Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quadrocopter selber bauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quadrocopter selber bauen

    Hi Leute,
    ich interessiere mich für den Bau eines Quadrocopters. Technisches know-how besitze ich ja, aber ich denke das hierbei noch einige Fragen offen sind bei denen ich eure Hilfe bräuchte.

    1.) Zwischen welcher Preisspanne bewegt sich das Projekt Quadrocopter in etwa?

    2.) Wie schwer/leicht ist die Programmierung des mircocontrollers bzw was verwendet man hierbei am besten?

    3.) Nehme ich mir zu viel vor wenn ich ziemlich neu in diesem Fachgebiet bin?

    4.) Welche Werkzeuge benötigt man für den Bau?

    Ich weiß das später noch mehr Fragen kommen werden das war jetzt mal nur so das was mir jetzt eingefallen ist. Ich hoffe ihr könnt mich bei meinem Vorhaben unterstützen

    Mfg DerGerät101

  • #2
    AW: Quadrocopter selber bauen

    Zu 1.) es kommt drauf an was du schon hast. Funke, Ladegerät usw... Für einen guten Einsteiger Copter muss man zwischen 150-250€ rechnen. Je nach Ausstattung.
    Zu 2.) hier wird meistens das APM empfohlen. Wenn du technisches Verständnis hast ist das kein Problem
    Zu 3.) nein
    Zu 4.) lötkolben und schraubendreher usw..

    Ich bin auch Anfänger und habe gerade alle Teile bestellt. Hier mein Thread http://www.rcsky.de/showthread.php?t=15003
    Facebook | Google+ | YouTube | fun-copter.de

    Kommentar


    • #3
      AW: Quadrocopter selber bauen

      2.) Naja hat man keinen Bock sich mit den innereien eins Flight Controller zu beschäftigen, dann das Naza Lite / V1 / V2. Lite kann halt Position und Höhe halten und zur Ausgangsstelle autonom zurück fliegen. Das V2 kann dann mehr wie Koordinaten fliegen, leider nur gegen weitere Module die jeweils immer was kosten. APM ist das Open Source Pedant dazu, da muss man einiges machen. Es kann wesentlich mehr, man erkauft sich dieses mehr in diesem Fall mit einem Investment an Zeit.
      Es gibt noch ein FC aus deutscher Produktion, welches mir persönlich gefällt. Nur ist mir der Name entfallen.. Multicopter Multikopter keine Ahnung. So der Rest im bis 100€ Bereich ist mal zum probieren gut. AIO, FY-DOS, KK-Boards alle durch die Bank, MultiWii Pro nichts was irgendwie so konstant Spaß am fliegen macht. Naza ist ein sehr sicheres fliegen, da man es nur schwer überparametrieren kann, erkauft man sich letztendlich mit langsameren smootheren fliegen. Was nicht unbedingt schlecht sein muss.

      3.) Mittlerweile nein, sofern man mit den Grundlagen der Elektrik vertraut ist und willens zu lesen.

      4.)http://www.rcsky.de/multikopter-rc-7...copters-15104/
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        AW: Quadrocopter selber bauen

        Okay mal danke für die Antworten

        Das Hauptproblem ist nur leider ich kann zwar ein wenig programmieren das habe ich aber nur auf nem Arduino Uno mit steppermotoren gelernt und selbst das nur die Anfänge. Muss ich mir jetzt bei dem alles selber programmieren oder gibt es da schon sowas wie ne Vorlage? Das ist nämlich meine Hauptsorge das ich mich mit dem zu wenig auskenne^^
        Noch etwasganz wichtiges? Die Teile die ihr verwendet habt sind die noch aktuell bzw gibt es bessere/billigere?

