Vorbereitung des Akku Pack lötens:

- leichtes anschleifen der Plus- und Minuspole der einzelnen NiMh Akkus (nicht nochmal mit den Fingern über die angeschliffene Stelle fahren, maximal ausblasen)
- Kupferlitzen (min. 2 mm²) vorverzinnen
- Zinnpunkte auf die einzelnen Pole der Akkumulatoren setzen (optimal sind hier 360°C des Lötkolbens)

Die Temperatur sollte nicht wie üblich beim löten bei 300°C sondern beim verzinnen der Akkus bei ca. 360°C liegen. Es gilt...