Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

    So nachdem ich jetzt schon etwas länger nichts mehr von mir hören lassen habe hier mal ein kleines Update von meinem F450 mit Naza und Ground Station.
    Ich bin einiges mit lediglich der Funke und ohne Ground Station geflogen (siehe auch Video). Das Ding fliegt sich so schon super (obwohl die PID Werte noch nicht optimal eingestellt sind). Super spass bringt auch die RTH Funktion. Das Ding steigt schön auf 20m hoch und fliegt dann zum Startpunkt zurück und landet da (+-) 1m wo es losgeflogen ist.
    Dannach ging es an die Ground Station. Da geht der Spass richtig los. Ich habe in München am alten Flughafen eine alte Tribühne die man aber nicht begehen kann. Also Wegpunkte gesetzt, Geschwindigkeit uns los geht es. Das Ding war ca. 600 m weg und ich hatte keinerlei Probleme. Das Ding kam dann auch schön brav wieder zu mir zurück. Kurz an der Funke von GPS auf ATT und wieder zurück gestellt und schon hatte ich wieder die komplette Kontrolle. Ebenso einfach kann man auch wieder einen Wegpunkt setzen und die Steuerung wird wieder über die Groundstation an das System übergeben.
    Hat echt Spass gebracht.
    Einzig das man auf die Akku Anzeige bei der ganzen Begeisterung achten sollte musste ich weider mal hart lernen. Nach dem ganzen Fliegen wollte ich noch mal kurz auf 50m hoch gehen (natürlich ohnde den Akku zu tauschen). Hoch ging auch noch. Naja und beim Abstieg war dann bei 40m der Akku leer.... und es ging schnell runter. Das war aber kein Fehler der Anlage. Sowohl mein ODS als auch das IPAD zeigte das Warning an (hab ich aber erst gesehen als es zu spät war. Ausserdem hatte ich natürlich das PAd auf lautlos stehen....
    Naja dann hiess es erst mal reparieren...
    Hab mal ein kleines geschnittenes Video beigefügt.



    Hab das Video übrigens mit Lightworks erstellt. Hat damit jemand von euch schon Erfahrungen? Ich habe es mir vor ein paar Tagen mal installiert und bin echt positiv überrascht.

    So ich denke mal das wars erst mal von mir.

  • #2
    AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

    Hält schon echt ruhig
    Super Teil, ich warte ja noch auf meine Teile um mir meinen Traum zu erfüllen

    Kommentar


    • #3
      AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

      also ich finde die Kombination mit dem Ipad eigentlich echt cool. Man kann es auch über den Rechner steuern aber das sehe ich für einen Betrieb draussen als eher nicht so Sinvoll an.
      Und so kann man echt spontan Wegpunkte setzen und löschen etc.
      Na dann drück ich dir mal die Daumen das das Zeug schnell ankommt

      Kommentar


      • #4
        AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

        Wird schon von Samstag auf Sonntag waren endlich alle Teile im Lager.
        Denke aber dass die Bestellung ehr gegen Ende Februar kommt wegen Chinese New Year

        Kommentar


        • #5
          AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

          Hallo,

          könnte mal jemand erklären was eine "Ground Station" ist.
          Es ist als Anfänger ziemlich schwer einen Überblick der vielen verschiedenen Software und Steuerprogramme zu gekommen.
          Gruß
          Christian

          Kommentar


          • #6
            AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

            Dieses "GCS" ist nur eine APP fürs Smartphone/Tablet über die der Cooter auf Missionen geschickt werden kann kann und co dazu wird dann halt noch der BT Link bzw dieses Telemetrieset benötigt um die naza/wkm/a2 und co mit dem Mobilen gerät zu koppeln


            Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
            http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
            http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
            Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

            Kommentar


            • #7
              AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

              Das Set ist für DJI gerade recht günstig..
              wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
              --
              Beste Grüße Saloo

              Kommentar


              • #8
                AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

                Kriegt man in Deutschland auch für den Preis. Hab auch nicht mehr gezahlt.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Erfahrungsbericht vom NAZA M V2 mit Ground Station

                  oh stimmt.. sogar bei globe-flight
                  wenn's läuft, dann läuft's.. Für Dich nur das Beste!
                  --
                  Beste Grüße Saloo

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X