Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KingMotor Fernsteuerung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KingMotor Fernsteuerung

    Hallo, ich habe eine KingMotor (KM-G3) Fernsteuerung erworben. Das Problem ist, das die irgendwie sich garnicht einstellen lässt usw.
    Die Anleitung ist auf Englisch und das ist nicht so meine Sprache. In erster Linie möchte ich das Teil mit denn Empfänger verbinden.
    Das geht aber irgenwie garnicht.
    Wenn ich den Sender und dann den Empfänger einschalte leuchtet die rote Lampe konstant.
    mach ich nen Servo dran und starte alles neu, blinkt die Lampe ganz schnell.
    Am anfang hats komischerweise ganz kurz geklampt.


    Our products are well matched in the factory, you do not need to match by yourself. But if your are going to match the receiver with other transmitter, or you need to change a new receiver or transmitter, please follow the steps:

    A. Install the battery to 2.4G transmitter and shut it down.

    B. Insert the matching lines to the channel Bind / CH3 port of the receiver.

    C. Connect the receiver battery to VCC port of the receiver, on the same time the two LED are flashing and this means the receiver are going to the match status.

    D. Press and hold the button on the transmitter, and then switch on the power supply.

    E.Observe the LED on the receiver, if found that the LED is not flash anymore and Matched. (This process about 5s)

    F. Release the match button on the transmitter, take out the match line.

    G. Install the server and then test.

    H. If the tests fail, please repeat the action above.

    I. If the test success, then insert the power supply port into VCC, match complete.
    (The above ways of match is only suitable on Flysky 2.4G products)



    10.02 power on:

    A. Connect every part.
    B. Switch on the power supply.
    C. Connect the power supply
    D. Receiver LED light solid.
    E. Finish and use.

    Googleübersetzer bringt nichts verstänliches raus.

    Mfg

  • #2
    AW: KingMotor Fernsteuerung

    Erstmal alles Aus.
    Bindplug in den 3ten Schacht von unten gesehen stecken.
    Akku in den 4ten Schacht
    Nun müsste der Empfänge blinken
    Bindknopf am Sender gedrückt halten anschließend Sender einschalten
    Nun müsste die LED am Empfänger ausgehen oder permanent leuchten (weiß nicht mehr so genau)
    Bindknopf los lassen
    Akku vom Empfänger abziehen
    Bindplug abziehen
    Sender ausschalten
    fertig

    Sender an
    Empfänger an
    müsste dann gehen, wenn nicht nochmal alles von vorn.

    Have Fun.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: KingMotor Fernsteuerung

      Ist auch Baugleich mit der Jamara CCX Pro! Da müsste sich doch eine Anleitung bei Google finden lassen!
      Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
      Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
      Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
      KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

      Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

      Kommentar


      • #4
        AW: KingMotor Fernsteuerung

        Danke, für die schnelle Antwort. So ungefähr hab ich es mit meiner Modelcraft Gt-2 auch gemacht. Hat auf Anhieb funktioniert. Ich probiers morgen nochmal aus. Danke zuendy. Ich schaue mal nach der baugleichen Fernsteuerung nach, vielleicht finde ich ja ne deutsche Anleitung. Danke Fox72. Muss erstmal arbeiten. Danke im vorraus.
        Zuletzt geändert von the_Lobo; 19.10.2012, 18:25.

        Kommentar


        • #5
          AW: KingMotor Fernsteuerung

          Danke Fox72, die Jamara CCX Pro Anleitung ist original das gleiche mit den Binden, nur auf deutsch. Das Problem ist das die Bindefunktion echt nicht geht. Mach ich alles wie beschrieben. Also Batterie ran Matchline rein, blinkt der Empfänger ganz schnell. Lässt sich quasi nicht binden wenn ich dann den Bindeknopf drücke am den Sender einschalte. Blinkt weiter schnell. Wenn ich alles aus mache u dann nur die Batterie dran hab u dann alles einschalte Leuchtet die LED konstant. Schließe ich die Servos an und mach dann wieder alles an Blinkt die LED wieder schnell u alles reagiert nur ein wenig. Glaub der Empfänger ist Schrott.

          Kommentar


          • #6
            AW: KingMotor Fernsteuerung

            Hast Du auch schon mal einen anderen Empfänger ausprobiert?? Kann ja auch sein das der Empfänger einen weg hat!
            Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
            Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
            Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
            KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

            Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

            Kommentar


            • #7
              AW: KingMotor Fernsteuerung

              Ich vermute mal das ich den gleichen Empfänger brauche zum testen oder einer der kompatibel ist. Hab ein noch von Modelcraft u ein von LRP. Ich denke auch das der KM Empfänger kaputt ist

              Kommentar


              • #8
                AW: KingMotor Fernsteuerung

                Wenn der von Modellcraft genauso aussieht sollte der kompatible sein!
                Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
                Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
                Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
                KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

                Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

                Kommentar


                • #9
                  AW: KingMotor Fernsteuerung

                  Ich habe es jetzt nochmal probiert und siehe da, das Teil ging auf einmal. Ich habe nichts anderes gemacht. Nur nochmal an den Batterien gerüttelt. Mhh, ist bestimmt ne Charakter Fernbedienung. Auf jedenfall danke. Und ein extra dank an Fox72. Wegen der Ähnlichen Anleitung.
                  Zuletzt geändert von the_Lobo; 20.10.2012, 19:21.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X