Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Umgang miteinander im Forum

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Umgang miteinander im Forum

    Kurzform:

    Der Anfänger und Neuankömmling, sollte sich bemühen seine Fertigkeiten im recherchieren zu steigern und bevor er postet mal die Suche ausprobieren.

    Der Stammuser sollte, wenn ein Newby ein Frage stellt (egal wie komisch ihm die Frage vorkommt) versuchen sachlich zu bleiben und ihm das Problem erschöpfend darlegen. Er hat ihm ohne vorherige gezielte Hilfe nicht permanent zu erklären wie man Sucht, was Googeln ist oder warum seine Existenz keinen Mehrwert hat. Ist eine akzeptable Reaktion nicht möglich, sollte der Stammuser nach Möglichkeit den Thread umschiffen.

    Die Langform:

    RCSky versteht sich auch als Archiv für Modellbaufragen, dazu gehören ebenfalls die Grundlagen. Wem die Fragen zu primitiv/albern/dumm sind und keine Kerninformation (in Form eines Linkes oder in Textform*) einbringen kann, sollte sich aus dem Fragethread heraus halten. Über die Unfähigkeit des Fragenden kann man sich auch beschweren, dies sollte jedoch nicht die Kerninformation des Postes sein. Der Grund ist denkbar einfach: Irgendwann würde sich keiner mehr trauen etwas zu fragen und alles würde sich nur noch im Hintergrund abspielen. Ich möchte jedoch, das jeder ohne ständig darüber nachdenken zu müssen, ob die Frage nun zu "dumm" wäre, eine Frage stellen kann. Wer das nicht akzeptieren kann/will, von dem verlange ich mir den Unterschied von Schwefelsäure zur schwefligen Säure zu erläutern (ohne das er vorher googelt).
    *(Textform) mit eigenen Worten ohne Seitenweise Inhalte aus anderen Webseiten zu kopieren.

    Eine Moderation erfolgt in dem Moment, wenn ein Moderator dafür Zeit hat und den Sachverhalt nach rein subjektiven Merkmalen beurteilte. Stellt Jemand eine Frage und es kommt lange Zeit nichts zum Problem wird dieser Thread eingekürzt. Dabei ist es absolut egal, wer was wieso dort geschrieben hat. Ab einer subjektiven kritischen Masse wird der Thread auf die Kerninformation heruntergebrochen.

    Ist erkennbar (Erfahrungswerte des Moderator) das sich ein Thread in eine unerwünschte Richtung entwickeln kann, wird ebenfalls schon vorab moderiert. Das hat ebenfalls überhaupt nichts mit der Person zu tun, die in diesem Moment den Post verfasst hat.
    Gerade bei einem Newby ist zu erwarten, das er mit einem "Scherz" (egal in welcher Form) oder einer etwas härteren Kritik nicht zwangsläufig klar kommt. Hier wird eben vorbeugend eingegriffen.

    Und wir sind auf Newbies angewiesen! Newbies bringen neue Interessen ins Forum, neue Gedankenansätze und neue Persönlichkeiten. Das ab und zu mal Käse dabei rauskommt sollte jedem bewusst sein. Oder will mir jetzt mal jemand auf die Schnelle den Eloxiervorgang erläutern? Nein? Also seid nett zu den Newbies, irgendwann könnt ihr/ich auch mal was von denen lernen!

    Ein Forum soll auch Spaß machen, aus diesem Grund wird bei weitem nicht alles moderiert. Und das es funktionieren kann, zeigt ja RCSky selbst, welches seit 2007 online ist. Das was hier niedergeschrieben wurde, wird schon seit 2007 so gehandhabt und es hat und wird sich nichts an dem Vorgehen ändern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Patrick Mehner

  • #2
    Re: Der Umgang miteinander im Forum

    Der Stammuser sollte, wenn ein Newby ein Frage stellt (egal wie komisch ihm die Frage vorkommt) versuchen sachlich zu bleiben und ihm das Problem erschöpfend darlegen. Er hat ihm ohne vorherige gezielte Hilfe nicht permanent zu erklären wie man Sucht, was Googeln ist oder warum seine Existenz keinen Mehrwert hat. Ist eine akzeptable Reaktion nicht möglich, sollte der Stammuser nach Möglichkeit den Thread umschiffen.

