Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

günstigen Quadrocopter bauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • günstigen Quadrocopter bauen

    Hallo zusammen,

    hab mich hier etwas umgeschaut und wusste, dass ich hier glücklich werde (hoffe ich zumindest ).
    Bin in der Modellfliegerei schon länger dabei und will mich jetzt auch mit Quadrocoptern beschäftigen.

    Als erstes möchte ich mir einen günstigen Quadrocopter bauen, wo ich nichts programmieren muss. (evtl. schon mit Kamera)
    Wenn ich damit zufrieden bin will ich mir einen Quadrocopter bauen, bei dem die Platiene programmieren werde.
    Dort möchte ich dann so ein art AS3X programmieren (wem das nichts sagt, das ist ein Windausgleichssystem von eflite).
    Und GPS würde ich auch noch gerne einbinden, da dies bei einem FPV Flug vermutlich ganz nützlich seien kann.

    Soviel zu meinen Träumen .
    Könnt Ihr mir eine sehr günstige Konfiguration nennen?
    Denke da so an die 100€ (ohne Akku, Empfänger und Sender).
    Kann auch etwas mehr sein, da ich ja nicht was bauen will, was dann nicht gut fliegt.

    Danke im Voraus

  • #2
    AW: günstigen Quadrocopter bauen

    Hey habe beim stöbern von "Was ist neu?" ein Thema gefunden das dir evtl. hilft.

    Das ist ein Link sieht man nicht wenn man nicht drüber fährt zumindest bei mir nicht.
    Toll mit den zeichen ist es ein erkennbarer link auch wieder was gelernt

    Als PDF.

    ----->>>>>http://www.rcsky.de/quadrocopter-80/quadrokopter-teileliste-und-bauanleitung-11085/

    mfg Alex
    Zuletzt geändert von guiness; 17.03.2013, 23:32.
    Meine Cars: D&F Models 1:10 XL Hothammer 2

    Suche immer neue Cars also wenn jemand zufällig eins verkaufen möchte und dies liest bitte melden.

    Ich entschuldige mich für all meine Rechtschreibfehler, ich mach das nicht absichtlich, ich weiss es nicht anders

    Kommentar


    • #3
      AW: günstigen Quadrocopter bauen

      Erstmal, Herzlich Willkommen hier!

      Wenn ich recht verstehe dann suchst du sowas: http://rover.ebay.com/rover/1/707-53...item53f633a91e

      Man brauch halt eine Funke mit DSM, also Spektrum oder Eflite.

      Gibts auch schon mit Funke für 20-30€ mehr.
      beste grüße

      Mein Hangar

      Kommentar


      • #4
        AW: günstigen Quadrocopter bauen

        Ja die Dinger sind echt gut.
        Gibt's auch noch günstiger:
        http://www.rcsky.de/quadrocopter-80/...ocopter-12150/

        Kann man sogar an eine Turnigy 9X binden.
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          AW: günstigen Quadrocopter bauen

          Das mit dem richtig ausdrücken muss ich noch üben.
          Ich wollte mir einen Quadrocopter selber bauen, aber erstmal nur die Mechanik.
          Also ansich die Anleitung die zuendy geschrieben hat (Hoffe du warst es).
          Aber da kommt man ja so auf 180€.

          Und ich wollte das ganze wenn möglich für 100 - 150€.

          Wenn der dann fliegt und es mir spaß macht, möchte ich tiefer einstiegen und ihn auch selber programmieren

          Kommentar


          • #6
            AW: günstigen Quadrocopter bauen

            Komponenten für sein Projekt raussuchen ist ja ein sehr großer Teil der eigentlichen Aufgabe.
            Ich helfe ja gern bei der Initialzündung, doch irgendwo gibt es Grenzen.

            Ich würde gern den Spieß rumdrehen. Du postest uns die Komponenten und wir können dir dann sagen ob's geht oder nicht. Dann siehst du auch mal wie lange es dauert so eine Teileliste zu erstellen.
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              AW: günstigen Quadrocopter bauen

              Das nichts programmieren hat mich gestört. Man muss immer irgendwas machen. Sei es nur eine aktuellere Firmware aufspielen.
              Und eingestellt werden muss auch immer.

              Am wenigsten Arbeit hat man mit dem KK2.0 von hobbyking. Einmal neue Firmware drauf, auf den Copter einstellen und Spaß haben.
              Geht dank Display auch relativ einfach.
              beste grüße

              Mein Hangar

              Kommentar


              • #8
                AW: günstigen Quadrocopter bauen

                @Braadert: Dass man so kleine Aufgaben erledigen muss ist klar.
                Ich wollte jetzt nur nicht fürs erste mal gleich die Welt neu erfinden.

                @zuendy: Das ich komponenten raussuchen muss ist mir schon klar.
                Dachte nur, dass du oder jemand anderes evtl. noch ne günsige Konfiguration zusammengestellt hatte, aber ich die noch nicht gefunden habe.

                Kommentar


                • #9
                  AW: günstigen Quadrocopter bauen

                  Hi, du kannst dir die Sets mal angucken. Falls dir der Rahmen nicht gefällt kannst du dir ja auch noch selber einen bauen.

                  http://www.rctimer.com/index.php?gOo...6&productname=
                  http://www.rctimer.com/index.php?gOo...8&productname=
                  http://www.rctimer.com/index.php?gOo...7&productname=

                  Hierführ bräuchtest du nur noch ein Board, Akku und Fernsteuerung
                  MFG. Thorben.
                  Hauptsächlich Pilot , nebenbei RC Car fahrer. Quadrocopter Eigenbau wird noch verfeinert. Meine Car`s: Inferno VE und FG Leopard 4

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: günstigen Quadrocopter bauen

                    Das Erste Set finde ich sieht ganz gut aus.
                    Ist dann zwar nicht ganz eigenbau aber das macht ja erstmal nichts .
                    Habt ihr damit Erfahrung?

                    Als Board würde ich das HobbyKing V 3 nehmen http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...arehouse_.html
                    Muss ich da dann noch groß was programmieren oder ist das sozusagen PNP?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: günstigen Quadrocopter bauen

                      Was ist mit dem Board http://www.rctimer.com/index.php?gOo...5&productname= wenn man nur fliegen will und keine Sensoren braucht?
                      MFG. Thorben.
                      Hauptsächlich Pilot , nebenbei RC Car fahrer. Quadrocopter Eigenbau wird noch verfeinert. Meine Car`s: Inferno VE und FG Leopard 4

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: günstigen Quadrocopter bauen

                        Wenn man keine große Lust auf PC Programmierung hat dann lieber sowas: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...rol_Board.html
                        beste grüße

                        Mein Hangar

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: günstigen Quadrocopter bauen

                          Ohne Sensoren würde ich keinen Copter mehr in die Luft entlassen.
                          Gyros sind Pflicht!
                          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                          Facebook Google+ zuendy.de
                          Willst du mir etwas gutes tun?

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X