Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Es ist geschafft!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Es ist geschafft!

    Nach langem Probieren, verwerfen, Neukauf, kaputtmachen, Hilfe-Suchen, habe ich gestern den Mut gefasst, und heute mein mod. X525 im Wohnzimmer ein paar Zentimeter hoch und einen halben Meter weit nach links fliegen lassen

    ... und "zuendy" hat mein APM-Flugkontroller repariert/modifiziert mit dem ich meinen Hex-Copter bestücken werde. Hier noch einmal ein fettes DANKE an zuendy

    Nachdem ich vor Monaten den X-Copter bekam, habe ich erst einmal versucht zu verstehen wie das alles so geht, mit diesen Dronen. Dabei habe ich viel gelernt und gleich einen Hex-copter geplant.

    * Der Rahmen eines Copters und die Teile darauf müssen so platziert sein, dass alles im Gleichgewicht ist.
    * Die original Arme waren verdreht, also zum Baumarkt und neue gekauft
    * Einige Regler waren kaputt. Habe sie ersetzt durch SimonK-Regler
    * Den KK-Controller habe ich zersägt und daraus eine Stiftleiste für die Gaseinstellung gelassen. Hier werden der Empfänger und die Regler/Motoren zusammen gesteckt und gleichzeitig die Gaswege trainiert; ein altes Rezept
    * Ein MultiWii SE v.2.5 Controller war drann ... kam nicht klar damit, kaufte dann den APM 2.6 bis ich ihn scheinbar kaputt lötete. Zuendy hat dann alles wieder in Ordnung gebracht. Inzwischen habe ich mich wieder dem MultiWii gewidmet und ... er fliegt.
    * Mein Turnigy9x hat ne neue Firmware drauf: "Open TX" ... wegen der wirkliche vielen Möglichkeiten und dem guten, deutschen Handbuch
    * Jou, die Motoren! Das sind eher Vibratoren! Habe auf Anraten eines Mitgliedes hier neue "AeroNaut" Props gekauft und ... relativ, super leise, weniger Vibrationen, aber ... neuen Motoren müssen noch her, später, erst Mal so richtig Fliegen lassen, aufm Feld.
    * Den reparierten Controller/APM werde ich für meinen Hex-Copter benutzen. GPS + Kompass habe ich schon, das gedachte Ultraschall gerät passt nicht, das kommt auf meinen X-Copter mit MultiWii; die Zwischenplatine zum GPS soll ideal für den Sensor sein - nur ein paar Euro incl. Porto -.
    * Auf das APM-Board kommt später ein angepasstes Utraschallgerät, das kostet dann eine Stange mehr.

    Eines wurde wieder einmal bestätigt: "Der Weg ist das Ziel" und er macht Spaß und Freude. Meine Frau fragte mich schon - so viel Spaß hatte ich beim Basteln und Geld-Ausgeben - "wann wird das Ding mal fliegen?" Genau, heute morgen im Wohnzimmer, meine Frau war zugegen und freute sich mit. Tja, dann will ich Euch mal in Ruhe lassen, vielleicht später mehr. Hier erst einmal Bilder vom aktuellen, neuen Copter und der Rahmen für den Hex-Copter, der ja eine Camera tragen soll; keine Wasserkiste

    LG dronen-wolle
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1280887_800.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,5 KB
ID: 275883Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1280888_800.jpg
Ansichten: 1
Größe: 59,3 KB
ID: 275884Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1280889_800.jpg
Ansichten: 1
Größe: 27,6 KB
ID: 275885
    Zuletzt geändert von dronen-wolle; 17.04.2014, 14:03.

  • #2
    AW: Es ist geschafft!

    Dann viel Spaß.
    Das driften kann normal sein, im Raum, da du ja massig Luft umwälzt und so ein Luftstrom entsteht. Am besten draußen mal probieren.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Es ist geschafft!

      Karfreitag (2014) Modellflugplatz Bieselsberg ... Keiner da ... Kalt, steifer Wind, Regen ... Dort darf man nur, wenn man Mitglied isch, öh ... egal, Copter raus und gestartet. Meine Frau filmt mit ihrem Smartphone und jubelt, als sich der Copter hob und dort hin wollte, wo ich nicht wollte. Ok, noch mal und noch mal und ... er landet auf dem Rücken, Antenne kaputt, ein Bein stark angeknabbert, Propeller leicht geschrappt. Gut, eingepackt - wegen dem Wind und dem Regen und dem Kälte.

