Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lipo im Auto laden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lipo im Auto laden

    Moin Moin

    Kennt jemand ein Ladegerät, mit welchem man einen normalen 3S 11.1V 2700mAh Lipo im Auto laden kann?
    Sei es über USB oder über ne 12V Autobuchse bzw Zigarettenanzünder.

    Über nen (Kauf)Tipp wäre ich sehr erfreut

    Grüße!

  • #2
    AW: Lipo im Auto laden

    Über USB oder Zigarettenanzünder wird nicht gehen. Ersteres gibt nur 5V aus, Zweiteres ist auf maximal 1-1,5A begrenzt. Ladegeräte wie Hype X7 können aber auch direkt an die Auto Batterie angeklemmt werden.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Lipo im Auto laden

      Mit entsprechend geringem Ladestrom geht das schon über den Zigarettenanzünder. Aber das dauert dann halt ewig lang. Wie zuendy schon geschrieben hat, dann lieber direkt an die Batterie.
      beste grüße

      Mein Hangar

      Kommentar


      • #4
        AW: Lipo im Auto laden

        Hy,
        bei den meisten Autos sollte der Zigaretttenanzünder aber nur bedingt mit Strom versorgt sein.
        Moderne Autos stellen den Strom nach abziehen des Zündschlüßels entweder direkt ab, oder lassen ihn noch eine Stunde lang weiter unter Strom.

        Klemm es also wenn dann direkt an der Batterie an.

        Ich habe ein iMax B6AC => das kannst du mit 220V und mit 12V betreiben.


        Gruß Chris
        Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
        Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
        Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

        Kommentar

        Lädt...
        X