Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleiner VIERkopter zum Filmen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kleiner VIERkopter zum Filmen

    Guten Tag ihr Multikopter-Begeisterten,

    Ich werde mich dieses Jahr nach dem Abi höchstwahrscheinlich für ein Jahr nach Neuseeland absetzen und möchte daher einen schön kleinen Quadro bauen, mit dem ich da ein bisschen was filmen kann.
    Das ganze soll am besten nicht zu teuer werden, da ich außer YouTube keine wirkliche Einnahmequelle habe und vor allem muss er klein sein, damit ich ihn einfach transportieren kann und er nicht zu viel Platz wegnimmt.
    Womit ich erst einmal anfangen möchte und wobei ich vielleicht noch etwas Hilfe benötige ist die Auswahl des Rahmens. Ich hatte mir da zwei Möglichkeiten ausgesucht:
    Erstens:
    Einen Frame von Warthox und ein dazu gehöriges Landegestell, damit ich da dann auch dieses Brushless Gimbal drunter hängen kann. So wie ich das jetzt sehe, müsste das auch passen.
    Zweitens:
    Dieser Frame hier von Quadframe. Da wäre dann schon alles außer dem Landegestell dabei und ich bräuchte keine Motorträger mehr. Ich bin mir auch nicht ganz sicher mit dem Landegestell, da das was die da haben nicht gerade gut geeignet ist. Ich würde dann wohl mal schauen, ob ich das von Flyduino nehmen kann.

    Habt ihr Empfehlungen, welches Flight Control ich nehmen kann?

    Das wäre es wohl erstmal. Um die Motoren kümmere ich mich dann, wenn feststeht, welchen Frame ich nehme.
    Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe!

    Genießt die Sonne, bevor es anfängt zu schneien
    ~Downgii
    Grüße
    Downgii



    YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

  • #2
    AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

    Kann mir jemand mit dem Gimbal helfen? Ich connecte mit der Software, aber der untere Motor ist nur am rumzappeln und der obere scheint gar nichts zu tun. Da steht immer, dass er das Gyro kalibriert, aber auch das scheint nicht zu klappen. Mir wird auch im Programm selbst gar nichts angezeigt. Weiß jemand woran das liegen kann? Ich glaube ich habe alles richtig angeschlossen (bei der Verkabelung der Motoren bin ich mir nicht ganz sicher, aber da kann man die Kabel ja einfach drehen).
    Grüße
    Downgii



    YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

    Kommentar


    • #3
      AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

      APM oder eben Naza Lite. Das Naza kann nicht viel dafür aber ohne viel Einstellerei.

      Zum Gimbal:
      Kannst du mal ein paar Screenshots machen? Ist da Alex Mos drauf?
      Das Gimbal muss auch erstmal ausbalanciert werden. Es muss absolut Neutral stehen, vorher kann man es eh nicht einstellen.
      Zuletzt geändert von zuendy; 19.03.2014, 11:08.
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

        Das Naza ist mir deutlich zu teuer. Dann werde ich wohl wieder APM nehmen.

        Zum Gimbal:
        Nein hatte ich nicht. Habe jetzt hier die Software gezogen, aber bin mir nicht sicher, wie ich das jetzt draufbekomme. Habe mir diesen XLoader gedownloadet, aber der stellt mir nur den Port COM1 zur Verfügung und nicht den, wo ich das Gimbal angeschlossen habe. Brauche ich vorher noch andere Firmware oder wie sieht das aus?
        Grüße
        Downgii



        YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

        Kommentar


        • #5
          AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

          Hallo Downgii, ich hab genau den Warthox Frame und das Landegestell. Den Gimbal hab ich auch (aber schon montiert und ready to go). Ich bin super zufrieden mit beiden! Ich hab auf Youtube ein par Videos mit und ohne Gimbal. Kannst ja mal schauen.

          Kommentar


          • #6
            AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

            Das sieht ja nicht schlecht aus. Welche Motorhalterungen hast du benutzt?
            Grüße
            Downgii



            YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

            Kommentar


            • #7
              AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

              Keine.. hab einfach löcher in die alu arme gebohrt (sind nicht die original sondern vierkant ausm Baumarkt) und von unter verschraubt. Hält bis jetzt wunderbar.

