Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DJI NAZA V2 für Oktokopter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DJI NAZA V2 für Oktokopter?

    Hallo,

    habe vor, einen neuen Oktokopter zu bauen und habe mir das AIO v2 bestellt. Scheinbar ist das für Okto in Sachen gps und co. nicht sehr zuverlässig. Zustimmung?
    Was ich vorhabe: der Klassiker position-hold, waypoints und rth.
    Telemetrie wäre ganz nett, also Akkustand und evtl. die gps-Position und x-y-z-Lage.

    • Was könnt Ihr empfehlen? Angeblich soll das naza v2 besser sein?!?


    • Was benötige ich noch für das naza, was muss man (hardware-technisch) anders machen (andere Regler, Akkus, etc.) und wo kauft man es am besten?


    Was ich vorhabe: der Klassiker position-hold, waypoints und rth.
    Telemetrie wäre ganz nett, also Akkustand und evtl. die gps-Position und x-y-z-Lage.

    • Wie viel Kanäle braucht die Funke? Habe eine Futaba Fasst 6 Kanal. Position-hold macht die naza ja über Throttle-Mittelstellung (oder?). Dann einen Schalter für RTH und wie ist das mit Schaltern für Waypointfliegen?



    Viele Fragen...

    Danke schonmal!

    Alex

  • #2
    AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

    Waypoint fliegen geht mit dem NAZA V2 nicht Rest passt 6CH reichen umstellen musst du sonst nix und ja das AIO ist nicht zuverlässig nicht mal im Quadrobereich also für einen Octo würde ich es nicht nehmen


    Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
    http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
    http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

    Kommentar


    • #3
      AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

      Waypoint fliegen geht mit dem Naza! brauchst du aber ein Ipad und bluetooth Verbindung.. Da kannst du den Copter dann auch drüber steuern soweit ich weiß. ist aber in DE eventuell nicht legal oder zumindest eine Grauzone. Ich bin der Meinung, dass die V1 auch ausreicht, da kannst du dir 170€ sparen, denn die gehen in den Foren für 200€ weg.
      wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
      --
      Beste Grüße Saloo

      Kommentar


      • #4
        AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

        Wo ist der Unterschied zu V1? Nachteile?
        Wird die software aktualisiert und verbessert, oder gibt es hier keinen support?

        habe gelesen, man brauch 400 Hz-Regler. ??? Trifft das auch fürs Naza v2 zu?

        Wie sieht es dann genau mit den Schalterbelegungen aus? Was muss man schalten und auf welche Schalterpositionen?
        Würde mich freuen, wenn jemand mal die Begriffe RTH und Failsafe in sinnvollen Zusammenhang setzt, also wie das theoretisch ablaufen soll.

        Schickt es denn Telemetriedaten runter und wenn ja via mHz-Band zum PC?

        Kommentar


        • #5
          AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

          Hier sind die Unterschiede: DJI Allgemein kann man sagen, dass die Sensoren verbessert wurden. Software wird stetig verbessert! Was hast du denn für Regler? Denke dass da fast alle gehen, aber desto schneller die sich ansprechen lassen, desto genauer kann die Naza ausgleichen.
          Mit der Telemetrie kenn ich mich nicht aus, aber das sollte auf der DJI Seite beschrieben sein.

          Hier mal das deutsche Handbuch, da sollten sich einige Fragen klären.
          wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
          --
          Beste Grüße Saloo

          Kommentar


          • #6
            AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

            Ja genau das Naza kann WP's fliegen nur ich dachte eben das man es aktuell nicht darf oder ? 400 Hz is Quatsch es is cool wenn man SimonK oder dergleichen Regler hat ist auch sehr zu empfehlen aber kein Muss, den Rest klären wir wenn du das Teil hast

            Unterschied dachte ich sind einfach die Sensoren und die ausgelagerte LED oder ?


            Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
            http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
            http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
            Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

            Kommentar


            • #7
              AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

              ok.

              Sind die Sensoren deutlich besser?
              Werde die Afro Regler mit Simonk nutzen.

              Könnt Ihr auch was zu den Schalterbelegungen, etc. sagen. Sonst würde ich (wenn unbedingt nötig) gleich eine Funke dazubestellen.

              Kommentar


              • #8
                AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                Regler sind optimal. SimonK hat doch 1KHz!?

                Ein 3-Wegeschalter ist, wie ich finde, pflicht. mindestens ein Poti und 1-2 zwei Wegeschalter.

