Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verbinden von Atmega168PA und AR6200

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

    Roll Poti auf fast max hat leider auch nichts gebracht...

    Kommentar


    • #47
      AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

      jag den mal in die Luft! Eine Stabilisierung der Drehbewegung nach links oder rechts ist ohne acro-Modus nicht wichtig. Hauptsache er dreht sich nicht weg. Wenn er beim Aufsteigen wie wild das rotieren beginn, sofort vom Gas gehen, Gyro nochmal drehen und wenn dann immernoch nichts geht wirklich ersetzen. Ich habe glaube ich davon auch nicht wirklich was gemerkt, erst beim ersten wirklichen Startversuch.
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #48
        AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

        So Jungs. Morgen geht's erst mal ne Woche in den Neujahr Urlaub. Danke euch schon mal für die ganze Hilfe bei meinen zahlreichen Probleme. Habe mir Ersatzteile bestellt und werde nach dem Urlaub mal so versuchen zu fliegen. Melde mich dann noch mal und Sage wie es gelaufen ist.

        Wünsche euch auf jeden Fall einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und immer guten Flug. Man hört sich.

        Fo3r5ter

        Kommentar


        • #49
          AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

          Moin Moin. Wollte am WE mal meinen ersten Flugversuch angehen. Die letzten Tage war es leider so Nass das man schon von einer Notwasserung reden konnte und nicht von einer Notlandung. Habt ihr noch ein paar letzte Tipps bevor ich das angehe? Werde eh erst mal testen müssen wie das Teil so in ein paar Zentimetern höhe schwebt und ob der nicht funktionierede Rollgyro viele Probleme macht. Noch ein paar Fragen von mir:

          - Wie stabiel ist ein Quadro von selbst? Also ohne eigene Korrektur
          - Wann muss ich die Gyros auf dem Board einstellen.

          Danke schon mal.

          Kommentar


          • #50
            AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

            Erstmal alle Poties auf 50% stellen. Wenn er jetzt das Schwingen beginnt so wie hier:



            Drehst du den jeweiligen Poti ein Stück zurück, wenn er nicht schwingt dann kannst du ihn weiter hochnehmen. Aber immer nur einen Gyro einstellen!

            Wenn er stark driftet und du an deiner Fernsteuerung nachjustieren willst, lieber erst landen, nachtrimmen und wieder starten.. Ich machs mittlerweile im Flug, aber so als Anfänger ist es sicherer mit dem landen.

            Generell, wenn du schiss bekommst vom Gas gehen.. Nicht erst versuchen was retten zu wollen.. Ich habe auch so in 50cm Höhe angefangen zu fliegen. Begann mit links/rechts flügen, dann vor und zurück. Als ich den dann so einigermaßen ausbremsen konnte damit er wieder einfach nur schwebte und schön auf Höhe halten konnte, gings doch hoch und runter.. Naja, das habe ich so 10 Flugstunden gemacht.

            EDIT: Achja.. etwas Expo für die einzelnen Achsen geben ist nie verkehrt.
            Zuletzt geändert von zuendy; 10.01.2013, 16:55.
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #51
              AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

              Ok das werde ich dann mal versuchen. Mehr gibts dann nach dem we. Hoffentlich nur gute Nachrichten xD

              Kommentar


              • #52
                AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

                Ha. Heute sind schon meine Ersatzteile gekommen. Hätte jetzt nen Board auf dem hoffentlich alle gyros gehen. Der langsamste versand war jetzt doch schneller als der 2 Wochen Express versand O_o und das über neujahr. Gucke mal über den Tag das ich das umgebaut bekomme.

                Kommentar


                • #53
                  AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

                  Mach Meter.
                  Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                  Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                  Facebook Google+ zuendy.de
                  Willst du mir etwas gutes tun?

                  Kommentar


                  • #54
                    AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

                    Neues Borad eingebaut und eingestellt. Der Roll-Gyro funzt einwandfrei. Es steht dem erstflug nichts mehr im Wege. Hoffe was Wetter bleibt so trocken.

                    Kommentar


                    • #55
                      AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

                      Habe den Erstflug mal besser verschoben. Das Wetter spielt nicht mit. Davon hat der Wetterbericht echt nichts gesagt .
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Foto 14.01.13 09 19 36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,0 KB
ID: 250578

                      Kommentar


                      • #56
                        AW: Verbinden von Atmega168PA und AR6200

                        So es ist einige Zeit vergangen aber endlich war die Zeit und das Wetter da und ich war fliegen. Er fliegt sich auch richtig gut. Nur leider war das Landegestell des T-Rex 500 nicht dafür geeignet einen 980g schweren Quardro auf nur einem Ende einer Kufe zu landen. Meine Quaddro hat sich nen "Bein" gebrochen ^^. Habe aber schon nen guten Ersatz gefunden und bestellt. Anstelle der der Alu Rohre die vorher von Align verwendet wurden habe ich GFK Stäbe aus dem Lenkdrachen-Bereich bestellt. Volles Material und nicht viel schwerer. Leicht biegbar und brechen kaum. Werde heute direkt wieder fliegen gehen.

                        Habe nur eine Frage. Wie lange sollte nen 2200 mah Lipo halten? Meine letzte Landung gestern war ungewollt weil mir auf 3m höhe plötzlich der Saft ausgegangen ist. Der Quadro ist Trotz Vollgas einfach unsanft gelandet.

                        Florian

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X