Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arii Yamato in 1:250

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arii Yamato in 1:250

    Hallo Leute,

    ich hab bei dem bekannten Auktionshaus ein Plastemodell der Yamato in 1: 250 ersteigert !! D.h. das ganze Schiff ist 1050mm lang .
    Ich komme zwar aus dem Plastebau aber in diesem Fall bietet es sich ja gerade zu an das Teil mit einer RC Anlage auszurüsten!! Davon hab ich echt keinen großen Schimmer, ich hoffe ihr helft mir dabei!!!!

    Hab zwar nen E-Renner von Tamiya F1 Bennetton, aber das is auch schon alles.

    1. Problem: Ich hab 4 Schrauben mit 20mm Durchmesser mit je einer 2mm Welle dran. Hab im Net was anderes gesucht und jetzt die Frage was ist rechts und was ist links drehend? Ich kann auch noch ein Bild von der jetzigen Schraube einstellen, damit ihr mir was empfehlen könnt. Am liebsten in Messing, die Welle könnte auch 3mm haben (wird halt aufgebohrt).

    2. Problem: Platz hät ich für 4 Motoren, aber was ist für mich am günstigsten und was für ein Getrieb soll ich benutzen??? Ich brauch kein Speedboot, da das Teil in echt ja auch nur 28 kn gelaufen ist!

    Ich danke euch gerne, recht herzlich im Voraus!!

    Tschüss

    Thomas

    PS: Äh, ich bin übrigens NEU hier!! Hallo allerseits!!!!!!!!!!!!!!

  • #2
    Hi Thomas,
    rechts und links drehend bedeutet das die Steigung der Schraubenflügel so geformt ist damit das Boot bei der jeweiligen Drehung sich nach vorn bewegt.

    Wieviel willst du denn für die Motoren ausgeben? Die Brushlessmotoren sind eigentlich ziemlich klasse, da liegt beinahe das gleiche Drehmoment von der niedrigesten Drehzahl bis zur höhsten an.

    Gruß Patrick

    und Willkommen im Forum.

    Kommentar


    • #3
      Re: Arii Yamato in 1:250

      Noch ein steinalter thread.Beim Durchlesen fragte ich mich,ob das denn Sinn macht,4 Motoren?Das bringt doch recht viel Gewicht mit sich.Dazu noch die Akkus?Langsam laufen soll es dann auch noch???
      Auf die Dauer hilft nur Power

      Ferrari f2004
      BMW M3 GTR
      Nitro Monster Truck
      AMG Mercedes...im Bau

      Kommentar

      Lädt...
      X