Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:8)-Vergaser bekommt keinen Sprit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:8)-Vergaser bekommt keinen Sprit

    Moin,
    Ich bin absoluter Neuling in solchen Foren und komme nicht mehr voran mit meinem "alten" Buggy.

    Nachdem der Buggy einige Zeit in der Ecke stand, habe ich ihn jetzt mal wieder rausgeholt. Ich wollte endlich mal wieder fahren und habe mich an eine Feldmäßige Reinigung gewagt. Luftfilter,Tank,Leitungen,Staub usw.

    Habe alle Teile gut trocknen lassen, da Wasser und "Sprit" sich ja nicht so gut machen.

    Nun habe ich folgendes Problem:

    Ich bin es von früher gewohnt etwas Sprit über den Seilzug in den Vergaser zu ziehen. Aber irgendwie passiert nichts?!?

    Welche Fehler könnten evt. vorliegen? Irgendwelche Ventile? Ich bin etwas Ratlos z.Z...

    Bitte macht mich nicht direkt Fertig wenn euch die Frage, als Deppenhaft vorkommt ^^

    Vielen Dank an alle, die mir helfen könnten...

  • #2
    AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

    Hallo und Willkommen hier im Forum,

    deine Fragestellung und zusätzlich die lange Standzeit deines Modells machen es nicht gerade einfach eine klare, präzise und richtige Antwort zu geben.

    Meine Logik würde folgende Punkte abklären:

    * alle Spritschläuche richtig - vorallem DICHT angeschlossen?
    * LuFi abziehen, Sprit in den Motor tropfen lassen
    * Druckschlauch (Reso - Tank) abziehen, kräftig reinblasen (man sieht wie der Sprit durch den "anderen" Schlauch bis zum Motor gedrückt wird), so ist sichergestellt, das nicht nur eine wenige Menge (vom Tropfen durch die LuFi-Öffnung) im Motor ist, sondern dass direkt neuer Sprit nachkommen kann
    * nach der Standzeit Glühkerze wechseln (Korridieren gern mal - also der/die Wendel)

    *Alter des benutzten Sprits? ggf. neuen kaufen
    ...
    dann probieren ...

    je nach Reaktion des Motors weitere Maßnahmen ergreifen ... da ist nun Geschick bzw. Erfahrung gefragt...kann ich das Verhalten meines Motors richtig interpretieren, dann entsprechende Schritte einleiten.
    Bitte nicht wild an den Nadeln drehen - bringt nix! Spontan probieren würde ich dann STandgas erhöhen (Luftmenge, nicht Gemisch...am Besten via Gas-Trimmung an der Funke - stressfreier und spontaner zu verändern) und HDN zuerst halbe Umdrehung fetter..wenn kein Erfolg, dann eine ganze magerer (sprich eine halbe magerer von Ursprungsposition)...

    wenn alles bis dahin nicht gefruchtet hat...Anleitung/ Internet bemühen...Grundeinstellung einstellen ... falls der Motor schon mehr gefahren wurde, direkt von Grundeinstellung HDN halbe Umdrehung magerer stellen (da Grundeinstellung sehr fett.....und wenn er shcon nen paar KM drauf hat, wird es zu fett sein und kann dann auch schlechter anspringen bis gar nicht)

    das wars' erstmal ... freu mich auf Feedback...also nicht zum Text sondern zum Erfolg

    Gruße
    Hangar:
    Blade mSR
    KDS 450 SV
    @DX6i

    Garage:
    Protos V2 @ DX3s

    Kommentar


    • #3
      AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

      schonmal danke für deine schnelle antwort

      ich versuche es nochmal zu erklären....

      erstmal bin ich vom starten des motors noch weit entfernt

      leider habe ich den buggy damals einfach weggestellt ohne weiteres zu beachten (ich depp). hab bisher den tank+leitungen abgebaut und mit wasser durchgespült. danach längere zeit in ruhe trocknen lassen. hier mal der tank: http://www.modellbau-lenk.de/images/...s/112165_0.jpg
      luftfilter abgebaut und durchgespült. wie auch dort einige stunden trocknen lassen. von innen mit öl bestrichen.

      das problem liegt eher daran, dass gar kein sprit beim vergaser ankommt. der seilzug funktionierte damals tadellos, daher schließe ich ihn als fehlerquelle aus.

      habe ich evt. die schläuche vertauscht? oberer anschluss vom tank zum "auspuff" unterer anschluss zum vergaser?!?

      Kommentar


      • #4
        AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

        Schlauch vom Reso muss zum Tank OBEN...Luft wird reingedrückt...dadurch das der Tank dicht ist (ist er das? Gummidichtung von Tankklappe noch in Takt? Nicht brüchig ect?) muss der Überdruck der im Tank entsteht irgendwo hin...da gibts nur die einzige Öffnung nämlich Anschlussstelle zum Spritschlauch, welche zum Vergaser geht.

