Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

    Hi..

    wenn man es genau nimmt ja nicht wirklich eine Anleitung,aber in verschiedenen Foren usw. wir immer wieder von Leuten die sich einen Modellbau Verbrenner zulegen wollen gefragt:

    "Was genau brauche ich alles für ein Verbrenner RC Car?"

    Also.

    -Natürlich das Auto mit Rädern,Motor usw.
    -Fernsteuerung(Sender) + Empfänger
    -Servos
    -Glühkerze
    -Glühkerzenstecker inkl. Ladekabel
    -Akkus für Empfänger+Sender
    -Ladegerät für Akkus
    -Tankflasche
    -Sprit
    -Sechskant-Schlüssel für Glühkerze+Radmuttern
    -kleiner Schlitzschraubedreher
    -Luftfilteröl
    -die Strecke


    Je nach modell und ob ARR oder RTR,ist es unterschiedlich welche sachen ihr noch zum Auto dazukaufen müsst.

    Ich hoffe ich habe nichts vergessen und konnte neueinsteigern ein wenig helfen.



    greetz Jonny

    P.S.:Natürlich will ich damit auch gleich am gewinnspiel teilnehmen
    Reely Rex-X :
    RB EFRA-2045 Reso
    Bluebird BMS 620MG auf Lenkung
    Bluebird BMS 631 auf Gas/Bremse
    Ansmann Failsave

  • #2
    Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

    Hört sich ja ganz nett an aber was iss der Unterschid Zwischen ARR und RTR?
    Tamiya Rev Storm 1:10 (ATM Kaputt)
    AMG Mercedes 1:8
    Carson Streetbraker V32 1:8
    RB7 (In Bau)

    Kommentar


    • #3
      Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

      arr bedeutet das die servos fehlen keine funke und kein empfänger dabei ist eben almost ready to run;rtr bedeutet komplett mit allem dabei funke(meistens keine besonders gute) servos,die nich unbedingt der hit sind aber auch zum normalen fahren reichen und empfänger is auch dabei und es heißt ready to runwelches gewinnspiel hab ich was verpasst?
      PUNKS NOT DEAD

      Gruß Kevin

      Kommentar


      • #4
        Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

        Ich würd mich nicht auf die Standard-Servos verlassen,ein guter Servo ist wichtig.
        After-run-öl fehlt in der Aufstellung,das mag jeder Motor.
        Auf die Dauer hilft nur Power

        Ferrari f2004
        BMW M3 GTR
        Nitro Monster Truck
        AMG Mercedes...im Bau

        Kommentar


        • #5
          Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

          Wobei ich ein Verdacht hege! Das After-Run-Öl schmiert eher das Portemonaie der Verkäufers als den des Benutzers. Habe sowas bisher nie benutzt und die Modelle leben immer noch. O_O Soll ja auch eine reinigende Wirkung haben, das hat WD 40 aber auch.

          Gruß Patrick
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

            wd 40 hab ich im keller auch stehen...aber noch mal die frage welches gewinnspiel?
            PUNKS NOT DEAD

            Gruß Kevin

            Kommentar


            • #7
              Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

              Keine ahnug welches gewinnspiel aber schau mal auf den anfangs post^^ der iss von November 08^^
              Tamiya Rev Storm 1:10 (ATM Kaputt)
              AMG Mercedes 1:8
              Carson Streetbraker V32 1:8
              RB7 (In Bau)

              Kommentar


              • #8
                Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

                achso das erklärt einiges,da war ich noch nich mitglied
                PUNKS NOT DEAD

                Gruß Kevin

                Kommentar


                • #9
                  Re: Was brauche ich alles für ein Verbrenner Car?

                  Tach

                  Anleitung ist nicht übel ... nen kleiner Zusatz noch ... in der Liste fehlt meines Erachtens nach noch Ersatzteile und viel Geduld

                  @ zuendy

                  After run Öle sind der letzte Scheiß wenns darum geht seine Karre einzumotten über den Winter oder so ... gerade bei Motoren mit höherer Laufzeit ( 10 Liter --- > ) reinigt es natürlich auch die Brennrückstände zu sehr weg ... dadurch verliert der Motor seine Kompression und es könnte sein das er nicht mehr läuft oder nur noch sehr unruhig. Dazu kommt das Silikone dadurch angegriffen werden und es aufschwämmen und bröselig machen. Also gebe ich Dir Recht mit der Aussage das es wohl eher ein Zubrot für den Händler ist. Ein gut laufender Motor setzt immer eine gute Pflege vorraus. Warm laufen lassen vor Fahrtbeginn ... kaltfahren nach dem man sich ausgiebig der Strecke gewidmet hat Mal ehrlich ... wer macht sowas ich nicht und mein Motor läuft ohne Afterrun und irgendwelchen Kram super ... Temp 120°C und super Leerlauf und Gasannahme super ... Vollgas spitze ... Offroad muss er nicht schnell sein sondern einfach nur Druck haben ... lieber fett fahren als mager explodieren


                  Gruss Jens

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X