                Mit dem direkten Vergleich zwischen V1 und V2 musste wohl auf Braadert warten. Kann mir aber fast nicht vorstellen, dass V2 so viel besser sein kann.
                Zuletzt geändert von SloMo; 26.09.2013, 16:07.
                wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
                --
                Beste Grüße Saloo

                Kommentar


                • #9
                  AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                  Zitat von Salo Dengler Beitrag anzeigen
                  Ein 3-Wegeschalter ist, wie ich finde, pflicht. mindestens ein Poti und 1-2 zwei Wegeschalter.
                  das hat dann die FF6 nicht. Was ist empfehlenswert? 9XR mit dem Modul?

                  Was legt man (kann man) dann auf die 3 Schalterpositionen, was auf den Poti und was auf die weiteren Schalter?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                    Was hat die denn? Ja entweder die 9xr mit dem Modul oder die FrSky Taranis.

                    Auf den 3-Wegeschalter kommen die Flugmodis also Manuell, Atti und Atti GPS. Den Poti brauchst du um die Naza-Gains einzustellen und auf die anderen Schalter legst du RTH(Failsave) und IOC -dem Copter ist egal wo vorne ist, ziehst du Nick fliegt er immer zu dir, also auch eine Art Flugmodi.
                    wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
                    --
                    Beste Grüße Saloo

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                      Manuell ist klar.

                      Wenn ich in Atti GPS bin und die Knüppel loslasse (bzw. Mitte), macht er Position hold, wenn ich im selben Modus steuere, macht er das doch, oder? Manuell würde somit ja überflüssig werden.
                      Wozu ist nur Atti gut?

                      Wann muss ich die Gains während dem Flug einstellen?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                        Also wenn es rein ums fliegen geht dann reicht die v1 vollkommen. Einziger Nachteil mit Software version >3.00 brauch die V1 beim "hochfahren" etwas länger. Sprich bis sie startbereit ist. Stört aber weiter nicht. Wenn du vor hast ein iosd oder sonstigen Krempel von dji zu verwenden, dann ist die v2 ratsam.

                        Mit einem 3 weg schalter werden die flugmodi geschaltet.

                        Sprich:

                        Manual oder auch akro genannt
                        Atti = reines Höhe halten
                        GPS Atti = Höhe und Position halten

                        Failsave muss man dann auf funke ausschalten oder mit einem mischer programmieren.

                        Gains musst du nur einmak einstellen. Und das bei den ersten 5-10 Flügen, je nachdem wie schnell du damit zufrieden bist.
                        beste grüße

                        Mein Hangar

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                          Naja bei Manuell fliegst du halt fast ohne Hilfe der Sensoren. Das ist schon ganz nett um nicht aus der Übung zu kommen.. Statt Manuel kannst du mittlerweile aber auch RTH einstellen. GPS ist halt genauer also Atti, aber starten tu ich immer im Atti, bis ich GPS habe, dann gehts los. Aber mehr als Atti GPS kann nur Atti auch nicht. Also eigentlich überflüssig, glaube ich.

                          So kannst du die Gains halt am leichtesten einstellen. Einfach Gain auf den Poti legen, raus in den Garten den Gain soweit hochstellen bis er bei der jeweiligen Bewegung schwingt und wieder ein Stück runter. Ist halt nach der Einstellung mit dem iPhone über Bluetooth am leichtesten.
                          wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
                          --
                          Beste Grüße Saloo

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                            was ist iosd und sonstiger Krempel?
                            Wo kann man denn die v1 noch kaufen, finde nur v2 und lite-Versionen.


                            spekuliere darauf, das ganze mit der FF6 umzusetzen:

                            Braucht man Atti unbedingt und wenn ja wozu ?
                            Im GPS Atti-Modus kann man ja auch manövrieren, oder? Somit würde ja auch der Manual-Mode überflüssig werden.

                            Gibt es am naza einen "Failsafe-Eingang", bzw. braucht man dafür überhaupt einen Kanal an der Funke? Er soll ja rth fliegen, sobald der Funk abreißt. (oder ich einen Schalter umlege. benötigt man hier einen Kanal?)

                            Die Gains stelle ich am PC via USB ein, oder?

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: DJI NAZA V2 für Oktokopter?

                              iosd ist ein On Screen Display. Rest musste mal auf der DJI Seite gucken. Kein Bock das alles hier aufzuschreiben.

                              V1 gibts nur noch gebraucht, soweit ich weiß.

                              Ich hatte schon Probleme bei einem Kumpel das alles mit der FF7 anständig einzustellen.

                              Musst du wissen ob du Atti brauchst. Aber es ist halt immer da. Kannst das auch alles so einstellen das du nur im GPS Mode fliegst, was allerdings dein Failsave wieder nicht möglich macht.

                              Failsave wird über den Flugmodi Eingang geschaltet. Muss alles ganz genau eingestellt werden. RTH gibt es so als Funktion nicht, heißt halt einfach Failsave, aber kommt dann wieder zurück zu dir.

                              Ja am PC!
                              beste grüße

                              Mein Hangar

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X