Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verkabelung Crius SE V1.0

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verkabelung Crius SE V1.0

    Hallo,

    bin gerade dabei meinen Quadcopter zu verschalten.
    Wie wird das verkabelt?
    4x Regler -> an die Stromverteiler Platine +/-
    Dann habe ich 4x Steuerleitungen übrig 5V/GND/Signal -> wird nur das weisse Kabel verschaltet? (das weisse ist das Signalkabel?)

    Stromversorgung des Crius -> Y-Adapter auf Crius VCC/GND?

    Hier das Pinout des Boards:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Crius_SE_V1_Verkaelung.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,3 KB
ID: 269203

    Regler habe ich die HK-SS30A, kann man auch die Regler im Leerlauf, d.h. ohne Motoren anschliessen, ohne das die abrauchen?
    Der Rest sollte mir klar sein, Empfänger binden .. die Kanäle zurordnen.
    2 x Motoren rechts und 2 x links -> ohne Propeller testen.

    Gruss
    Frank

  • #2
    Von einem der Regler alle drei pins der steuerleitung und bei den anderen nur der weisse. Da reichts aber auch den roten zu kappen.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      AW: Verkabelung Crius SE V1.0

      Danke @Braadert,

      habe es gerade auch mit dem Multimeter so durchgemessen. (durchkontaktiert)
      D.h., ich brauche VCC/GND nicht anschliessen, sondern versorge das Board mit einem Regler? (z.B. D3)

      Die Motoren/Regler werden alle schon angeschlossen oder erst immer ein Regler und 1 Motor zum Kalibrieren?
      Habe meine Regler schon alle auf dem Stromboard angelötet.
      Den Empfänger kann ich mit 2 ungenutzen Pins von einem anderen Regler mit Strom versorgen?


      Gibt´s hier ein Howto für die Kalibrierung?

      Gruss
      Frank
      Zuletzt geändert von franko_; 26.08.2012, 13:14.

      Kommentar


      • #4
        AW: Verkabelung Crius SE V1.0

        Mit dem Crius kann man die Regler leider nicht alle auf einmal kalibrieren. Entweder du baust dir einen Adapter oder machst es einzeln über den Empfänger.

        Anleitung:
        - alles aus
        - Regler an Kanal 2 Anstecken
        - Strom auf Regler geben
        - Fernsteuerung Vollgas geben
        - Fernsteuerung einschalten (Motor muss jetzt piepen)
        - Ton abwarten
        - Fernsteuerung auf min. Wert des Steuerknüppels stellen (Motor muss nochmal einen Ton abgeben)
        - alles ausschalten und nächsten Regler mit Motor zur Hand nehmen.

        Wenn die Anderen schon unter Strom stehen ist ja nich schlimm. Halt Einen nach dem Anderen kalibieren.
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          AW: Verkabelung Crius SE V1.0

          Empfänger wird normalerweise vom Board versorgt. Dafür ist ja direkt der GND/VCC Port neben den Empfängeranschlüssen.

          Man nimmt immer die Stromversorgung vom Regler Nummer 1.
          beste grüße

          Mein Hangar

          Kommentar


          • #6
            AW: Verkabelung Crius SE V1.0

            Danke Euch!!!

            Ich fasse nochmals zusammen:

            0. Neuen Empfänger binden an Sender
            1. Receiver komplett anschliessen D2 - D12
            2. Regler2 anschliessen und kalibrieren ...
            4. abklemmen und nächsten Motor mit Regler kalibrieren ... usw.

            Die Regler können im Leerlauf mit Strom versorgt sein, allerdings müssen die Motoren einzeln an jeden Kanal kalib. werden.

            Welcher ist Regler2? D3 D9 D10 D11 ?
            Ich gehe davon aus das alle Reglerkanäle D3/D9/D10/D11 einzeln mit Motor kalibriert werden, wobei
            2 Motoren nach links und 2 rechts drehen müssen.