        Zum Testen: Sprit rein oder Wasser ...egal für den Test ... Tank zu machen, in den Druckschlauch (Reso - Tank) von der Reso-Seite aus pusten (leicht)...schon beim leichten Pusten sollte direkt Wasser aus (bzw. zu erst durch) den anderen Schlauch (Tank - Vergaser) gedrückt werden (Wenn Versuch mit Wasser, dann bitte Spritschlauch vom Vergaser ziehen, sonst Wasser im Vergaser ) ... funktioniert das reibungslos und wie gesagt ohne viel Anstrengung/ beim leichten Pusten ... scheint der Tank dicht zu sein und Sprit wird ordnungsgemäß zum Vergaser gedrückt ... dann kann es bei dieser Teilbetrachtung eigentlich nur noch daran liegen, dass die Anschlussstellen (Reso / Vergaser) irgendwo Undichtigkeiten haben. Um das auszuschließen, neuen Spritschlauch nehmen.

        Wenn das alles funktioniert, haben wir ja schon mal den Sprit am Vergaser, dann kann es weitergehen.
        Hangar:
        Blade mSR
        KDS 450 SV
        @DX6i

        Garage:
        Protos V2 @ DX3s

        Kommentar


        • #5
          AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

          testphase gestartet....leichtes pusten und siehe da wasser kommt raus (ins waschbecken )

          daran liegt es schonmal nicht....

          Kommentar


          • #6
            AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

            LuFi abnehmen...von oben ins Loch gucken ... ist ein Spalt zu sehen ~1-2mm ? wenn nicht ... Leerlaufschraube reinschrauben bis Spalt größer wird auf ~2mm ...

            ist der Spalt wesentlich größer, Leerlaufschraube rausdrehen bis Spalt kleiner wird und die 2mm erreicht ...

            gerne auch mal mit eingeschaltetem TX+RX mal Gasgeben an der Funke ...wenn du von oben reinschaust, sollte sich da unten die Nadel/ Kücken bewegen ...
            Hangar:
            Blade mSR
            KDS 450 SV
            @DX6i

            Garage:
            Protos V2 @ DX3s

            Kommentar


            • #7
              AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

              hmmm....durch leichtes ziehen am seilzug, zieht der vergaser immer noch keinen sprit an....(mein hauptproblem)

              könnte es sein, das die schläuche evt. nebenluft ziehen?

              den motor/vergaser habe ich mir damals von nem fachhandel (nicht conrad) einstellen lassen, sollte auch keine probleme geben. dieser spalt ist aber da.

              Kommentar


              • #8
                AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                Verstehe nicht ganz die Aussage,

                durch leichtes ziehen am seilzug, zieht der vergaser immer noch keinen sprit an.
                Der Vergaser ZIEHT auch kein Sprit...durch das ziehen am Seili bewegt sich der Kolben, welcher Druck im Zylinder aufbaut, der widerrum durch das Reso entweicht und durch den Druckschlauch zum Tank geführt wird, wo dann das oben beschriebene SPiel losgeht...

                Durch ein einmnaliges ziehen am Seile entsteht so wenig Druck, dass der Druck der entsteht einfach durch das Reso...also durch die normale Abgasöffnung entweicht...erst wenn der Motor anspringt und läuft wird so ein Druck erzeugt im Reso das nicht alles aufeinmal am "Auspuff" entweichen kann, sondern ein Überdruck im Reso entsteht, welcher durch den Druckschlauch zum Tank entweicht und den SPrit in Richtung Vergaser drückt...

                Ich denke dein nächstes Ziel sollte es sein, dass der Motor anspringt, damit genug Druck aufgebaut wird, damit auch wieder Sprit nachkommen kann und dann ist das Rad am rollen ...
                Hangar:
                Blade mSR
                KDS 450 SV
                @DX6i

                Garage:
                Protos V2 @ DX3s

                Kommentar


                • #9
                  AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                  Und zum Laufen solltest du Ihn bringen, wenn du sicherstellst, dass Sprit im Vergaser/Motor ist (durch Reintropfen durch LuFi-Öffnung) und das direkt Sprit ohne Luftblasen am Vergaser anliegt (durch pusten in den Druckschlauch, ruhig etwas fester und länger).

                  Wenn du dann ziehst, ist Sprit da zum angehen und es liegt direkt neuer Sprit an um den Motor noch 1-2 Sek. laufen zu lassen, und in der Zeit sollte der Motor soviel Abgasdruck aufgebaut haben, dass auch über den Druckschlauch wieder neuer Sprit nachgedrückt wird.

