Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Air Attack Undicht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Air Attack Undicht

    Hallo Ich wieder

    Ich habe folgendes Problem

    Mein Air Attack ist undicht ,und zwar sieht das so aus als kommt es an der Kurbelwelle raus nicht viel ,aber schon so viel das nach jeder Tankfüllung die Grundplatte an der schwungscheibe,untendrunter feucht ist und hinten am Seilzug das gleiche .

    Wie ihr aus meinem anderen Beitrag schon gelesen habt oder auch nicht hier ein Kurzer rückblick .

    Mein Erster Air Attack hatte neu eine eiernde Kurbelwelle und war undicht ,ich bin dann zum großen C und habe den Anstattlos komplett ersetzt bekommen .

    Jetzt nach guten Einlaufen des Motors (12 Tankfüllungen ) wollte ich mal gasgeben und den Motor richtig einstellen ,was ich auch tat aber mit dem resultat das er jetzt zwar gut läuft aber undicht ist leider ,das ist doch nicht normal bin schwer enttäuscht von dem Motor und das komische ist das es immer die gleich stelle ist vom Motor .

    Kann das auch kommen wenn ein Paar tankfüllungen langsam und zu Fett gefahren wird ???,und dann nach eben man die Einstell fahrten macht ???,kann ja normaler weise nicht sein .

    Und ich habe micht diesmal an die Anleitung gehalten hier aus dem Forum .



    MFG BUBU10

  • #2
    Re: Air Attack Undicht

    dreh ihn erstmal magerer wenn nichts eiert. wenn du noch die einstellungen vom eimlaufen hast, bekommt der viiiiieeeeeel zu viel sprit und dementsprechend auch öl.

    also,vorsichtig magerer drehen und beobachten.

    p.s..l: der 50€ motorist natürlich nicht die wucht,aber dicht muss er schon sein. teste ein wenig,und verzweifel net
    Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr fließen

    JQ The YELLOW Car
    JQ The Engine (efra 2011)
    OS 19 xz-b (efra 2100)
    Reedy vr121.st
    Spektrum s6090, Savöx 1268
    DX 4S

    Kommentar


    • #3
      Re: Air Attack Undicht

      Also ich hatte des Problem au meinte das er undicht is war aber nur zu fett eingestellt also ich meine is wie beim normalen KFZ sportler dürfen schwitzen also ich denk au das er nur zu fett is schraub ihn mal raus mach unten alles trocken und fahr nochmal

      Kommentar


      • #4
        Re: Air Attack Undicht

        Supi Danke für eure schnellen Antworten .

        Ich habe eben den Vergasser zurück auf grundeinstellung so wie sie im buch steht gemacht die vollgas schraube ganz rein und 3 Umdrehungen wieder raus und die leerlauf mit offenen schieber ganz rein und 7,5 wieder raus ,und habe alles soweit sauber gemacht .

        Ich werde morgen abend wenn ich Zeit habe es dann mal testen ob er so überhaupt anspringt ,weil wenn ich mich recht erinnere waren die vollgas und leerlauf schrauben weiter raus als ich ihn bekommen habe wie werden es sehen Morgen .

        Noch ne Frage

        Wenn er ja jetzt so undicht ist weil er evtl. viel zu fett läuft ,lief habe ich kein schaden jetzt damit angerichtet ??? ,oder wird er jetzt immer undicht sein ??.

        Klar wenn er so Fett lief die ganze zeit sammelt sich ja im kurbelgehäuse viel ÖL und sprit was ja irendwo hin muß bei steigender Drehzahl und druck ,das verstehe ich ,ich will nur hoffen das ich nix kaputt gemacht habe wollte ja nur auf nummer sicher gehen mit dem Einlaufen und so.

        Achja was mir noch aufgefallen ist das er trotz leeren Tank und schlauch noch ne zeit gelaufen ist so ca. 20-30 sek ,kann das sein das er sich den rest aus dem Kurbelgehäuse gezogen hat ???.



        MFG BUBU10

        Kommentar


        • #5
          So ich habe eben mal neu getestet und habe ihn komplett neu eingestellt er geht vom stand bis zur enddrehzahl hoch ohne abzusaufen mit na kleinen blauen rauch wolke am auspuff ,so wie es sein muß aber leider immer noch undicht ist nicht viel ca. ganz grob geschätzt ein finger hut pro Tankfüllung könnte auch minmal mehr sein aber so das man es sieht hinten am startseil und vorne an der KG aber meine ich das es weniger geworden ist.

          Was meint ihr wird das besser oder soll ich Tauschen fahren ??? Ich mache morgen wenn ich zeit habe mal Bilder davon wie das aussieht .

