Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[RC-Raceboot] Wie aus der "Surge Crusher" mein "Flutenbrecher" wurde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [RC-Raceboot] Wie aus der "Surge Crusher" mein "Flutenbrecher" wurde

    Hallo Forengemeinde,
    vor kurzem hatte ich hier noch gefragt, ob es Erfahrungen zu dem Boot "Surge Crusher" von Hobbyking gibt.
    Antworten kamen dazu leider keine, dafür kam bei mir das Boot an

    Per Zufall bin ich an ein gebrauchtes Boot gekommen, und habe so für einen schmalen Taler eine "Surge Crusher" ohne Elektrik ergattern können.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 01.JPG
Ansichten: 1
Größe: 14,6 KB
ID: 276870

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 02.JPG
Ansichten: 1
Größe: 17,5 KB
ID: 276871

    Antriebsseitig kommt der Brushless-Motor "Leopard 3660 2700kV" zum Einsatz,
    angesteuert wird dieser von einem "Turnigy 120A Marine" Regler und
    und das Ruder bewegt ein Servo der Marke "Bluebird".
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 08.JPG
Ansichten: 1
Größe: 8,1 KB
ID: 276877Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 09.JPG
Ansichten: 1
Größe: 72,2 KB
ID: 276878Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 40,6 KB
ID: 276879Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 39,9 KB
ID: 276880

    Die vorhanden Aufkleber gefielen mir irgendwie nicht, weshalb ich diese erstmal abgezupft habe.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 03.JPG
Ansichten: 1
Größe: 19,2 KB
ID: 276872

    Meine erste Idee, die "Surge Crusher" einfach mit Farbpunkten zu verzieren wurde zwar umgesetzt, gefiel mir aber dann doch nicht!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 04.JPG
Ansichten: 1
Größe: 21,2 KB
ID: 276873Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 05.JPG
Ansichten: 1
Größe: 22,8 KB
ID: 276874

    Also kamen auch diese Aufkleber wieder runter, und was neues wurde geplottet.
    Hierbei hab ich dann auch den Namen des Bootes geändert, denn wir sind in Bayern, und hier brauchen wir keine englische Namen
    So wurde der Modellname direkt ins deutsche übersetzt => "Flutenbrecher"
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 07.jpg
Ansichten: 1
Größe: 41,2 KB
ID: 276876Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 06.JPG
Ansichten: 1
Größe: 25,1 KB
ID: 276875

    Jetzt hoffe ich mal irgendwann auf passendes Wetter, um meine Neuanschaffung vom Stapel laufen lassen zu können

    Gruß Chris
    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

  • #2
    AW: [RC-Raceboot] Wie aus der "Surge Crusher" mein "Flutenbrecher" wurde

    Sieht schön aus!
    Ich hoffe die Jungfernfahrt gelingt

    Noch ne Frage zu den Aufklebern: Wie hast du die gemacht? Hast du einen Schneidplotter bei dir zu Hause? Die sehen nämlich sehr schick aus!

    Kommentar


    • #3
      AW: [RC-Raceboot] Wie aus der "Surge Crusher" mein "Flutenbrecher" wurde

      Hy,
      Zitat von squi Beitrag anzeigen
      Ich hoffe die Jungfernfahrt gelingt
      nun ja, das Boot schwimmt.
      Leider ist es erstens nicht dicht, und zweitens der Regler defekt. Aber was soll's, es gibt schlimmeres

      Zitat von squi Beitrag anzeigen
      Hast du einen Schneidplotter bei dir zu Hause? Die sehen nämlich sehr schick aus!
      ja, ich hab einen Schneidplotter zu Hause stehen. Ist zwar ein sehr kleiner mit einer Arbeitsfläche von ca. 20x30cm, aber für den privaten Bereich ist das vollkommen ausreichend.
      Die Schriftzüge an der Seite bestehen aus zwei übereinander beklebten Lagen.

      Gruß Chris
      Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
      Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
      Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
      Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
      Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

      Kommentar

      Lädt...
      X