Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Baubericht zum Rennkatamaran

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Baubericht zum Rennkatamaran

    Moin Moin

    Ich habe mal etwas Abwechslung gebraucht
    deswegen habe ich mich entschlossen den katamaran etwas weiter zu bauen !
    Ein paar Eckdaten :
    Länge über alles : 160cm
    Antrieb : 2 X 53 ccm Benzinmotor mit insgesamt 12,3 PS
    Geplantes Gewicht : 12-15Kg

    Letztes Jahr habe ich bereits den Rumpf gebaut , der besteht aus 2cm Sperrholz
    Die Verplankung besteht aus 4mm Balsa mit 4 Lagen Gewebe !

    Heute habe ich mich an die Aufbauten gemacht und eine Fahrerin habe ich auch zusammengebastelt,
    Die Aufbauten weden mit 2mm Balsa verplankt ! Hier habe ich allerhand Materialreste verwendet !
    Ich hab nur noch wenig ahnung wie ich das Stevenrohr einbaue und was ich für Schrauben ich verwenden soll ???
    Vieleicht welche von einem richtigen Bootsmotor ? Die Motoren haben mega drehmoment !
    Angehängte Dateien
    Beste Grüße : Jan !
    SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
    Meine Karton Flugzeugflotte^^
    Meine HP
    RC-Fliegerhorst

  • #2
    AW: Baubericht zum Rennkatamaran

    Mal einw Frage bevor ich die Motoren einbaue :
    Wie tief müssen die Schrauben minnimal ins Wasser um optimalen Schüb zu ereichen ?
    nachträgliches umbauen geht wohl nicht mehr. . .
    Beste Grüße : Jan !
    SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
    Meine Karton Flugzeugflotte^^
    Meine HP
    RC-Fliegerhorst

    Kommentar


    • #3
      AW: Baubericht zum Rennkatamaran

      Hi, bei meiner Impulse 31 ist die Schraube ca. 1-2cm unter Wasser. Wie es bei der Größe sein muss weiß ich leider nicht..

      Eine Bootsmotor Schiffschraube würde ich nicht nehmen, da die glaube ich für weniger Drehzahl geeignet ist, sehr schwer und auch nicht ganz billig ist.

      P.S. Sieht schon sehr schön aus..

      Edit: Bleibt er hinten offen?
      Zuletzt geändert von Thorben; 12.07.2012, 22:39.
      MFG. Thorben.
      Hauptsächlich Pilot , nebenbei RC Car fahrer. Quadrocopter Eigenbau wird noch verfeinert. Meine Car`s: Inferno VE und FG Leopard 4

      Kommentar


      • #4
        AW: Baubericht zum Rennkatamaran

        Muß er da die Zylinderköpfe riesig sind und das Abgassystem muß da auch noch rein
        Ich habe gestern die Aufbauten verplankt und etwas angepinselt morgen werde ich vieleicht mit dem Motoreneinbau anfangen .
        Angehängte Dateien
        Beste Grüße : Jan !
        SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
        Meine Karton Flugzeugflotte^^
        Meine HP
        RC-Fliegerhorst

        Kommentar


        • #5
          AW: Baubericht zum Rennkatamaran

          Am Ende werdens doch 2 Motoren mit was drum rum, der dem Geschoss etwas Auftrieb bescherrt? In Ruhe würde dein Baby vermutlich durch die Eigenmasse einfach untergehen?!
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            AW: Baubericht zum Rennkatamaran

            Schwimmen tut der Rumpf , habe ich letztes Jahr schon getesten nur etwas Balast braucht er
            Jeder Motor wiegt etwa 5 1/2 Kg Das Abgassystem nochmal 1-2Kg Die Motoren sind ürsprünglich für Krafträder gedacht gewesen !
            Beste Grüße : Jan !
            SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
            Meine Karton Flugzeugflotte^^
            Meine HP
            RC-Fliegerhorst

            Kommentar


            • #7
              AW: Baubericht zum Rennkatamaran

              Zitat von Maximilian Thermidor Beitrag anzeigen
              ..Die Motoren sind ürsprünglich für Krafträder gedacht gewesen !
              Du meinst wohl eher Pocketbikes mit Big bore Umrüstkits.
              Hatte auch sone Dinger auf 53 ccm und was bei 6 PS umgerüstet.

              Hast du manchmal Fotos von den Motoren?
              Cars:
              Tamiya:
              MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
              Carson:
              Audi A4 (breit), Dazzler
              Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
              Vaterra: Twin Hummers
              Helis:
              Align:
              3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
              Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
              Reely:
              Agusta A 109

              Kommentar


              • #8
                AW: Baubericht zum Rennkatamaran

                Yup genau die sind es, ich mache bei Gelegenheit Bilder !

                @Thorben
                Die Schrauben von kleineren Ausenbordern sind vergleichsweise leicht
                Beste Grüße : Jan !
                SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
                Meine Karton Flugzeugflotte^^
                Meine HP
                RC-Fliegerhorst

                Kommentar


                • #9
                  AW: Baubericht zum Rennkatamaran

                  einfach schön! Gefällt mir sehr gut...

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Baubericht zum Rennkatamaran

                    [QUOTE@Thorben
                    Die Schrauben von kleineren Ausenbordern sind vergleichsweise leicht [/QUOTE]

                    Im Vergleich zu welchen Schrauben?
                    MFG. Thorben.
                    Hauptsächlich Pilot , nebenbei RC Car fahrer. Quadrocopter Eigenbau wird noch verfeinert. Meine Car`s: Inferno VE und FG Leopard 4

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X