Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues Modellauto

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neues Modellauto

    Hallo ich mit Modellbau anfangen und hab ein paar fragen
    DA ich schon erfahrung durch meinen Onkel hab der On-road autos färht würde ich mir auch gerne ein onroad racer zulegen ich habe auch schon ein paar gesehen bin aber nich von qualität überzeugt vielleicht kann ja mal einer die seite checken: seben-racing.de
    außerdem habe ich bei conrad ein paar gesehen
    aber vielleicht könnt ihr mir ja mal eure tips geben
    (PS:Suche Elektro Cars)

  • #2
    Hi Racingboy Willkommen im Forum.

    *Kopfkratz* Warum soll ich denn die Seite checken?

    Erstmal gibts da nich all zu viel und es fehlen noch ein paar Grundangaben von dir.

    Wie Teuer soll er denn werden(maximal)?
    Welcher Maßstab?
    Wie schnell?
    Bist du bereit in Qualiät zu investieren?

    Ansonsten wird die Spanne der Möglichkeiten zu groß und hier verläuft sich alles.

    Gruß Patrick

    Kommentar


    • #3
      vllt wars nur spam

      Kommentar


      • #4
        Wer weiß. Ich schaus mir noch eine Weile an. Man sollte nicht all zu schnell urteilen. Sind ja alles Kollegen.

        Kommentar


        • #5
          Seben ist nicht Schlecht was z.b. Nachtsicht Geräte angeht oder derartiges . Habe ich für meinen Job auch . Aber RC Elektro Cars
          Die schauen mir aus wie Toys R US Spielzeuge .Kurtze Lebensdauer und nicht gerade Schnell .

          Kommentar


          • #6
            Mmmh also für einen Elektro sind 50 km/h schon recht schnell. Nur was mich unheimlich stört ist die Werbesprache! Da muss man 2mal lesen was eigentlich mit drin ist und was nicht, dann werden Sachen angeprießen die standardmäßig einfach dazu gehören. Die Anpreisung gehört ja schon irgendwie zum Tagesgeschäft nur hier komme ich mir total verarscht vor.
            Nun noch das auf mich animierend wirkende Gelb als Hintergrund ist irgendwie auch voll fehl am Platz...

            Kommt auf jeden Fall komisch rüber.

            Gruß Patrick

            P.S. Hoffe auf ein Feedback.

            Kommentar


            • #7
              ALso...
              Ich hab 200 euro zur verfügung würde aber nicht über 150 ausgeben wollen
              1:10 wä mir am liebsten
              zum tempo:also 30KM/h solltens schon sein
              und qualität ist mir auch wichtig will ja nicht das ich das ding beim ersten fahren geleich zerschieß
              und da fällt mir ein:
              wie sieht das bei modellautos eigentlich mit spritzwasserfestigkeit aus?

              Kommentar


              • #8
                .

                Kommentar


                • #9
                  Mmmh 150 eus. Also ohne Bauchschmerzen könnte ich dir da nix direkt empfehlen. Weil ein guter Elektromotor kostet ja nunmal schon 80 Euro.

                  Dann willst du ja vermutlich eine RTR(Read to Run) Version. Nur kostet ja schon eine null acht fünfzehn Fersteuerung ja schon min 60 Euro mit Servos...
                  Da bleibt nicht mehr all zu viel übrig für dein elektro RC Car.

                  Du kannst für 150 Euro keine Qualität erwarten. So als Anfänger musst schon min. 300 Euro (eher 400) für ein Komplettpaket investieren, wenns auch langfristig Spaß machen sollte.

                  Auch bei der Webseite die du mir oben gegeben hast kommst du nicht unter 200 euro weg... Wiel musst ja noch einiges dazu kaufen..

                  Sorry musst erstmal deine Preisvorstellungen überdenken.
                  Vielleicht hast du jabei Ebay Glück, nur sollte hier bedacht werden warum die Jungs ihr Modellauto verkaufen.

                  Zur Spritzwasserfestigkeit: Sieht ziemlich gut aus, wenn du die Elektronik gut verpackt hast.

                  Kommentar


                  • #10
                    Okay, also 30 km/h für 150 Euro scheint drin zu sein. Nur stehen nahezu nirgends Details zu den Fahrzeugen (Motor Bezeichnung, Fahrtregler,Akkupacks, Fernsteuerung, Servos).