              Kommentar


              • #8
                AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                Ich sehe gerade, dass bei den originalen ja auch schon Löcher vorgebohrt sind. Dann brauche ich ja gar keine
                Grüße
                Downgii



                YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

                Kommentar


                • #9
                  AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                  Ich habe mich jetzt dazu entschieden den Frame von Warthox und auch das Landegestell zu bestellen. Jetzt ist die Frage, was ich an Motoren und Propeller nehmen kann. Bei Flyduino gibt es ja die Tiger T-Motoren MT und ich habe in einem Test gelesen, dass diese ziemlich gut in Qualität und Effizienz abschneiden. Ich würde dann zu diesem zusammen mit 9x4,7 Zoll Propellern und diesen Motorreglern tendieren. Meint ihr, dass diese Kombination geeignet ist um den Kopter mitsamt dem Gimbal zu transportieren? Kennt ihr da eine bessere Alternative, die evtl. auch mehr Flugzeit rausholt?
                  Grüße
                  Downgii



                  YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                    ich will dir nicht die vorfreude verderben aber bist du dir sicher das du deinen quadro mit ins flugzeug nehmen darfst?
                    Ich wollte meinen auch mal mit in den irlandurlaub nehmen habe mich aber vorher bei den netten herren der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen erkundig und die habem mir gesagt, das man für die lipos ne extra box braucht die brandschutzsicher ist und eine Prüfung bestehen muss. Außerdem muss man solche fracht anmelden und und und.

                    das waren die netten worte die ich gehört habe. aber vielleicht hatter der mann am anderen ende ja nur einen schlechten tag. War ja auch montag 8.00 Uhr morgens


                    zu deinem eigendlichen pro

                    Gewichtsparren das ist das einziege was du ohne großen aufwand machen kannst.
                    Ansonsten Mehr spannung = weniger Strom bei gleicher leistung ergo längere flugzeit

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                      Da könntest du natürlich Recht haben, aber soweit ich weiß ist es möglich den mitzunehmen. Und wenn es an den Akkus scheitert, werde ich denke ich mal keine Probleme haben einfach welche vor Ort zu kaufen/bestellen.
                      Grüße
                      Downgii



                      YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                        Hatte meine LiPos mit im Handgepäck aufn Flug ins Amiland.. Da war Ganzkörperkontrolle angesagt, JEDES mal. Aber damit muss du dann leben. Gibt's dann Wischprobe und son Zeugs, dauert immer etwas, aber geht. Schön in einem LiPo Bag gesteckt und gut. Geblähte Akkus gleich zu Hause lassen, streßt einen nicht so, anstatt ein Kabine voll Elektroqualm.

                        http://www.lba.de/SharedDocs/Downloa...ublicationFile

                        Und nicht ins aufgegebene Gepäck stecken, wenn da was passiert (qualmen/brand) haben dich alle ganz doll lieb!!!
                        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                        Facebook Google+ zuendy.de
                        Willst du mir etwas gutes tun?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                          Weiß jemand welche Motoren ich benutzen kann? Mir gefallen die Tiger Motoren, aber die sind so teuer und ich würde lieber etwas günstigere benutzen. Sind diese hier eine gute Alternative, hat schon einmal jemand Erfahrung damit gemacht?
                          Grüße
                          Downgii



                          YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                            Robbe roxxy 2824 - 34 .. bin ich voll und ganz mit zufrieden. Ich weiß nicht genau in wie weit ich schon an der Lastgrenze (Zuladung) bin aber bis jetzt gab es keine Probleme (Ausfälle oder Teile die besonders warm geworden sind).

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Kleiner VIERkopter zum Filmen

                              Die habe ich auch auf meinem Oktokopter, aber die sind mir momentan echt zu teuer, weswegen ich nach einer günstigeren und trotzdem guten Variante suche. Das Problem ist, dass ich als Schüler nicht so viel Geld zur Verfügung habe, auch nicht durch YouTube.
                              Grüße
                              Downgii



                              YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/Downgii

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X