    *Gilt das nun für alle oder nur für die die Du nicht persönlich kennst??
    Tex ist im vorigen Thread nicht sachlich geblieben und hat nur unsinn geschrieben.!!!
    Genau wie ich im anderen Thread !!!
    Warum werde ich gemaßregelt und Tex nicht.???
    Ist ne einfache Frage - warum Kannst Du sie nicht beantworten.?

    Kommentar


    • #3
      Re: Der Umgang miteinander im Forum

      Weil du es nicht kapierst. Es tut mir leid. Hast du überhaupt weiter gelesen?

      Stellt jemand eine Frage und es kommt langer Zeit nichts zum Problem wird dieser Thread eingekürzt. Dabei ist es absolut egal, wer was wieso dort geschrieben hat. Ab einer subjektiven kritischen Masse wird der Thread auf die Kerninformation heruntergebrochen.
      Soll ich es so wie bei einem Hund handhaben? Jedes mal, wie so eine Mutti, wenn etwas falsch gemacht wurde sofort reagieren und einen klapps verpassen? Was ist das für ein Kindergarten?!

      Ich diskutiere auch nicht mehr. Das Thema ist für mich beendet.

      Kommentar


      • #4
        Re: Der Umgang miteinander im Forum

        Ich wurde auch schon ausgebremst und ich kenne unsern Admin auch gut.....
        Da macht er keine Unterschiede......ich hab nen Fehler gemacht und fertig ist die Kiste.

        Ich find das schon okay so.....
        Immerhin ist die Lösung des Problems das Ziel....
        Wenn mal ein kleiner Scherz am Rande kommt ist das denk ich ma völlig in Ordnung.....
        Solange das nicht zu sehr ausartet und den Thread versaut....
        Solange sich das in Grenzen hält und trotzdem zur Lösung des Prolems beiträgt....dann ist es halt ein Spaß aber er löst das Problem....

        Aus dem Grund hab ich ja damals das Thema "Laberei hoch 10 " aufgemacht.....

        Mir ist letzt auch ein User untergekommen der vorsichtig gesagt nicht grad "höflich" war.....bin auch ruhig geblieben und hab nur drum gebeten das der Umgangston doch sich ein bissl ändern könnte.....

        Das mit der Rechtsschreibung kommt ja auch von mir.....
        Manchmal isses echt schon ziemlich anstrengend ein Thema zu lesen wenn keine Satzzeichen vorhanden sind....
        Ob nun alles klein geschrieben ist oder nicht ist mir Banane dabei solange Satzzeichen einen Satz erkennbar machen und man nicht erst alles auseinander fummeln muss damit man weiss worum es geht...

        Soweit von mir.....
        Achja...nebenbei mal eben....@Patrick...gugg mal eben unter zuendy rein ...da haste ne PN falls nicht schon gelesen ...

        Gruß
        Stoffel

        Kommentar


        • #5
          Re: Der Umgang miteinander im Forum

          he bike,

          warum/wie bist du jetzt persönlich gemaßregelt worden kann da deinen namen nicht lesen

          aber wenn es dich tröstet:

          ich habe mir den schuh auch gleich angezogen (sicher auch nich ganz zu unrecht )aber deshalb blase ich auch nich gleich zur atacke und wetze die säbel

          ich sage jetzt nich...immer locker durch die hose atmen ....weiß ja das du dir in sachen luftholen nich gerne vorschriften machen läßt
          Gruß Pat
          Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

          diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
          http://bigtexasmodelle.npage.de/
          ...to much to list...