            Kommentar


            • #7
              AW: Verkabelung Crius SE V1.0

              Du musst für jeden Regler den Gasweg kalibrieren! Ansonsten hat dann jeder Motor bei gleichem Stellweg eine unterschiedliche Ausgangsdrehzahl. Die Motoren müssen auf dem gleichen Kanal kalibriert werden. Die Motor Drehrichtung stellt du dadruch ein das du die 2 äußeren Kabel vom Brushlessregler zum Motor tauschst.

              So es eigentlich ein X oder ein + Quad werden?
              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar


              • #8
                AW: Verkabelung Crius SE V1.0

                Motor 1 wird D3 sein usw.

                Die Regler musst du am Empfänger kalibrieren. Ohne Flightboard.
                beste grüße

                Mein Hangar

                Kommentar


                • #9
                  AW: Verkabelung Crius SE V1.0

                  Es wird ein Quad-X

                  Hier das Pinout:


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Crius_Motor_config.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,7 KB
ID: 245665

                  Die Pins weiss ich ja jetzt und die Drehrichtung kann ich korrigieren:
                  Also angelernt werden die ohne Flightboard auf dem Empfänger Throttle Kanal?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Verkabelung Crius SE V1.0

                    Okay, alle Motoren sind kalibriert.
                    Wobei ein Motor sporadisch leicht Hänger hat, ist aber eher ein mechanisches Problem.
                    Ein paar mal Vollgas geben dann ist der Hänger weg.

                    Alle Motoren drehen in die richtige Richtung. Jetzt kann ich das Board anschliessen?
                    Konfigueriert ist es als Quad-X. Das GPS lass ich erstmal weg um zusätzlich Fehlerquellen auszuschliessen.

                    Jetzt wird´s wohl kompliziert. Wie wird das in der Multiwii GUI kalibriert? Gibt´s dafür auch ein Howto?

                    @zuendy und Braadert: Dickes Lob an Euch !!!!! Ihr seid echt Spitze ... weiter so!!
                    Zuletzt geändert von franko_; 26.08.2012, 18:21.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Verkabelung Crius SE V1.0

                      http://www.microcopters.de/artikel/d...iicopter-howto

                      Wenn du das alles beherzigst kann nichts mehr schief gehen.
                      beste grüße

                      Mein Hangar

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Verkabelung Crius SE V1.0

                        habe jetzt alles verkabelt und angeschlossen, leider startet kein Motor bei Pitch.

                        Irgendwie klappt das disarmen nicht, vllt. habt ihr eine Idee:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Aufbau_fertif.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,9 KB
ID: 245688

                        Muss noch irgend etwas kalibriert werden, bevor die Motoren anlaufen? Motordrehzahl? Cf2822
                        Pitch und Roll reagioeren aber schon mal ...

                        Wenn ich Pitch unten Rechts beim Starten ziehe, starten die Motoren ... nach links unten gehen sie aus.

                        Ah, ich lese morgen in Ruhe die Fehler und Ursachen durch .... Selbsttest ging ja schon mal

                        Achso, hier noch ein Bild:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20120826_193008[1].jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,3 KB
ID: 245689
                        Zuletzt geändert von franko_; 26.08.2012, 22:33.

                        Kommentar


                        • #13
                          Stell mal die knüppelwege ein wie in dem how to dss ich oben verlinkt habe.

                          Dann muss das board mit roll oder yaw lang gedrückt nach rechts gearmt werden.
                          Dabei laufen die motoren an.
                          beste grüße

                          Mein Hangar

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Verkabelung Crius SE V1.0

                            Ja, schaue ich mir morgen an und Berichte.. für heute langts ..

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Verkabelung Crius SE V1.0

                              Wo stelle ich die Knüppelwege ein?
                              Habe was von 120% gelesen, aber in der Gui kann ich nichts einstellen.
                              Muss das evtl. an der Funke eingestellt werden?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X