Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

    Zu dieser Zusammenstellung breuchte ich mal eure Fachmännische Meinung.
    Ich freue mich über jede Antwort.

    Motor: Turnigy_L3010B

    Probeller: 8x6 3Blatt
    Akku: ZIPPY_Compact_4000mAh_3S

    Flight Controller: MultiWii_PRO_Flight_Controller
    Frame:
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53...item35c8b49930

    Regler: HobbyKing_50A_ESC_4A_UBEC

  • #2
    AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

    Motor, Propeller und Regler würde ich nochmal überdenken. Viel zu übertrieben dimensioniert mit 50A usw.

    Flight Controller gibts inzwischen was neueres.

    Das einzige was da wirklich gut aussieht ist der Rahmen und Akku.

    Schau dich nochmal hier im Forum bisschen um. Solche Anfragen kommen fast alle 2 Tage, somit ist schon eine große Sammlung davon vorhanden.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

      Motoren sind zu groß. Die zutschen dir deinen Akku leer, da klapperste zweimal mit deinen Augenliedern. Zumal dafür der Rahmen auch zu schwach wäre
      Eher die: D2836_8_1100KV

      Denk das ist okay oder:


      Dazu noch ein paar 30A Regler und du bist gut raus.

      Als FC lieber das AIO. Dein Rotes ist veraltet und das aktueller AIO V2 von HK ist leider auch nur ein V1.1..
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

        Danke für eure Hilfestellung schonmal.
        Ich hab da noch eine Frage undzwar kann ich mit den motoren die mir zuendy empfohlen
        hat auch 8X6 3 Blade Probeller verwenden oder sollte ich besser zu anderen Probellern greifen?

        Kommentar


        • #5
          AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

          Ne, 3 Blatt nimmt man eher bei kleineren Coptern dann in 5 Zoll größe.

          Bei den Motoren solltest du dir wohl dort:
          Was in 10 oder 9 Zoll raussuchen.
          beste grüße

          Mein Hangar

          Kommentar


          • #6
            AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

            ich breuchte nochmal eure hilfe und zwar wollte ich wissen ob ich benekenlos zu dieser Fernbedienung greifen kann 9X oder ob ich doch lieber eine 9xr nehmen soll?

            Kommentar


            • #7
              AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

              Lieber die 9xr wenn du das Geld hast


              Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
              http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
              http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
              Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

              Kommentar


              • #8
                AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

                Braadert war ja so nett und hat mich drauf hingewiesen das der flight controller den ich ursprünglich kaufen wollte veraltet sei.
                zuendy hat mir ja einen neueren flight controller vorgeschalgen allerdings will ich ungern soviel versandkosten bezahlen und suchte deswegen nach etwas günstigerem.
                Wodran erkennt man denn ob es sich bei dem Flight Controller um die 2.0v handelt oder ob es älter ist?
                Kann ich bedenkenlos zu diesem flight controller greifen?

                multiwii-pro-ez3

                Kommentar


                • #9
                  AW: Mein erster Eigenbau eines Quadrocopters

                  Hallo liebe Community mein Quadrocopter nimmt langsam gestalt an jetzt stellt sich mir nur noch eine Frage und zwar welches modul und welchen empfänger nehme ich den am besten für eine 9xr?
                  Ich freue mich über jede Antwort
                  Wenn noch mehr Informationen gewünscht/gebraucht werden einfach bescheid sagen

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X