Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

    Hallo,
    ist sicherlich eine total bescheuerte Frage, aber wie kontere ich Muttern an unzugänglichen Stellen?

    Aktuell wollte ich z.B. gerade die Servos einbauen, aber ich komme an die innenliegenden Muttern gar nicht ran, weder mit einem Gabelschlüssel, noch mit diversen Spitzzangen.

    Muss man da echt das halbe Auto zerlegen um die Servos zu verschrauben, oder gibt es da spezielles Werkzeug? 90°C gekröpfte Schlüssel?

    Gruß Chris
    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

  • #2
    AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

    Hi, bei meinem Inferno VE habe ich die Plastikstücke für die Servoschrauben mit 5-min. Epoxy eingeklebt. Hält bis jetzt sehr gut.
    MFG. Thorben
    MFG. Thorben.
    Hauptsächlich Pilot , nebenbei RC Car fahrer. Quadrocopter Eigenbau wird noch verfeinert. Meine Car`s: Inferno VE und FG Leopard 4

    Kommentar


    • #3
      Halt halt, Moment mal, Plastikstücke?
      Ich dachte das wird geschraubt (Kreuzschraube M3 mit Kontermutter)?

      Was gibt es da denn für Plastikteile? Ist das generell so? Oder nur bei bestimmten Modellen? Ich habe einen Reely Rex-X Promo II.

      Gruß Chris
      Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
      Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
      Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
      Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
      Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

      Kommentar


      • #4
        AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

        HI,
        es kann gut sein, das es bei dir mit einer Mutter ist. Bei mir ist es ein Stück Plastik wo Blechschrauben reingedreht werden. Ich habe diese Plastikstücke eingeklebt um nicht immer das halbe Auto außeinanderbauen zu müssen, wie du ja schon geschrieben hast.
        Das hängt bestimmt von der Firma ab.
        MFG. Thorben.
        Hauptsächlich Pilot , nebenbei RC Car fahrer. Quadrocopter Eigenbau wird noch verfeinert. Meine Car`s: Inferno VE und FG Leopard 4

        Kommentar


        • #5
          Ok, dann habe ich das falsch verstanden. Bei mir ist da eine Metallplatte mit zwei Aussparungen, und dort werden die Servos eingesetzt. Da hier keine anderen Haltevorrichtungen sind, muss es wohl von hinten gekontert werden ... dann werde ich wohl doch das Auto zerlegen müssen.

          Gruß Chris
          Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
          Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
          Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
          Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
          Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

          Kommentar


          • #6
            AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

            bei deinem wird es sicher auch mit plastikstücken hinterlegt
            nur werden die nicht mehr dabei sein da du das auto ja teilzerlegt bekommen hast
            Gruß Pat
            Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

            diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
            http://bigtexasmodelle.npage.de/
            ...to much to list...

            Kommentar


            • #7
              AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

              Warum willste denn unbedingt kontern? (Kontern = 2 Muttern gegeneinander festdrehen)
              Eine Sicherheitsmutter reicht doch.
              Cars:
              Tamiya:
              MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
              Carson:
              Audi A4 (breit), Dazzler
              Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
              Vaterra: Twin Hummers
              Helis:
              Align:
              3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
              Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
              Reely:
              Agusta A 109

              Kommentar


              • #8
                Ok, kontern war vielleicht der falsche Ausdruck, ich verwende lediglich eine selbstsichernde Mutter … kontern habe ich einfach nur auf die Schraube bezogen gehabt.

                Gruß Chris
                Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                Kommentar


                • #9
                  AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

                  Bei meinen Servos in meinen autos setze ich immer noch diese Gummitüllen mit den Messighülsen ein.

                  Entweder Maschinenschraube und Simu, oder halt Blechtreibschraube und Plasteklotz dahinter.

                  Manchmal sahen die Befestigungs- "Konstruktionen" schon recht abenteuerlich aus, wenn man(n) aus Scheiße Bonbon zaubern musste, wenn nichts passendes zur Hand war.

                  Hat aber bis jetzt meist immer gehalten.
                  Cars:
                  Tamiya:
                  MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
                  Carson:
                  Audi A4 (breit), Dazzler
                  Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
                  Vaterra: Twin Hummers
                  Helis:
                  Align:
                  3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
                  Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
                  Reely:
                  Agusta A 109

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

                    hmm, na ja, ich habe die Teile jetzt einfach mit 4 Schrauben (M3) und Sicherungsmutter befestigt.

                    Gruß Chris
                    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

                      Dann sollte es auch halten.
                      Cars:
                      Tamiya:
                      MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
                      Carson:
                      Audi A4 (breit), Dazzler
                      Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
                      Vaterra: Twin Hummers
                      Helis:
                      Align:
                      3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
                      Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
                      Reely:
                      Agusta A 109

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Doofe Frage, aber wie kontert man diverse Muttern, zb Servo?

                        Ich denke schon
                        Es sind zwar Inbus-Schrauben aus Edelstahl, aber so viel Zug hat so ein Servo ja nun auch wieder nicht.

                        Gruß Chris
                        Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                        Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                        Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                        Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                        Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X