Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

X8 goes OctoV

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • X8 goes OctoV

    So Leute,

    hatte diesmal etwas im Hintergrund gearbeitet, aber jetzt mal ein paar Zeilen von mir zu diesem Thema.

    Es musste ein Gerät bei das mehr heben kann. Wie viel genau weiß ich noch nicht, wird noch geprüft, da die Naza noch eingestellt werden muss. Das ging bei Dunkelheit, unter der Strassenlaterne fliegend, nicht so gut.

    Einkaufsliste:

    - RCTIMER HP2217 Motoren
    - RCTIMER OPTO Simonk Regler
    - RCTIMER CFK Props 10"
    - NAZA M V1 schon vorhanden aus Projekten vorher

    4S Akkus und der ganze Kleinkram war halt schon vorhanden und wird nicht einzeln aufgezählt. Geplant sind erstmal 2 Stück 4S 4500mah Akkus.


    Naja, als erstes hatte ich einen X8 gebaut, da ich das einfach mal testen wollte. Flog ganz gut, aber hat mich nicht vom Hocker gehauen.


    Naja, wurde dann kurzerhand wieder auseinander gerissen und ein normaler Otto raus gebaut. Schnell eine Centerplate gezeichnet und auf der CNC ausgefräst. Nur Landegestell ist noch keins dran. Da musste ein Eimer mit einem Stein drin für den Erstflug herhalten. Man beachte: unbeleuchtet bei Dunkelheit.

    Gewicht mit 2 Akkus ca 2,8kg!
    Angehängte Dateien
    beste grüße

    Mein Hangar

  • #2
    AW: X8 goes OctoV

    Ist natürlich clever einfach mit Panzertape das GFK fest zu machen. Ich habe immer hin und her überlegt mit meinen Spannbratzen und T-Nutenplatte...

    Motoren sind quasi die Gleichen wie auf dem X8?
    Der Unterschied würde mich dann mal interessieren. Also nicht der Gefühlte, sondern der Gemessene.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: X8 goes OctoV

      Also schubtechnisch ists gefühlt mehr. Mal festgehalten und vollgas gegeben. Hab gedacht ich heb gleich ab

      Flugzeit wird noch gemessen.


      Ja das mit dem tape reicht. Nehm dafür das ganz billige was es manchmal beim Discounter gibt.
      beste grüße

      Mein Hangar

      Kommentar


      • #4
        AW: X8 goes OctoV

        Deine Naza-Gains wären mal interessant, hab das Gefühl die müssen beim Koax viel höher sein..
        wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
        --
        Beste Grüße Saloo

        Kommentar


        • #5
          AW: X8 goes OctoV

          Jo wenn ich welche habe dann gerne
          beste grüße

          Mein Hangar

          Kommentar


          • #6
            AW: X8 goes OctoV

            Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
            Ist natürlich clever einfach mit Panzertape das GFK fest zu machen. Ich habe immer hin und her überlegt mit meinen Spannbratzen und T-Nutenplatte...

            Motoren sind quasi die Gleichen wie auf dem X8?
            Der Unterschied würde mich dann mal interessieren. Also nicht der Gefühlte, sondern der Gemessene.

            Zu den Motoren:

            Das sind die ausm X8. Der lebt nämlich nicht mehr
            Aber keine Angst, wurde nur demontiert.
            beste grüße

            Mein Hangar

            Kommentar


            • #7
              AW: X8 goes OctoV

              Hallo,

              bin ja am Octo bauen/ planen.
              Das wird ja ein 4S System mit 30 A Reglern.
              Jetzt fehlen nur noch die Motoren.
              Könnt ihr noch Stärkere/ Bessere als den unten Verlinkten empfehlen?
              http://hobbyking.com/hobbyking/store...Outrunner.html

              Danke und Gruß!
              Alex

              Kommentar


              • #8
                AW: X8 goes OctoV

                Die reichen völlig ich hätte bei den Tests mit 3S bald meine Arme verloren .....


                Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
                http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
                http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
                Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

                Kommentar


                • #9
                  AW: X8 goes OctoV

                  Du hattest doch nur Angst, weil ich 15m weg gegangen bin, um einen Sicherheitsabstand zu bekommen.
                  Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                  Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                  Facebook Google+ zuendy.de
                  Willst du mir etwas gutes tun?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: X8 goes OctoV

                    Leider ist es die letzten Tage immer schon zu dunkel wenn ich heim komme und oft auch regen. Die aktuelle Jahreszeit ist leider viel zu ungeeignet für Coptereinstellungsflüge.
                    beste grüße

                    Mein Hangar

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: X8 goes OctoV

                      welche Schrauben habt ihr darauf? Graupner e mit 14 Zoll? Die hätten halt ne 8er Steigung...

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: X8 goes OctoV

                        Hi Braadert: ich find es ganz interesant das du den X8 wieder für einen "echten" 8er zerlegt hast. Ich flieg ja auch den X8 und bin auch am überlegen, ob da noch mehr rauszuholen ist. Rentiert sich der wechsel wirklich? Vom Setup hätte ich ja vom Prinzip alles müsste nur in das Gestell investieren.
                        Da würde mich echt mal deine Meinung interesieren. Was mich halt bis jetzt immer ein wenig abgeschreckt hat ist auch die Grösse. Der hat ja schon einiges mehr an Umfang. Was hast du denn an Armlänge gemacht (also wie lang)? Oder würdest du lieber auf einen 6er gehen?
                        Danke
                        Zuletzt geändert von Aquablue71; 19.11.2013, 11:46.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X