                    Wie schon gesagt kann dir da ohne Bauchschmerzen nix empfehlen.

                    Nenn doch mal ein paar Modell die dir gefallen, wir nehmen die hier mal auseinander und diskutieren drüber.

                    Gruß Patrick

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei conrad gibs von RP electronics nen Mustang für 145€
                      außerdem gibs nen BMW Z4 M COUPE RACING RTR für 170€
                      das problem das du anschpricht(nähmlich das read to go fahrzeuge mid. 300 kosten mussen) versteh ich nich ganz denn auf allen seiten die ich angeschaut habe waar das teuerste unter 300

                      Kommentar


                      • #12
                        Sind den bei den sachen die da so gesehen hast auch Fernsteuerung , Akkus , Servos und fertige Reifen dabei ?

                        Ich kann dir nur Raten Spare noch etwas und holle dir was von Wert und nicht soeinen Bilich Schrot . Sonst hast du keinen Spass daran .

                        Kommentar


                        • #13
                          @neo1234
                          RTR sind komplettpakete, da ist alles drin... (frag aber bitte nicht was. )

                          @Racingboy
                          Ich würde mir eben keine RTRs holen (von den billigen), weil das fängt es schon beim Fahrregler an und hört mit den Reifen auf.

                          Ist dieser mechanisch liegt IMMER der gleiche Saft (Quasi alles was der Akku hat) an. Nur wenn du langsamer fahren willst, dann wird die restliche Energie in Wärme umgewandelt. Das geht dann auf die Fahrzeit und auf deine schönen Akkus. Dann gibts noch die elektronischen hier muss du wieder aufpassen, wie "bremst" der nun ab. Wenn du das Gas wegnimmst sollte erstmal für 2s kein "Umkehrstrom" für den Rückwärtsgang fließen, weil der Motor dich dafür hassen wird (geht auf die Lebensdauer)

                          Dann sind die billig Servos mit Kunststoffzahnrädern ausgestattet die lösen sich innerhalb einer Saison auf... und wieder 15 eus zum Fenster rausgeworfen.
                          Bei den Motoren siehts ähnlich aus, wie sind die gelagert Gleitlager oder Kugellager (wenn Kugellager welche Qualität..) Brushless oder nicht usw.
                          Bei der Funke ist darauf zu achten das die nicht mit 27 MHz läuft, die sind extrem störanfällig, weil da auch noch die Funker drine rum wusseln.

                          Meine Meinung zu den 170 eus Modellen ist: Man kauft die sich und merkt innerhalb kürzester Zeit das einge Teile Schrott sind. Nun fängst du an zu tunen.. und kommst dann sowieso auf deine 400 eus oder gibst auf halber Strecke auf.

                          Mein Fazit:
                          Nackisches Modell kaufen. (Ohne Servos, Motor, Funke etc.)
                          Tuning Teile zukaufen
                          Servos, Motor, Funke auswählen und kaufen.

                          Nun zu dem warum es so viele unter 200 Euro Modelle gibt. Weil es viele Kunden so wollen! Billig Billig Billig und dann motzen warums nicht funzt (zumindest funktioniert das nich all zu lange)

                          Deswegen den Rat von Neo befolgen. Lieber nen huni mehr ansparen und dann zuschlagen. Den Hunderter gibts du sonst später sowieso aus...

                          Und wenn du dann irgendwann mal so richtig aufs Tuning gekommen bist. Bei uns gibts Alufelgen für die 1:10er.

                          Hier mal ein paar Bspe. von Modellautos die garantiert nicht weniger als 400 Euro gekostet haben. Cars

                          Soviel wollte ich eigentlich garnicht schreiben.

                          Gruß Patrick

                          Kommentar


                          • #14
                            wie sieht das denn mit zusamm beuen aus einen lötkolben hab ich nich muss man die den zusammen stecken?
                            und wie sieht das mit verbrennern aus?

                            Kommentar


                            • #15
                              ich hab noch ein bisschen rumgeguckt und hab den hier gefunden
                              http://www.rc-raceworld.de/product_info ... ts_id/2903
                              da jetzt bald weihnachten ist krieg ich bestimmt noch 100 euro
                              der farhtregler ist elektronisch sonst harte gummireifen
                              bei jedem eingebauten produkt steht ein name
                              vllt kannn das ja mal einer checken

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X