                  Natürlich nach dem Sprit reintropfen LuFi wieder montieren und nach dem pusten in den Druckschlauch auch diesen wieder ans Reso anstöpseln, bevor du zum ersten mal am Seili ziehst ...
                  Hangar:
                  Blade mSR
                  KDS 450 SV
                  @DX6i

                  Garage:
                  Protos V2 @ DX3s

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                    als letzte Möglichkeit kann der Druckverlust auch am Reso stattfinden und somit kein neuer Sprit nachgedrückt werden...

                    Entweder direkt am Motor-Auslass ... Liegt das Reso richtig am Motor an (Federn ordentlich gespannt....ist eine oder zwei Federn verbaut, siucherheitshalber eine zweite verbauen wenn nur eine da ist....ist die Dichtung vom Reso zum Motorauslass vorhanden und in Funktion? Je nachdem was du für ein Reso hast (mehrteilig?) auch da die Anschlussstellen auf Undichtigkeit prüfen ...

                    wenn das alles gegeben ist, steht dem Sprit Fluss nix im Wege...

                    Dann muss er wie gesagt nur Laufen um auch Druck auf zu bauen ... und das wäre sicherzustellen durch neue/ funktionierende Glühkerze, geladenen Glühkerzenstecker, vernünftigen Sprit und keinen uralt schon alles verdampften Sprit ... und natürlich Motoreinstellungen...

                    Du hast geschrieben, dass der Motor vom "Profi" eingestellt wurde ... das ist schon mal gut, aber andere Umweldbedinungen können diese Einstellungen auch zu Nichte machen ...
                    Hangar:
                    Blade mSR
                    KDS 450 SV
                    @DX6i

                    Garage:
                    Protos V2 @ DX3s

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                      hatte den einen post erst überlesen. ich werde mich morgen mal daran versuchen....

                      habe gerade nochmal geguckt. am motorblock liegt der reso nicht richtig an und es ist nur eine feder vorhanden. werde mir morgen mal ersatzteile (neue glühkerze) besorgen und auch gleich 2 federn verbauen

                      ich melde mich morgen wieder. hoffentlich mit positiven nachrichten
                      Zuletzt geändert von Skuzzelbud; 02.04.2012, 22:23.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                        Direkt im Post#2 und dann fast in jedem Post

                        Meine Logik würde folgende Punkte abklären:

                        * alle Spritschläuche richtig - vorallem DICHT angeschlossen?
                        * LuFi abziehen, Sprit in den Motor tropfen lassen
                        * Druckschlauch (Reso - Tank) abziehen, kräftig reinblasen (man sieht wie der Sprit durch den "anderen" Schlauch bis zum Motor gedrückt wird), so ist sichergestellt, das nicht nur eine wenige Menge (vom Tropfen durch die LuFi-Öffnung) im Motor ist, sondern dass direkt neuer Sprit nachkommen kann
                        * nach der Standzeit Glühkerze wechseln (Korridieren gern mal - also der/die Wendel)

                        *Alter des benutzten Sprits? ggf. neuen kaufen
                        ...
                        dann probieren ...
                        Und zum Laufen solltest du Ihn bringen, wenn du sicherstellst, dass Sprit im Vergaser/Motor ist (durch Reintropfen durch LuFi-Öffnung) und das direkt Sprit ohne Luftblasen am Vergaser anliegt (durch pusten in den Druckschlauch, ruhig etwas fester und länger).
                        LuFi ab und Sprit rein = Sprit im Vergaser .... Kerze rausdrehen...Sprit ins Loch (sachte! ) Kerze wieder rein = Sprit im Motor...im Zweifel jetzt am anfang beides tun ...



                        EDIT: JA, das mit dem Spritkreislauf hast du richtig verstanden.
                        Hangar:
                        Blade mSR
                        KDS 450 SV
                        @DX6i

                        Garage:
                        Protos V2 @ DX3s

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                          ich bin doof, sry ^^

                          eine schnelle frage noch...hab das mit dem kräftigen pusten gerade mal versucht (neugier^^). es kommt aber kein neuer sprit am vergaser an. der wassertest hat ja einwandfrei funktioniert. hast du dafür noch ne idee?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                            woran machst du das fest?

                            du pustest, dann geht der sprit durch den schlauch richtung vergaser? oder das schon nicht?
                            oder fließt der sprit bis er irgendwann nicht mehr fließt? wenn er irgendwann stoppt, ist das ja ganz normal, denn irgendwann hast du den sprit im vergaser und der vergaser ist "voll", sprit muss ja irgendwo hin ... wenn vergaser voll, fließt auch kein sprit mehr...
                            Hangar:
                            Blade mSR
                            KDS 450 SV
                            @DX6i

                            Garage:
                            Protos V2 @ DX3s

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Rex-X Promo RTR (4WD Buggy 1:-Vergaser bekommt keinen Sprit

                              ich puste, aber es kommt kein sprit in den schlauch

                              werde einfach mal die schläuche erneuern, vllt hilft das schon ja

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X