Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fliegerasse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie seit ihr zum fliegen gekommen ?

    Was hat euch bewegt zu fliegen , gab es irgendwelche Erlebnisse die dazu geführt haben ?
    Beste Grüße : Jan !
    SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
    Meine Karton Flugzeugflotte^^
    Meine HP
    RC-Fliegerhorst

  • #2
    Bis jetzt hab ich noch kein Modell geflogen, so richtig, aber bald wird das anders.
    Bewegt dazu hat mich, na wie heist das nochmal...., ach ja!

    RCSKY!!!!!

    Ich hab mir so einen Koaxial "Sky Eagle" mit Doppelrotor von Carson gekauft!

    Wenn der angekommen ist, wird bei mir eine neue Modellbau Ära eingeläutet!

    Zu Land hab ich genug, zu Wasser auch, aber dann geht´s in die Lüfte!!


    sigpic


    30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

    Kommentar


    • #3
      LOL. RCSky ist dran schuld. ^^ Der war gut.
      Vor 16 Jahren war ich mal Flieger. Davor war Bootfahren angesagt, nun ist aber der Tümpel ausgetrocknet. Die Akkutechnologie war noch nicht soweit, das es Spaß gemacht hätte mit einem Elektro über einen öffentlichen See zu fahren. Nitros waren halt auch schon damals verboten. Naja, jedenfalls Tümpel ausgetrocknet. Alternative gesucht und in einem Taxi II von Graupner gefunden mit fetten 3,5ccm das ging ab. Nur endete diese Ära aber auch relativ schnell durch einen Tragflächenbruch in der Luft.. Dann kam erstmal Moped. Und erst seit diesem Jahr gehts wieder allmählich in die Luft.
      Wie siehts denn bei dir aus Max?
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        Also Bei mir hat mit 8 Jahren angefangen :
        Wir waren im Urlaub auf der Nordseeinsel Langeoog . Mein Vater hat mir im örtlichen Spielzeugladen einen Gummimotorflieger gekauft, den haben wir dan am Strand fliegen lassen !
        Später habe ich Platikmodelle gebaut und mich mit dem Fliegen an sich beschäftigt mit 14 hatte ich einen Trainer 40 von Graupner mit Nitromotor und eine einfache 4 Kanal Funke !
        das ging etwa 4 Jahre So auch mit einigen Elektromodellen und Kohlebürsten mit NIMH zellen
        Aber dann kam erstmal die Berufsfachschule und ein Studium bis 2005/2006 Danach fand ich wieder zeit ! Nur Leider hatte ich 1998 meinen Trainer 40 gegen ein teures Funkgerät eingetauscht Vor 2 Jahren habe ich dan wieder angefangen . . . . .Mitlerweile hat sich eine kleine Flotte wieder angesammelt , und ich fang an mich an Elektro zu gewöhnen !
        Das ist nur nicht so einfach mit Benzin im Blut

        PS : den Gummimotorflieger habe ich heute noch , ich such den gleich mal
        Beste Grüße : Jan !
        SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
        Meine Karton Flugzeugflotte^^
        Meine HP
        RC-Fliegerhorst

        Kommentar


        • #5
          Ich habe es gewusst : er ist noch da die Farben sind etwas Blass und er braucht einen neuen Gummi
          ob ich den nochmal fliegen lasse ?

          http://saved.im/mtg5ntq4cdrk/dscf3662.html
          Beste Grüße : Jan !
          SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
          Meine Karton Flugzeugflotte^^
          Meine HP
          RC-Fliegerhorst

          Kommentar


          • #6
            und Max schonmal fliegen gelassen?

            @Mc
            Ja ist schon schlimm auf was für Gedanken man hier kommt... "Nervt" mich auch manchmal.
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              Nein, nerven tuts mich nicht, bin ja aktuell dabei meinen Fuhrpark umzustrukturieren.


              Bis vor kurzem waren das noch zw. 25 und 30 Modelle

              Jetzt wird ausgemistet und ala "von allem etwas" eingekauft.