          Kommentar


          • #6
            Re: Der Umgang miteinander im Forum

            Klar diskutierst Du nicht mehr - weil Du genau weißt das ich recht habe.
            Es ging mir einzig und allein darum das einige gemaßregelt werden und einige nicht.
            Nicht um Thread einkürzung oder sonstiges.
            Egal jetzt - ich weiß was ich davon zu halten habe und gut ist.
            Wie sagtest Du so schön ***Deine Domain - DEINE Regeln***

            Kommentar


            • #7
              Re: Der Umgang miteinander im Forum

              Ach komm Bike.......zuendy regelt nicht jeden anders......
              Da isser völlig unparteiisch....da bin ich mir sicher

              Geht ihm was auf die Nerven dann macht er was ......
              Wie gesagt mich hats doch auch getroffen.....musste ich mit leben

              Aber wenn wir das mal ein bissl wörtlich nehmen.....

              Tex hat was dazu getippt....
              Klar war das ein Spaß der da eigentlich nix zu suchen hat aber gugg mal genau hin.....

              Er hat die Frage beantwortet ob man ein Fahrzeug mit sehr billigen Mitteln tunen kann......

              Einerseits war es Spaß andererseits eine Lösung fürs Problem.....

              Deinen Beitrag konnt ich leider schon nicht mehr lesen deswegen kann ich nur Tex seinen Beitrag hier nennen....

              Kommentar


              • #8
                Re: Der Umgang miteinander im Forum

                "einsicht ist der erste schritt zur besserung"

                Kommentar


                • #9
                  Re: Der Umgang miteinander im Forum

                  So in der Art......

                  Wie ich das Thema Laberei aufgemacht habe z.B.

                  Ich hab den ersten Beitrag reingetippt......und da hab ich gefragt wo Rappi die ***(ich find das immernoch frech.. zuendschnur) wohl ist....

                  Hier bei uns im Norden ist das ein Wort was man nicht böse meint....
                  Da hab ich halt nicht aufgepasst....schwupps hat Patrick auch mich darauf hingewiesen und meinen Beitrag verändert...

                  Mein Fehler...so einfach ist das......

                  In gewisser HInsicht sind WIR ALLE hier nur Gäste.....und müssen uns nunmal auch an Regeln halten..
                  Passiert das nicht...tja muss man mit den Konsequenzen leben.....


                  Gruß
                  Stoffel

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Der Umgang miteinander im Forum

                    weiß jetzt auch worum es (mal wieder) geht

                    wenn alle meine beiträge ( die der cheffe schon gelöscht hat )noch da währen, währe ich im beitrags ranking (wie auch immer man das schreibt )auch ganz oben
                    Gruß Pat
                    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                    diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                    http://bigtexasmodelle.npage.de/
                    ...to much to list...

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Der Umgang miteinander im Forum

                      Da könntest du wahr haben Tex.......
                      Aber wie gesagt....wir sind da nicht die einzigen.....

                      Es trifft halt jeden genauso hart wie die annern....

                      Naja okay...kommt immer drauf an wie der Beitrag ist...isses einfach nur Gelaber dannn isses nicht so tragisch als wie wenn da nur noch beleidigt geschimpft und gemeckert wird.....

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Der Umgang miteinander im Forum

                        @Zündschnur........das Wort ************** bezeichnet einen Menschen der ein bissl verrückt ist und auch manchmal ein "bissl" begriffstutzig.....

                        Und glaub mir........das ist Rappi manchmal schon ziemlich.....aber er ist ein feiner Kerl...
                        Ohne Zweifel ein liebenswerter kleiner Kerl......immer gut gelaunt und seine manchmal schon auserirdischen Ideen bringen einen sehr zum Lachen...

                        Darauf lass ich auch nix kommen....er war jetzt schon ein paar mal bei mir.....und jedesmal wars ein schöner Tag..

                        Freue mich schon auf das nächste Treffen

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Der Umgang miteinander im Forum

                          Mir ist klar wie es gemeint ist. So kann man auch reden, wenn man in der Kneipe am Thresen hockt oder am Lagerfeuer oder sonst wo. Nur hier möchte ich es nicht, da so ohne "Emotionen" es falsch aufgefasst werden kann.

                          In diesem Sinne Dank an alle Beteiligen und closed.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X