Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Glasplatte für Heizbett mit Kapton Klebeband beschichten.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glasplatte für Heizbett mit Kapton Klebeband beschichten.

    Mal meine persönlichen Erfahrungen zum beschichten so einer Glasplatte mitteilen.
    Angefangen hatte ich ja mit 50mm breitem Kaptonband, um die kleinen Luftbläschen einfacher raus zu bekommen - so meine damalige Meinung. War aber nicht sonderlich sinnvoll. Das 50 mm Kaptonband ist z.b. gut um den Hot-End schön einzupacken oder die Kabel vor dem Kontaktkurzschluss zu schützen, aber es ist nicht sinnvoll zu Beschichtung für die Heizbett Glasplatte.

    Was braucht man?
    - Kaptonband
    - fettfreie temperaturbeständige und vor allem auch temperaturwechselbeständige Glasplatte
    - Spülmittelwasser
    - Rackel
    - sehr scharfes Messer

    Die Glasplatte muss fettfrei sein, damit nachdem das Wasser verdunstet ist auch der Kleber vom Kaptonband sich mit der Glasplatte verbinden kann. Der Spülmittelauftrag bedurfte auch einiger Versuche, um für mich ein Optimum an Qualität und Verringerung des Aufwandes zu finden. Letztendlich wurde es eine einfach Spülmittelflasche mit kleiner Öffnung um das austretende Wasser einigermaßen gut dosieren zu können. Sprühflasche schied sehr schnell aus, da es das Wasser zerstäubte und mir so unendlich viele Luftbläschen bescherter. Einfacher Napf mit Wasser war auch nicht so der Bringer, da es dadurch sehr schwer wurde zu dosieren.

    Also mit der Spülmittelflasche ein paar kleinere Wasserlinien gezogen und mit dem Rackel auf der Glasplatte gleichmäßig verteilt. Anschließend das Kaptonband auf Länge von der Klebebandrolle gezogen und schräg von rechts nach links auf die Glasplatte gelegt (bin Linkshänder), so konnte das Gro der Luft schon mal entweichen. Möglichst kurz das Kaptonband am Ende der Glasplatte abgeschnitten, aber immernoch überstehend! Kurz daher, da es sich ansonsten wieder von allein aufrollen wird. Und nun rackeln was das Zeug hergibt. Aber immer schön sachte, nie zu stark aufdrücken, ansonsten werden kleine Riefen in die Oberfläche gezogen.
    Nach spätestens 15min sollte alles gelaufen sein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0493.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,6 KB
ID: 276525Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0494.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,2 KB
ID: 276526Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0496.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,9 KB
ID: 276527

    Beschleunigen kann man alles mit einem Fön, ansonsten einen Tag liegen lassen. Ist alles getrocknet evtl die Enden nochmal nachdrücken und das überstehende Material abschneiden.





    Optimierungsvorschläge sind gern gesehen!!!
    Zuletzt geändert von zuendy; 17.12.2014, 14:25.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

  • #2
    AW: Glasplatte für Heizbett mit Kapton Klebeband beschichten.

    Glühbirnen sind doch zu etwas nütze. Nun nach einigen Stunden Trocknung:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0498.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,9 KB
ID: 260329
    Absolut komplett Blasenfrei und absolut kein Haarspray um die Rillen zu vermeiden nötig. Und mit der Restfolie könnte ich noch einige Meter Glasplatte beschichten. ^^

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0499.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,4 KB
ID: 260330
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Glasplatte für Heizbett mit Kapton Klebeband beschichten.

      Hatte mein Kaptonband durch einige Einstellungsexperimente durch aufsetzen des Hotends zerstört. Gestern wars dann soweit das Kaptonband zu erneuern, die Fitwasserlösung ist nicht ganz optimal, da das Reinigungsmittel die Haftwirkung des Klebers vermindert. Also versuchte ich es mit Aceton, den ich gerade da hatte. Löst leider das Kaptonband an und schlägt riesige blasen, mehrfach versucht, hatte keine Chance. Bin wieder zurück zum Fitwasser. Naja, beim nächsten Mal probier ichs mal mit Waschbenzin, so in einem Jahr.
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        AW: Glasplatte für Heizbett mit Kapton Klebeband beschichten.

        Warum aggressivere mittel nehmen als Spüli (soll doch dieses fitwasser sein oder)??
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          AW: Glasplatte für Heizbett mit Kapton Klebeband beschichten.

          Mir gehts eher um die vollständige Verdunstung des Mittels welches das Kaptonband noch beweglich macht. Das Spülmittel bleibt letztendlich und das Kapton kann nicht optimal am Alu haften. Irgendwann wirft es Blasen, oder zieht teilweise mit ab was bei höherer Haftung evtl. nicht passiert wäre. Bin ja nun auch wieder beim Spülmittel, aber beim nächsten Mal probiere ich wohl mal was Anderes. Und ja Fit ist Spülmittel. Ich denk da gar nicht drüber nach.
          Zuletzt geändert von zuendy; 13.08.2015, 10:12.
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar

          Lädt...
          X