Kyosho Vortex R8 Regler springt nicht in Set up Modus

  • Hallo,


    mein Regler, Kyosho Team Orion Vortex R8 WP Brushless Regler 4S K9E®, macht nicht was er soll. Statt in den Set-up Modus zu springen, wo ich Beschleunigung, Bremskraft, Lipoabschaltung einstellen kann...., springt er grundsätzlich in den Modus, wo man den Regler an die Endpunkte der Fernsteuerung anlernt.


    Eigentlich sollte man den Regler an die Fernsteuerung anlernen, indem man gleichzeitig die Setuptaste drückt und dabei anschaltet. Das geht auch ohne Probleme.


    ABER... die Feineinstellungen sollte so funktionieren, dass man den Regler anschaltet und dann 1 Sekunde den Setupknopf drückt. Leider landet man dann wieder in der Einstellung um den Regler an die Fernsteuerung anzulernen. Weiß jemand Rat?


    LG Daniel

  • Mit einer Sekunde aktivierst du den Setupmodus, anschließend bist du erstmal im Parametermodus bei Einstellung 1 (hier muss er einmal blinken), wenn du nochmal die Taste drückst, dann müsste er Zweimal blinken und bei Einstellung 2 sein. Um den jeweiligen Parameter einstellen zu können, musst du den Taster 3s halten. Nochmal 3s und die Einstellungen werden gespeichert.


    http://www.kyosho.se/pdf/07.65129%20...%20PRO%20X.pdf
    Ist das ungefähr das, was du willst?


    Beste Grüße Patrick

  • Mit einer Sekunde aktivierst du den Setupmodus, anschließend bist du erstmal im Parametermodus bei Einstellung 1 (hier muss er einmal blinken), wenn du nochmal die Taste drückst, dann müsste er Zweimal blinken und bei Einstellung 2 sein. Um den jeweiligen Parameter einstellen zu können, musst du den Taster 3s halten. Nochmal 3s und die Einstellungen werden gespeichert.


    http://www.kyosho.se/pdf/07.65129%20...%20PRO%20X.pdf
    Ist das ungefähr das, was du willst?


    Beste Grüße Patrick


    Danke für die Antwort Patrick. Hoffe es geht dir gut.


    Ich gehe genau so vor, wie von dir und im Manual beschrieben. Anschalten, 1 Sekunde halten, dann wieder set um die einzelnen Parameter einzustellen. Aber leider befindet er sich dann zu 99% nicht in der Parametereinstellung sondern in der Kalibrierung der Endpunkte von Vorwärts, Rückwärts, Neutral. Von 100 Versuchen (sprichwörtlich) lande ich nur einmal in der Parametereinstellung. Was eigentlich nicht sein kann, weil ich für die Kalibrierung erst den Setknopf drücken muss, halten und gleichzeitig den Regler anschalten muss. Kann es sein, dass ich die Motorkabel angeschlossen lassen muss, um in die Parametereinstellung zu gelangen?


    Schade... ansonsten ist der Regler wirklich absolut zuverlässig und steckt ordentlich was weg.


    Liebe Grüße

  • Alles soweit in Ordnung, ja.
    Würde den Motor mal anklemmen, wobei es eigentlich kein Rückkanal vom Motor her geben sollte. Meine Multicopter Regler kann ich auch nicht vernünftig ohne Motoren einstellen. Je mehr ich darüber nachdenke , desto weniger glaube ich, dass es geht. Probieren geht dennoch über studieren.

  • Ich probiers mal mit angeklemmtem Motor. Hab ich dich richtig verstanden? Deine Multicopter Regler bekommst du auch nur richtig eingestellt, wenn die Motoren angeklemmt sind?


    Toll, wenn die Programmierbox teurer als der Regler ist.

  • Alles soweit in Ordnung, ja.
    Würde den Motor mal anklemmen, wobei es eigentlich kein Rückkanal vom Motor her geben sollte. Meine Multicopter Regler kann ich auch nicht vernünftig ohne Motoren einstellen. Je mehr ich darüber nachdenke , desto weniger glaube ich, dass es geht. Probieren geht dennoch über studieren.


    Nach unzähligen Fehlschlägen hab ich endlich die Lösung gefunden. Einfach die Motorkabel am Regler angeschlossen lassen und die Fernsteuerung ebenfalls an lassen. Regler anschalten, dann eine Sekunde den Set-up Knopf drücken und ihr könnt alles einstellen. Die Anleitung behauptet zwar das genau Gegenteil, aber so springt der Regler immer zuverlässig in den Set-Up Modus um die einzelnen Parameter einzustellen. Wenn ihr den Regler an die Fernsteuerung anlernt, also die Endpunkte von Vorwärts, Rückwärts, Neutral und Bremse festlegt, müsst ihr natürlich die Kabel vom Motor ziehen (auch hier behauptet die Anleitung das Gegenteil). Sonst düst euch das Modell vom Tisch. Falls die Einstellung der Endpunkte nach dem Speichern der Parameter mal verloren scheint, einfach wieder aus- und anschalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!