Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mini Hawk von Sataufenbiel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mini Hawk von Sataufenbiel

    Wollte euch mal wieder eines meiner Flugmodelle vorstellen. Hierbei handelt es sich um einen Hotliner. Wenn man so will ist es ein Segler mit dem man recht Flott unterwegs ist.
    Gekauft hatte ich das Modell auf der Messe in Dortmund zusammen mit einem Motor von Dymond.
    Servos habe ich vom Hobbyking die MG90S drin. http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...idProduct=9392
    Geflogen wird mit einem 4S 1800mAh Lipo Akku.
    Aber seht selbst.

    Zum Aufbau kann ich sagen das es ein wenig mehr arbeit war als bei meinen ganzen Schaumwaffeln. Die Servos mussten ordentlich mit Epoxy eingeklebt werden, die Kabel haben eine Verlängerung bekommen. GFK Motorspant musste eingeklebt werden und für das Höhenruder musste ein Schlitz gefräst werden um das Gestänge gangbar zu bekommen.
    Vor dem ersten Flug sollten die Umrandungen, also Sprich die ränder der Löcher mit Kohlerovings verstärkt werden. Eine vorsichtsmaßnahme die auf jedenfall sehr wichtig ist, da es sonst zu rissen kommen kann.

    Im großen und ganzen ein Klasse Modell, aber nichts für einsteiger, aufgrund der hohen Geschwindigkeit. Der Motor ist absolut Leistungsstark. Beim starten könnte ich das Modell senkrecht halten und einfach Vollgas rein und er würde davon zischen. Endloses senkrecht steigen biszur Sichtgrenze. Abropo Sichtgrenze, die ist sehr schnell erreicht bei einem Modell von 1,3m Spannweite.

    Falls wer noch fragen hat oder gerne Detailbilder von etwas bestimmten sehen möchte soll sich melden

    @ MAX
    Die Jugend von heute fliegt halt nicht nur Schaumwaffeln, oder wie sagen die alten Hasen: Verpackungsmüll!

    Material ist VollGFK! So und nun die Bilder
    Angehängte Dateien
    beste grüße

    Mein Hangar

  • #2
    Schoenes Geraet!
    Und es trifft sich auch gerade mal wieder ziemlich gut. Mein Bruder hat letztens einen Motorsegler aufn Dachboden gefunden (ich bin immer wieder verwundert was da alles so liegt), eben ohne Elektrik. Darueber muessen wir mal reden.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      Hab mal ne frage:
      Was ist leichter zu fliegen Segler oder ein Motorflugzeug(elektro= Easystar) ?
      Autos:
      Df models Hotfire(mit Ansmann elektronik)!!!!zu verkaufen!!!!
      Ansmann Are 1 mit Brushless motor
      3racing LMI Sakura Zero

      Flug: Ein noname Heli für drinnen und draußen
      Hobbyzone Supercub

      Kommentar


      • #4
        heißer schlitten so einen mag ich auch
        Gruß tobiride

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ALlindner Beitrag anzeigen
          Hab mal ne frage:
          Was ist leichter zu fliegen Segler oder ein Motorflugzeug(elektro= Easystar) ?
          Segler ohne Antrieb? Easystar kann man nicht als Motorflugzeug deuten. Ist ja auch eher ein Gerät zum segeln. Aber im Vergleich Segler ohne Antrieb und Segler mit Antrieb würde ich sagen ist einer mit Antrieb leichter zu fliegen, da man fals es brenslich wird Gas geben kann.
          Im Prinzip kann man mit der Zeit aber alles fliegen, ist nur die Sache mit der Landung
          beste grüße

          Mein Hangar

          Kommentar


          • #6
            Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
            Schoenes Geraet!
            Und es trifft sich auch gerade mal wieder ziemlich gut. Mein Bruder hat letztens einen Motorsegler aufn Dachboden gefunden (ich bin immer wieder verwundert was da alles so liegt), eben ohne Elektrik. Darueber muessen wir mal reden.
            Natürlich. Denke mal Max kann da auch ein wenig zu steuern
            beste grüße

            Mein Hangar

            Kommentar

            Lädt...
            X