Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

    Soo, nachdem ich nun beinahe 5 Tage Zeit hatte die Sache zu verdauen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0137.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,6 KB
ID: 276850Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0138.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,1 KB
ID: 276849Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0140.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,5 KB
ID: 276847Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0141.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,6 KB
ID: 276846

    Die Disco ist mir ca. aus 100m Höhe abgeschmiert. Im Prinzip durch einen Kabelbruch nach einer Lötstelle. Was sehr ärgerlich ist. Quasi eine Phase verloren und das wars dann. Kaputt ist erstaunlicherweise recht wenig gewesen. Alle vier Propeller halt hin. GPS Stab gebrochen, Empfängerantenne leicht umgebogen, FPV Antenne verbogen und die Telemetrieeinheit wird nun sehr sehr warm.

    Hatte im Prinzip genügend Zeit darüber nachzudenken was ich nun mache. 7 Sekunden quasi. Zuerst versuchte ich ein Disarming + Armen. Nach dem Gas geben fing der Copter jedoch wieder an schneller zu rotieren, deswegen habe ich noch ca. 2 Sekunden vor Aufschlag alles deaktiviert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ACT_0914.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,2 KB
ID: 276845

    Und ich wand dann auch nicht mehr meine Augen vom Copter ab und lief langsam los. Ca. 350m später hatte ich ihn dann mit einer Fehlpeilung von 3m im Hohen Maisfeld - war ich froh.

    Hocke nun beim Wiederaufbau. Die Sunnies sind nun runter - machen keinen Spaß. GPS Antenne ist schon gefixxt, genauso der Empfänger, FPV Antenne habe ich zurecht gebogen - Reichweitentest muss noch gemacht werden.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0139.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,3 KB
ID: 276848

    Das Actionpro X7 Gimbal wich nun dem GoPro Gimbal. Hinzu kam eine Spannungsversorgung für die GoPro mit 5V. Bei 4k Aufnahmen wäre der Actioncam Akku ansonsten nach 30min leer.

    Fliegen tut das gute Stück schon wieder. Nun noch das Gimbal einstellen, die Werte des Naza V2 müssen wieder neu ermittelt werden und ich muss noch schauen was das Telemetrieteil macht und warum es so heiß wird.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

  • #2
    AW: TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0142.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,0 KB
ID: 261787Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0143.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,2 KB
ID: 261788Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0144.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,1 KB
ID: 261789Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0145.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,4 KB
ID: 261790Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0146.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,5 KB
ID: 261791Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0147.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,0 KB
ID: 261792Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0148.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,1 KB
ID: 261793

    Das Video von diesem Gimbal http://www.thingiverse.com/thing:688504 hatte mich ja schon etwas begeistert. Leider kam ich bei weitem nicht zu diesem Ergebnis. Vermutlich sind meine Dämpfer zu weich, aber ich hatte auch Bauchschmerzen mit den hinteren Dämpfern da diese auf Zug arbeiten und nicht auf Druck. Wenn ich Zeit habe nehme ich mich dem mal an, generell sind mir die Dämpfer zu wenig unter Druck, da hätte man etwas anders Designen können. Jedenfalls bei mir ging dieses Gimbal überhaupt nicht. Erst mit Aluversteifung und Nachdämpfung der Dämpfereinheit kam ein gutes Bild. Muss fürs Wochenende reichen.

    Bis auf das Laden der GoPro konnte auch alles umgesetzt werden. Irgendwie ist mir der Teil des USB-Adapters der zum Laden zuständig war durchgebrannt. Nervig auch das ich aus meinem Hexa die Dämpfer rausgerissen hatte und aus der APM Disco für was? Für nüscht. Nun laufen beide gerade nicht und ich kann die wieder einfädeln. Grrr. Na wenigstens läuft der Filmcopter wieder. Cool auch ich hatte eine Funktion in den Settings gefunden die es mir erlaub Kreise um den Home Point zu machen. Ist doch auch was für eine Naza?
    Naja, seit Montag nun mit Rechchere so jeden Abend 2-3-4h... Nerv. Aber läuft wieder und alles wegen einem Kabelbruch. Gut nun sind wenigstens 2k bei 60FPS vorn dran.

    In diesem Sinne - erschöpft.

    Und mal sehen was das:
    http://www.thingiverse.com/thing:476332
    bringt. Druckt gerade.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

      Gerade nochmal testen können, die Erweiterungen haben es gebracht. *Happy*
      EDIT: Die Blende funktioniert übrigens auch für die GoPro da ist nix mehr im Bild
      Zuletzt geändert von zuendy; 31.07.2015, 10:39.
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        AW: TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

        läuft (Y)
        Fuhrpark
        Tuning BAJA!! 1:5
        (früher mal Rovan)
        Traxxas E Revo brushless edition 1:8 - bestes überhaupt mit: 2xTeamOrion Rocket Pack LiPo 5000mah IBS 30C 7,4V; Alu-Tuning
        Mein Einstiegsmodell: Tamiya Levant XB Pro (steht nur rum)

        Kommentar


        • #5
          AW: TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

          Der Wechsel von den Sunniesky auf die NTMs hat die Flugzeit um gut 2Min gedrückt - von 16min auf 14min. Das "Abfangen" geht nun aber wieder um einiges besser, Vorwärtsflüge beginnen auch nicht mehr so träge. Wieder schönes direktes fliegen mit einem 2kg Copter. Denke die Sunnies sind sinnvoller bei <1400g. Gimbal hat gute Arbeit verrichtet mit den Anpassungen, "out of the box" war es jedoch nicht zu gebrauchen.

          Bin froh das ich im Endeffekt nur Propellerkosten und Filamentkosten hatte und den Rest weiter benutzen konnte. Hätte auch alles schlimmer ausgehen können und vor allem Teurer.
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            AW: TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

            Hier mal die einzelnen Evolutionsstufen des Gimbals in seiner Funktion und wie es nach und nach immer besser wird. Bald ein kompletter Tag in diesem Video drin und dabei sinds nur 5min.

            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              AW: TBS Discovery mit Naza V2 Wiederaufbau

              Filmmaterial von der Panzerfahrt sind übrigens mit der Disco hier entstanden.

              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar

              Lädt...
              X