Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ladegerät selber bauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ladegerät selber bauen

    Hy und ein herzliches Hallo an alle Community Mitglieder.

    Ich habe schon etwas merkwürdiges vor. Naja, eigentlich könnte es ja klappen

    Ich möchte praktisch aus einem Universal Netzteil, das auf 7,5 Volt eingestellt werden kann (7,2 Volt hat mein Akku) ein eigenes Ladegerät bauen. Ich will praktisch den Stecker, der schon am Universal Netzteil dran hängt, abschneiden und dann mit einen passenden Stecker für den Akku an das Netzteil anlöten. Bestehen da irgendwie Gefahren, oder ist dieses Vorhaben völlig irrsinnig?

    Hier ist das Netzteil: Netzteil

    Gibt es Hitzeschäden, platzt der Akku vielleicht?

    Viele Grüße, Lunatics

  • #2
    Hi, willkommen im Forum.

    Zuerst: Was für Akkus willst du laden?

    Das Netzteil hat nur einen Überspannungsschutz und keine Abschaltung, wenn der Akku maximal aufgeladen ist! D.h. für Dich du musst den Akku immer komplett entleeren und berechnen wie lange du das ganze an diesem Netzteil hängen darfst.

    Und natürlich kann es Hitzschäden geben und vor allem kann der Akku platzen! Das deckt keine Hausratsversicherung da es vorsätzlich geschieht!

    Spätestens nach 2 defekten Akkupacks hätte sich ein gutes Ladegerät renitert.
    Du bräuchtest noch eine Ladeüberwachung und Begrenzer. Auch hier könntest du dann gleich ein ordentliches Ladegerät kaufen.

    Wer billig kauft, kauft zweimal. Hier kannst du es sogar mit deinem Leben bezahlen.

    Gruß Patrick

    Kommentar


    • #3
      kann mich meinen vorredner nur anschließen. sicherheit geht vor.

      und du machst jetzt nicht den eindruck eines profi-elektronikers, allein deshalb würd ich dir empfehlen nicht mit solchen sachen rumzuspielen Ist nicht böse gemeint, aber da können echt einige dinge schiefgehen und am schluss hat keiner eine freude daran.

      Besorg dir lieber was richtiges!

      Kommentar


      • #4
        Hy

        Also ich möchte gerne NiMh Akkus laden. Mein aktuelles "Nikko" Ladegerät hat auch nicht diese Abschaltung, es hat auch gar kein Schutz. Deshalb würde ich im Prinzip nichts anders machen. Zudem habe ich beim Nikko immer die Zeit berechnet und auch die Hitze überprüft (Akku nie über 40°C)

        Kommentar


        • #5
          warum holst du dir kein normales ladegerät?

          Kommentar


          • #6
            Ich hole mir kein normales, da ich ein wirkliches Bastlerherz habe

            Zudem habe ich bei Ebay schon welche in Beobachtung, die ich mir vielleicht zulegen werde. Aber falls nicht, möchte ich das gerne eben ausprobieren.

            Kommentar


            • #7
              was hast denn alles schon so gebastelt? kann man mal was sehen?

              Kommentar

              Lädt...
              X