        Mfg DerGerät101

        Kommentar


        • #5
          AW: Quadrocopter selber bauen

          Du musst bei apm nichts programmieren. Es ist ein "klicki-bunti" Programm. Parameter muss man einstellen aber das ist ja nicht programmieren.
          Teile sind aktuell und schon im guten Einstiegsbereich! Billiger geht aber dann auch schlechter.
          Facebook | Google+ | YouTube | fun-copter.de

          Kommentar


          • #6
            AW: Quadrocopter selber bauen

            Gut das apm ist schon relativ teuer aber die Investition lohnt sich und man hat viele features wie zuendy schon geschrieben hat. Billiger ist kk2 aber weniger Funktionen und mehr für Leute die schon fliegen können und rum heizen wollen
            Facebook | Google+ | YouTube | fun-copter.de

            Kommentar


            • #7
              AW: Quadrocopter selber bauen

              Ok danke ich habe mir deinen thread durchgelesen und ich verstehe von Flashen und so weiter mal Bahnhof ^^ erm ich würde mir gerne meinen Frame selber bauen aus Carbonrohren und Aluplatten das denke ich bekomme ich leicht hin nur die restlichen Komponenten sind die Frage. Denkt ihr ich kann die Komponenten die z.B Gascan gekauft hat auch verwenden und einfach zusammenbauen?

              Mfg DerGerät101

              Kommentar


              • #8
                AW: Quadrocopter selber bauen

                Dann habe ich es schlecht beschrieben. Es gibt zu diversen Themen auch gute YouTube Videos. Die solltest du mal anschauen. Viele sind in englisch aber verständlich.
                Die Funke muss man nicht unbedingt flashen. Oder man kauft eine andere. Graupner HoTT MX 12 oder so. Sind aber teurer.
                Bei den ESCs kannst du dir auch das "umständliche" flashen sparen wenn du die Afro ESCs nimmst. Sind etwas teurer als meine verlinkten aber du musst weniger machen. Update musst du aber trotzdem einspielen. Den USB linker nicht vergessen.
                Ansonsten ist es fast nur zusammenbauen, löten und verbinden.
                Facebook | Google+ | YouTube | fun-copter.de

                Kommentar


                • #9
                  AW: Quadrocopter selber bauen

                  Ich würde nämlih sonst die liste von dir übernehmen GaCans. Sprich Fernbedienung usw... Oder würdest du mir andere Komponenten empfehlen?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Quadrocopter selber bauen

                    Naja wie du alles gemacht hast ist verständlich beschrieben keine Frage aber ich verstehe nicht was Flashen ist bzw wozu genau du das gemacht hast^^

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Quadrocopter selber bauen

                      Ich habe die Teile noch nicht daheim. Und der quad ist auch noch nicht fertig. Deshalb kann ich dir dazu noch nichts sagen. Erfahrungen sind bei mir auch =0 da das mein erster copter ist. Frag mich in zwei Wochen nochmal da kann ich dazu was sagen.
                      Zuendy ist mit der erfahrenste Benutzer hier vielleicht sagt er noch was dazu.
                      Meine Liste ist somit ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit und Funktion.
                      Facebook | Google+ | YouTube | fun-copter.de

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Quadrocopter selber bauen

                        Das flashen dient dazu eine andere Firmware auf die Funke zu spielen und den Funktionsumfang zu erhöhen. Sozusagen ein update der Funke.
                        Facebook | Google+ | YouTube | fun-copter.de

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Quadrocopter selber bauen

                          Ah ok danke habe gerade gesehen das zuendy sich die mühe gemacht hat und sogar ne pdf zusammengestellt hat mit teilen die man verwenden kann :O find ich echt klasse zuendy danke die hilft mir bestimmt icb werde mich mal durchschmöckern und sachen rauspicken sollte ich die teile einzeln kaufen oder gleich alle beisammen?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Quadrocopter selber bauen

                            Achja die Frage welche mich schon die ganze Zeit beschäftigt. Welche Reichweite hat man da so ca.?

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Quadrocopter selber bauen

                              Hi Leute
                              hab da ne Frage und zwar, ist es inteligent sich ne AIO zu kaufen? bzw hab da ein Set gefunden und wollte fragen ob das ne gute investition wäre?
                              1.) AIO: http://www.rctimer.com/product_765.html
                              2.) Das Set: http://www.rctimer.com/product_818.html

                              Mfg DerGerät101

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X