Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein erster Quadrocopter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein erster Quadrocopter

    Hallo Zusammen,
    ich habe mich vor kurzem von euch inspirieren lassen und beschlossen ein Quadrocopter zu bauen.
    Ich habe mir schon einige Projekte von euch angesehen und mich ein wenig Informiert. Jedoch habe ich noch ein paar Fragen.

    Erstmal mein Vorhaben:
    Es soll ein Quadrocopter werden der autonom und manuell fliegen kann. Also einer mit GPS Modul.
    Falls mir das gelingen sollte und er ordentlich fliegt habe ich vor ihn noch mit einer Kamera auszustatten. (Was auch cool wäre wenn man ihn mit einem Smartphone steuern könnte.)

    Jetzt meine Fragen: Wie müssen Rotoren und Motoren dimensioniert sein damit sie das zusätzliche Gewicht der Kamera heben können? Was sind die Vorteile von der H oder X Bauform? Welches Bord könnt ihr mir für diesen Einsatz empfehlen (habe im Internet gesehen das es Projekt mit dem Raspberry Pi gibt. Hat da jemand Erfahrungen mit?)

    Schon mal Danke im Voraus für eure Tipps und Antworten.

  • #2
    AW: Mein erster Quadrocopter

    So ich habe mir mal was zusammengestellt.
    Es wäre nett wenn ihr euch das mal kurz ansehen könntet ob alles zusammenpasst. Ewentuell könnt ihr mir noch Empfehlungen für ein anders Produkt geben.

    Hier die Liste:
    Board, ESC, Motor, Lipo, Ladegerät, Transmitter/Reciver, Kabel, Rotor

    Ich hoffe es ist alles dabei.

    Kommentar


    • #3
      AW: Mein erster Quadrocopter

      Hi ette01
      Die Motoren sind ganz okay, du musst nur aufpassen, die haben zwar einen 5er Schaft-Durchmesser aber die Prop-Aufnahmen haben einen 8er Durchmesser. Du musst also die Propeller ein bisschen auf bohren. Mach dann nicht den gleichen Fehler wie ich und Bohr auf einen Schlag auf 8 auf sondern machs stufenweise, sonst wird das schepp.

      Ich hab ne ähnliche Konfiguration mit den selben Motoren, ich glaub mit dem Akku wirst du nicht so glücklich. Bestell dir lieber einen nano tech mit 3000mAh. Bei nem Kilo Abfluggewicht kommste sonst auf nur maximal 8 minuten.

      Gruß und frohes bestellen
      Jonas

      PS: Und bestell lieber 2 Sätze Propeller, sonst kannst du ewig nicht fliegen wenn du dir einen zersägst.
      Zuletzt geändert von Johnny; 04.07.2013, 12:54.

      Kommentar


      • #4
        AW: Mein erster Quadrocopter

        Warum kommt eigentlich jeder mit diesem alten Multiwii Pro an

        Dieses hier ist besser: http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FMWC-MultiWii-...item4167bc7f75

        Propeller würde ich mir sogar noch was farbiges aussuchen: http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...ropellers.html
        Besser für die Erkennung von vorne und hinten.

        Das Ladegerät von dir hat kein Netzteil eingebaut. Würde also extra kommen.
        Besser wäre da dann dieses: http://compare.ebay.de/like/18111645...Types&var=sbar
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          AW: Mein erster Quadrocopter

          Auch aufpassen die Funke hat Gas rechts ist Mode 1 !!

          ESC's würde ich gleich DIESE nehmen sind schon fertig mit SimonK bietet sich eben an und du riskierst beim flashen nichts.


          Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
          http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
          http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
          Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

          Kommentar


          • #6
            AW: Mein erster Quadrocopter

            Danke für eure schnelle Antwort.
            Braadert
            AW: Mein erster Quadrocopter
            Warum kommt eigentlich jeder mit diesem alten Multiwii Pro an

            Dieses hier ist besser: http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691 781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm% 2FMWC-MultiWii-...item4167bc7f75
            Ist den das Multiwii Pro v2 so viel besser ist ja fast doppelt so teuer?

            Braadert
            AW: Mein erster Quadrocopter
            Das Ladegerät von dir hat kein Netzteil eingebaut.
            Hab ich schon gesehen, aber so kann man auch über ne Autobatterie laden wenn man mal unterwegs ist.

            Martin Marchi Schanaan
            AW: Mein erster Quadrocopter
            Auch aufpassen die Funke hat Gas rechts ist Mode 1 !!
            Muss Gas auf der Linken Seite? Oder ist für Linkshänder?

            Kommentar


            • #7
              AW: Mein erster Quadrocopter

              Definitiv die aktuellen Sensoren sind einiges genauer. Schon der Drucksensor ist gefühlt um 1000% besser.
              Das Rote Board wird die Höhe halten indem es 2-3m pendelt. Das Blaue keine 30cm.

              Wenn du Konsolenzocker sein solltest und die Rundumsicht mit dem rechten Daumen absolvierst solltest du Mode 2 wählen. Wenn du die Maus mit der rechten Hand steuerst ebenso.
              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar


              • #8
                AW: Mein erster Quadrocopter

                Das von mir verlinkte kann auch an eine Autobatterie geklemmt werden. Kann eigentlich jedes Ladegerät der aktuellen Stunde.
                beste grüße

                Mein Hangar

                Kommentar


                • #9
                  AW: Mein erster Quadrocopter

                  Passt das GPS Modul für das Board?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Mein erster Quadrocopter

                    Ja passt. Könntest auch das teure LEA nehmen. Das ist noch genauer.
                    beste grüße

                    Mein Hangar

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Mein erster Quadrocopter

                      Das HK AIO ist aber kein V2 sondern immernoch nur ein 1.1
                      Kommen dann auch noch 19% Zoll drauf.
                      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                      Facebook Google+ zuendy.de
                      Willst du mir etwas gutes tun?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Mein erster Quadrocopter

                        Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
                        Das HK AIO ist aber kein V2 sondern immernoch nur ein 1.1
                        Kommen dann auch noch 19% Zoll drauf.
                        In der Artikelbeschreibung steht aber V2! (Multiwii and Megapirate AIO Flight Controller w/FTDI (ATmega 2560) V2.0)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Mein erster Quadrocopter

                          Da erzählst du mir nichts neues.
                          Ich kann dir nur sagen, wie es ist und wie es bei mir ankam. Mittlerweile habe ich alle Versionen durch und kann sagen, das ist keine V2.0
                          Zuletzt geändert von zuendy; 04.07.2013, 18:54.
                          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                          Facebook Google+ zuendy.de
                          Willst du mir etwas gutes tun?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Mein erster Quadrocopter

                            Ich glaube dann bestellte ich es mal wie oben beschrieben nur mit dem MultiWii Pro V2.0 , den andren ESC's und einen anderen Akku.
                            Wie ist das den mit der Funke sollte das Gas auf der rechten Seite sein?

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Mein erster Quadrocopter

                              Was du noch wissen solltest. Der GPS Modus funktioniert immernoch nicht richtig! Ich habe jetzt eine Beta drauf, bei der der GPS wunderbar funktioniert aber der Copter manchmal pumpt, was gefährlich werden kann. Alle hoffen nun auf die 3.0 die irgendwann demnächst rauskommen soll.
                              Wenn du absolut sicher gehen willst brauchst du ein Naza.

                              Funke habe ich Gas links also mode 2. Empfiehlt sich, wenn man die Maus mit rechts benutzt.
                              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                              Facebook Google+ zuendy.de
                              Willst du mir etwas gutes tun?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X