Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Boot für Tochter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Boot für Tochter

    Hallo!

    Ich habe für meine Tochter mein ca. 20 Jahre altes Boot wieder aus dem Keller geholt, damit sie ein bisschen damit rumschippern kann. Es ist ziemlich in die Jahre gekommen, würde es gerne wieder fahrtüchtig machen. Wollte fragen, was ich für Komponenten brauche, um es wieder hin zubekommen. Es soll kein Speed Boot werden, langsames Dahinfahren reicht, soll vor- und rückwärts fahren können (links und rechts natürlich auch) und nicht gar zu viel kosten (max.100 Euro).

    Habe mich schon durch einige Foren gelesen, komme aber nicht so gut mit den ganzen Abkürzungen und Daten klar.


    Es ist ca. 75 cm lang, 17 cm hoch und 16 cm breit.

    Was ich bräuchte, wär ein neuer Motor und einen Regler.

    Habe mal im Netz geschaut und das gefunden:
    http://www.modellbau-regler.de/shop/...products_id=52
    http://www.modellbau-regler.de/shop/product_info.php?products_id=52

    Würde diese Kombo so gehen und was für Akkus bräuchte ich dazu?

    Was ich schon habe, ist eine Fernsteuerung Graupner mx 12 Hott. Und 2 Akkus S3 mit 3000 mA. Die Akkus würde ich gern dafür nutzen. Würde auch zur Not auch neue kaufen.

    Ich danke schon mal für die Hilfe.
    MFG Frank

    Angehängte Dateien

  • #2
    AW: Boot für Tochter

    leider kenne ich die im link angezeigten Regler und Motor nicht aber rein vom technischen müsste es gehen aber so wie ich gelesen habe ist der Motor für 12 Volt ausgelegt. Rein von den Drehzahlen würde dann ja auch ein truckpuller oder Crawlermotor langen. Es kommt natürlich auch darauf an was für eine Schiffsschraube verwendet wird. Eine Empfehlung wäre

    http://www.d-edition.de/advanced_sea...y=ct-500906132

    http://www.d-edition.de/advanced_sea...ery=rob-r03100

    http://www.d-edition.de/advanced_sea...omSuggest=true

    Der Regler ist Lipofähig und Wasserdicht.

    Kommentar

    Lädt...
    X