Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

    Hallo liebe community,
    ich würde gerne wie im titel schon genannt einen Y6 copter für filmaufnahmen bauen..
    ich hätte nur mal gerne einen rat zwecks den motoren und den reglern sowie den akkus.
    im endeffekt sollte der Y6-copter dann etwa 1,2kg an nutzlast heben können.
    Im moment tendiere ich auch zu aluminium vierkantprofil auslegern, würde aber - wenn jemand rohrschellen hat oder welche findet(hab mich dumm und dämlich gesucht für geeignete für den modellbau zwecks gewicht und und und..) - gerne 15mm prepreg-cfk ausleger benutzen.
    und eine letzte frage wegen der gewichtsverlagerung: Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: TRCzHHC.jpg
Ansichten: 1
Größe: 18,9 KB
ID: 271682
    würde das funktionieren? vorne an der 'wippe' würde eine kamera mit ~700g gewicht hinkommen.
    danke im voraus!

  • #2
    AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

    Also zu den Motoren kann ich dir nur sagen was ich letzt in einem Y6 BAubericht gelesen habe.

    Das waren diese: http://www.eder-mt.com/Quadrocopter/...ben::1592.html

    Hatte die auch schon mal im Auge. Sind speziell auf Copter abgestimmte Motoren. Und bei einem Hexa in Y Form sollte da auch genug Kraft vorhanden sein.


    Hier wären Rohre und Schellen:

    http://flyduino.net/25-cm-CFK-Rundrohre-gewickelt-3k
    http://flyduino.net/FCP-Armschellen-15-16mm


    Man müsste nur rausbekommen wo der Schwerpunkt bei einem Y6 liegen muss, dann kann man einfach durch die Länge des hinteren Auslegers das Gewicht der Kamera ausgleichen.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

      ok danke solche rohrschellen suchte ich schon ewig hab auch mal ein wenig mit dem ecalc rumgerechnet und bin dann auf die motoren hier gekommen: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...tor_Motor.html
      diese regler: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s..._ESC_2_4S.html
      diese props: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...n_Orange_.html
      und 3 parallel geschaltete: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...Lipo_Pack.html

      das einzigste was mich noch verunsichert ist die spannung bei vollgas am motor laut ecalc von 15.21V und der motor pack nur 15.00 laut HK.. macht das viel aus?

      Kommentar


      • #4
        AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

        Also 3 5000er 4S Akkus erscheinen mir echt zu schwer für nen Hexa.

        Mit der Spannung ist das so schon ok. Hobbyking schreibt ja 3-4S Lipo, und du willst einen 4S nutzen.

        Hab eben schon in nem anderen Copter Thread gschrieben das ich persönlich die Nano-Tech Akkus nicht mag. Die gehen mir zu schnell kaputt.

        Die finde ich ganz gut:
        http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...Lipo_Pack.html

        Sind auch bei gleicher Kapazität leichter als die Nano´s.


        Hast du mal nen Screenshot von der Rechnerei bei ecalc? Würd mir das gern mal anschauen, nicht das die Akkus zu schwer sind.
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

          ok dann werd ich keine nanotech nehmen wenn du das sagst
          bild vom ecalc siehe anhang
          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von Max J. Simpson; 19.02.2013, 17:28.

          Kommentar


          • #6
            AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

            passt ja oder?

            Kommentar


            • #7
              AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

              Ach stimmt ja

              Sieht gut aus, meiner Meinung nach!
              beste grüße

              Mein Hangar

              Kommentar


              • #8
                AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                und noch das letzte thema zwecks sender/empfänger und FC:
                http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...PS_Module.html kann das was? hab von nem freund gehört die sensoren wären alt auf dem board.. stimmt das oder nur blabla?

                wegen der funke und dem empfänger bräuchte ich halt etwas beratung

                Kommentar


                • #9
                  AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                  Jop, da hat er recht. Vor allem der Barometrische Sensor ist der alte.

                  Ich bin mit diesem APM + GPS echt zufrieden: http://www.rctimer.com/index.php?gOo....x=0&image.y=0


                  Was möchtest du denn ausgeben? Eher aus Deutschland oder ists egal?
                  beste grüße

                  Mein Hangar

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                    gibts auch was aktuelles bei hobbyking? hab nicht lust von 10 verschiedenen seiten zu bestellen

                    bis ca 150€ empfänger + sender

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                      fcs? nein, gibt's leider zur Zeit nicht.

                      das ist auch gut: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...d=452322401288
                      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                      Facebook Google+ zuendy.de
                      Willst du mir etwas gutes tun?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                        also diese FC http://www.rctimer.com/index.php?gOo...5&productname=
                        und wie siehts mit funke und empfänger aus? ja ist eigentlich egal woher..

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                          Turnigy 9X ist okay.
                          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                          Facebook Google+ zuendy.de
                          Willst du mir etwas gutes tun?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                            hab die in nem anderen thread gelesen das es mit der probleme beim zoll gibt?!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Y6 Hexacopter für filmaufnahmen!

                              und worin liegt der unterschied bei der 9X bei mode 1 und mode 2?
                              edit: hat sich erledigt
                              Zuletzt geändert von Max J. Simpson; 20.02.2013, 13:11.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X