              Also den Bestand an bereiften Modellen reduzieren und dafür auch mal was mit Flügel und mit Steuer und Backbord einziehen lassen!


              sigpic


              30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

              Kommentar


              • #8
                Er ist im Garten etwas geflogen , nur hat die Bespannung etwas gerissen
                Es sind doch schon einiges an Weichmacher verloren gegangen . . . .

                PS : @Mc Laren
                Schön das du nun auch fliegst
                Beste Grüße : Jan !
                SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
                Meine Karton Flugzeugflotte^^
                Meine HP
                RC-Fliegerhorst

                Kommentar


                • #9
                  Fliegen ist das noch nicht was ich mache, eher hüpfen oder hoppeln, oder so!

                  Aber es wird schon, mit der Zeit!


                  sigpic


                  30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wird schon. Mit meinem Kyosho mach ich aktuell auch nicht mehr. Weil ich mich nicht traue.
                    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                    Facebook Google+ zuendy.de
                    Willst du mir etwas gutes tun?

                    Kommentar


                    • #11
                      Im Moment ist es bei uns auch zu windig um den kleinen in die Lüfte zu schicken!


                      sigpic


                      30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

                      Kommentar


                      • #12
                        Grad erst gesehen hier.

                        Mein Stiefvadder hat mich zum fliegen gebracht. Eigentlich ware es erstmal einfache Modellautos und ein Motorrad, was mich immer begeistert hat. Dann kam irgendwann mein Stiefvadder mit anderen Modellen zum fahren. Also nix von Tyco Nikko und wie die heißen. Waren glaube Modelle von Kyosho. Hat er leider mal verkauft weil die eingestaubt sind. Find aber keine Bilder mehr von denen.
                        Dann kam irgendwann mal ein kleiner Nitro 4WD ins Haus. Karosse war ein Ford Focus Tourenwagen. Den hab ich dann irgendwann bekommen nur ging der Seili kaputt und dann hat der den reapriert und verkauft und mir en Großmodell gekauft. Naja, der Motor ging nach der ersten fahrt kaputt und wir haben das Ding zurück geschickt. Und in der zwischenzeit wurd ich 15 und wollte dann lieber ein Mofa.
                        beste grüße

                        Mein Hangar

                        Kommentar


                        • #13
                          Dann kam vor ein paar Jahren ein Carbon Fighter und der AMG. Naja das fahren hat mich irgendwie gelangweilt und ich bin mal mit fliegen gegangen und es hat mich gepackt. Carbon Fighter verkauft und in Flieger investiert.

                          Das war so meine weeeeeeeeiit ausgeholte Geschichte
                          beste grüße

                          Mein Hangar

                          Kommentar


                          • #14
                            Bei Mir ist es genau umgekehrt ich komme vom Flugzeug zum Boot/Car
                            Beste Grüße : Jan !
                            SU-47 Eine Liebe fürs Leben !!! Warum? Darum !
                            Meine Karton Flugzeugflotte^^
                            Meine HP
                            RC-Fliegerhorst

                            Kommentar


                            • #15
                              Also, bei mir begann alles in der GST. Angefangen mit dem Automodellsport, orientierten wir uns um zur Fliegerei. Hangsegeln, F3B, Fesselflug und schließlich Motorsegler. Etwas Druck gab es, der aber auch gewollt war und so endete alles bei Wettkämpfen. Meinen letzten Motorsegler habe ich noch, auch wenn es inzwischen schon25 Jahre her ist. Ist halt mein ganzer Stolz, da er bis auf den Rumpf (CSSR) komplett eine Eigenentwicklung war. Sogar die selbst entworfenen Bauunterlagen habe ich noch. Etwas Stolz gehört wohl auch zur Fliegerei und zum Modellbau. Man freut sich doch über jeden Erfolg.
                              Derzeit bin ich bei der Waffelfliegerei angekommen, da ich nicht mehr die Zeit und die guten Möglichkeiten zum Selberbauen habe. Vielleicht ändert sichs ja, wenn die Rente mal kommt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X