          Ich denke schon das ich ihn nicht zu fett habe im moment, weil wenn ich ihn magerer drehe stottert er und wenn ich weiter auf fett drehe säuft er fast ab .

          mfg bubu10

          Kommentar


          • #6
            Hi

            Mach dir keine Sorgen, meiner ist untenrum auch etwas feucht.
            Kontrollier aber meine deine Spritschläuche.
            Der der vom Tank an den Vergaser geht, war bei mir auch nicht besonders fest und hat da durch den Ansaugdruck
            immer mal wieder was rausgehauen.

            Bisschen schwitzen ist aber meiner Meinung nach ok.

            Gruß Micha
            1 : 5 KM Baja
            1 : 8 Reely Rex X ( New Edition )
            1 : 10 Maverick Strada XB Evo ( powerd by Lrp )
            1 : 10 Dickie BMW M3
            1 : 18 Helion Animus
            1 : 18 Dickie Lamborghini Gallardo
            Graupner FL8 Sar
            Rc Heli - Air Helicopter 80cm
            Revel Rotobot
            MJX F645/45

            Kommentar


            • #7
              Ich habe an die Anlasserwelle ein wenig Fett dran geschmiert. Ist ja leider nur ein Gleitlager verbaut bei dem original Motor.
              Also Backplatte abschrauben, Welle einschmieren, Backplatte wieder dran.
              Das hält ca. 15 Tankfüllungen, danach gehts wieder los. Ist halt nur ein Gleitlager.

              Aber bitte die Backplatte vorsichtig und gleichmässig abziehen ansonsten macht du die Dichtung kaputt.
              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar


              • #8
                Also spritschläuche sind neu und mit kabelbänder fest habe ich gestern auch schon kontrolliert ,das mit dem fett werde ich mal testen irgendein besonders Fett ?? ,ich habe noch wälzlagerfett da geht das auch ??.


                MFG BUBU10

                Kommentar


                • #9
                  Wälzlagerfett ist super. Kommt halt jetzt nur noch auf dein Gleitlager an, wenns zuviel Spiel hat hilft es leider auch nicht mehr.
                  Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                  Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                  Facebook Google+ zuendy.de
                  Willst du mir etwas gutes tun?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist das den Normal das die dinger schon so früh undicht sind ??? ,weil ist schon ein bissel blöd fürs heck diff weil das gehäuse ja ständig feucht vom sprit ist und ja irgendwann weich werden könnte .

                    Ich muß mal schauen was ich da mache das da nix mehr dran kommt.

                    Achja wo genau schmiere ich das drauf auf die welle und wieviel ???

                    MFG bubu10

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke zuendy für deine hilfe scheint zu klappen hinten zu mindestens im moment .

                      Gestern ist meine kalte glühkerze kaputt gegangen und habe leider nur noch ein medium da gehabt und bissel beistellen und er lief wieder gut so wie vorher ,und ich meine das er noch weniger rausgesift wie vorher .

                      Soll ich mal ne heiße probieren?? vieleicht ist das dann ganz weg ist jetzt nur ne idee von mir .

                      Achja und ich weiß nimm die sufu habe ich auch schon gemacht aber wo genau messe ich jetzt die Temperatur mit IR messer am block seitlich ziemlich oben also da wo der kolben in OT geht oder oben auf der kerze ??,weil wenn ich auf der kerze messe habe ich gerade mal so 60-78 °C und wenn ich seitlich am block messe 112-126 °C wo ist den jetzt richtig ?? der eine sagt so der andere so ??.


                      MFG BUBU10

                      Kommentar


                      • #12
                        Könnte mir doch einer BItte sagen wo man jetzt am besten messen soll beim Force Motor ?? auf der kerze oder setlich am block ????.

                        Ich würde nicht Fragen wenn ich selber wüsste ,aber im netz steht mal so mal so drin .

                        MFG BUBU10

                        Kommentar


                        • #13
                          immer in den kopf halten, also richting kerze...

                          gehäuse ist immer wärmer, logisch oder ?

                          nimm mal ne warme kerze... kalte ist definitiv falsch. medium ist aber auch shcon gut. je nach wetter bei dir
                          Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr fließen

                          JQ The YELLOW Car
                          JQ The Engine (efra 2011)
                          OS 19 xz-b (efra 2100)
                          Reedy vr121.st
                          Spektrum s6090, Savöx 1268
                          DX 4S

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von bubu10 Beitrag anzeigen
                            Ist das den Normal das die dinger schon so früh undicht sind ???
                            Bei Motoren mit Gleitlagern ist es normal, leider aber wahr. Aber was gut schmiert, das gut rotiert, oder so
                            Ist doch eh ein Offroader, mich hat da nie wirklich interessiert, außer es wurde zuviel.
                            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                            Facebook Google+ zuendy.de
                            Willst du mir etwas gutes tun?

                            Kommentar


                            • #15
                              Danke für eure Antworten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X