß?

            Danke für die Ratschläge.
            Habe die USB-Buchse mit der Flachzange etwas gequetscht, damit der Stecker strenger reingeht. Leider keine Wirkung.
            Dann habe ich das USB-Kabel gewechsel und das war's. Muß ein Aderbruch gewesen sein.
            Jetzt bekomme ich wieder eine Verbindung zum MissionPlanner, auch wenn ich noch Schwierigkeiten mit Kompas und GPS habe.
            Dazu habe ich schon sehr viel gelesen ohne Resultat, also eröffne ich dann, wenn es überhaupt nicht weiter geht, einen neuen Beitrag.

            Kommentar

            Lädt...
            X