      Zuhause alles rapariert Propeller leicht geschliffen - die AeroNaut Blätter sind scharf wie'n Messer -, ausgewuchtet usw. Hab das Ding gewogen: 1165g! Wenn ich da ne Kamera dran hänge, dann gehter bei den Motoren inne Knie, also neue Motoren ... von Hobbyking (Preis-Leistung unschlagbar!), von UAV?, von XXL-Modellbau? ... Mist, der Film vom Samsung lässt sich nicht hochladen. Hier ein Bild vom reparierten Mast:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1280891_800.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,3 KB
ID: 258814
      Ein Tipp für den Mast - habe 12 Euro gespart -: 1,00 mm Alu, das kann man schön mitte Schere schneiden und mit der Hand bohren - allerdings habe ich Alu-Reste verwendet (0,5mm 2x mit 2 Komponenten Kleber im Ofen ein paar Minuten gebacken ... bombenfest und toll zu verarbeiten. Ein Messingröhrchen, ca. 9cm, da kommen an den Enden 3mm Gewindestangen rein - Länge je 3,5 mm -, auch mit Epoxitharz verklebet - Gewindestangen an den Enden nicht schräg feilen, sondern gerade -. Jau, dann mit Schrauben und Unterlegscheiben die Alu-Plätchen verbunden, ist fast 100%ig im rechten Winkel, weil die AluPlatten zwischen den Schrauben und Unterlegscheiben klemmen. Dann GPS-Empfänger drauf - darunter, unter dem GPS, auch ne AluPlatte -, Schaumgummi-Streifen - 10mmx6mm, 5m für ca. 5 Euro - zwischen den Alu-Platten (4cmx4cm) ... fertisch
      Zuletzt geändert von dronen-wolle; 24.04.2014, 18:22.

      Kommentar


      • #4
        AW: Es ist geschafft!

        Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit!! Meine große Leidenschaft, diese Multicopter

        Kommentar


        • #5
          AW: Es ist geschafft!

          hehehe ... abwarten Nun isser wieder modifi...dings worden. Flugkontroller usw. sind jetzt auf Gummifüße gestellt worden; da kommt nix mehr durch an Wibrationen. Die Simonk-Regler passten nich zu meinen Turnigy-Motoren; habe turnigyregler gekauft und 12er aeronaut Props drauf gemacht. Der Copter wiegt jetzt ca. 2 Kilo. Alles was vom ursprünglichen X525 übrig geblieben is, das sind die Füße. War krank ... sobald ich wieder Fit bin, gehts ans Eingemachte, das Ding wird endlich eingeflogen ... werde davon berichten
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1000095.jpg
Ansichten: 1
Größe: 42,3 KB
ID: 259154Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1000096.jpg
Ansichten: 1
Größe: 32,4 KB
ID: 259155Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1000097.jpg
Ansichten: 1
Größe: 41,9 KB
ID: 259156
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #6
            AW: Es ist geschafft!

            Echt jetzt 45A Regler? O_O
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              AW: Es ist geschafft!

              Die Motoren ziehen je 30A. ham aber je max 550 Watt. Die Regler sind'n büschen groß Wer weiß wozu ich die noch brauche. Dieser X525 is ja von Anfang an zum Experiementemamo ... äh ... Basteln gedacht. Die Simonk haben bei diesen Motoren zwischendurch immer wieder Gas gegeben; weiß nich warum. Die neuen Regler arbeiten einwandfrei. Jetzt muss ich nur noch fliegen lernen ...
              Ach ja ... Die aeronaut Props, die 12er, hatten ein paar Macken, wurden anstandslos von aeronaut ersetzt. Mit den Props habe ich Tomaten geschnitten, auch nach dem Feinschleifen ... also. Finger wech ...

              (ich weiß ... aber es macht Spaß ...

              Kommentar


              • #8
                AW: Es ist geschafft!

                Die Multistars solltest du aber auch mit Simonk flashen! Bin die 30er ohne geflogen und das war nicht schön.
                Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                Facebook Google+ zuendy.de
                Willst du mir etwas gutes tun?

                Kommentar

                Lädt...
                X