Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

    Hallo,
    kann mir jemand sagen, ob Megapirate auf dem Multiwii Pro 2.0 FC tatsächlich nicht läuft oder ob ich zu dumm bin?
    ich habe gestern wieder 6Std nur mit flashen verbracht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass die Multiwii 2.2.1 auf dem Board problemlos läuft, aber Megapirate (weder 2.9.1 r300, noch 3.0.1 R2) nicht laufen.
    bei den Megapirates piepen beim Armen nichtmal die Regler und die Motoren laufen nicht an.
    Multiwii 2.2.1 drauf, selbstverständlich wieder alles kalibriert und er flog sofort!

    Das war frage 1, frage 2 ist:

    Wie verkabel ich meinen D8R-2 Plus Empfänger mit der FC um die Telemetrie auf meine Turnigy 9x zu bekommen?
    ich habe das externe FRSky Display und noch ein Sensorboard von FRsky.
    habe da irgendwas von einem Schnittstellenwandler gelesen, aber bin verunsichert, da ich der Meinung war die Turnigy empfängt die Telemetriedaten direkt vom Empfänger!?


    wäre dankbar, wenn mir jemand hilft!

    gruss

  • #2
    AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

    Zu 1
    Die 3.01 macht noch bei einigen, so wie bei mir, Probleme. Spiele die 2.9.1 auf.
    Beim Armen piept kein Regler. Nur beim verbinden mit dem Akku.
    Das Board lässt sich nur Armen, wenn es kalibriert ist und auch erst dann laufen die Motore.

    Zu2
    Verkabelung: Com1 über Wandler an Digitalport vom Empfänger
    Natürlich werden die Daten vom Empfänger übermittelt. Der Empfänger muss aber auch erst einmal Daten bekommen.
    Über den Wandler von Com1 bekommt der dann alle Sensordaten vom Board. GPS, Höhe, Kompass etc.
    Das Sensorboard brauchst du hier nicht.
    Gruß, Georg

    250er, 450er, 500er, 600er, Quad, Hexa

    Kommentar


    • #3
      AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

      Ja ich weiß das mit dem Akku aber auch dann piepen die Regler nicht, Wie gesagt nur bei Megapirate!
      Habe alles konfiguriert so wie es sein muss, es ging ja schon mal mit einem anderen Board.


      Sehr seltsam aber ich weiß auch nicht woran das liegen kann!?


      Kannst du mir sagen welchen Wandler ich brauche?
      Am besten ist es wenn du mir einen link davon sendest.
      Danke und Gruß

      Kommentar


      • #4
        AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

        Ab hier steht eigentlich alles beschrieben
        Gruß, Georg

        250er, 450er, 500er, 600er, Quad, Hexa

        Kommentar


        • #5
          AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

          Guten morgen
          Habe gestern nach der obigen Anleitung den RS3232 eingebaut und an TX1 angeschlossen.
          Plus und Minus kommen von Serial 1.
          Nach dem Wandler kommen dann noch Minus und TX raus und gehen über das zweiadrige Servokabel an den seitlichen Anschluss von meinem D8R-2 Plus.
          Ergebnis wie immer: Es funktioniert nicht -.-
          Auf der Turnigy ist Open9x mit dem Zusatz Ardupilot, aber es zeigt wieder nichts an.

          http://img69.imageshack.us/i/5tzb.jpg/

          Welchen Zusatz vom open9x muss ich denn mit installieren oder habe ich es falsch angeschlossen?

          gruss und danke

          Kommentar


          • #6
            AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

            Habe mir das Bild zu spät angesehen.
            Die Verdrahtung ist falsch oder du hast ein anderes Modul.

            Auf der einen Seite steht RS232 und auf der Anderen TTL.
            Auf der Seite von RS232 schließt du Plus und Minus vom Board an und an den Pfeil "->" das Signal vom ComPort (TX).
            Die TTL-Seite schließt du nur Minus und das Signal an "->"

            Am Empfänger schließt muss das Signalkabel an Rx nicht an Tx.
            (Rx = Receive, Tx = Transmit)
            Noch einmal zur Verdeutlichung das mit dem Tx und Rx
            vom ComPort kommt Tx1 an Rx vom Modul und von da geht wieder Tx an Rx vom Empfänger.
            Also immer Tx an Rx aus der Richtung, von der die Daten kommen.

            Welchen Zusatz vom open9x muss ....
            Kann ich dir nicht sagen. Bei mir ist er9x-FrSky installiert.

            Sind denn die notwendigen Modifikationen im Sender erledigt?
            Zuletzt geändert von opiwan; 17.09.2013, 09:02.
            Gruß, Georg

            250er, 450er, 500er, 600er, Quad, Hexa

            Kommentar


            • #7
              AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

              Ich habe ja das Frsky Zusatzdisplay auf dem Sender, welches mir weitere Umbaumassnahmen ersparen sollte.Wenn es wirklich nicht anders geht, muss ich wohl die beiden Zusatzkabel noch mit den Widerständen in den Sender löten...!
              Zuletzt geändert von Dominik Thanner; 17.09.2013, 08:59.

              Kommentar


              • #8
                AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                Mit dem Zusatzdisplay sollten keine Änderungen nötig sein.
                Mit dem ext. Display habe ich das allerdings noch nie ausprobiert.
                Nach der Modifikation habe ich mein ext. Display verkauft.

                Zitat von Dominik Thanner
                .....muss ich wohl die beiden Zusatzkabel noch mit den Widerständen in den Sender löten...!
                Das alleine reicht aber nicht. Da wird noch eine Level Converter (Level Shifter) gebraucht

                Hier noch mal ein Bild von meinem TTL-Modul. Links geht's zum Board, rechts zum Empfänger
                Zuletzt geändert von opiwan; 17.09.2013, 09:18.
                Gruß, Georg

                250er, 450er, 500er, 600er, Quad, Hexa

                Kommentar


                • #9
                  AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                  Ja genau so hab ich es gelötet.Aber statt am Empfänger an RX ist das Kabel an TX,... Muss ich abends tauschen und gucken ob es dann klappt.Vll geht es dann mit ext. Display, ansonsten wird mir nichts übrig bleiben als nochmal den Lötkolben zu schwingen Von einem Level Converter habe ich bis dato nichts gelesen oder gesehen!Letzte Woche hab ich ein Tutorial auf YT geguckt, aber da hat der Typ zwei Brücken aus dem Sender gekratzt und hinter die Widerstände zwei Kabel zum eeprom gezogen.Danke dir erstmal Hast mir schonmal geholfen!!

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                    Und? Wie sieht es aus?
                    Gruß, Georg

                    250er, 450er, 500er, 600er, Quad, Hexa

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                      Geht leider immer noch nicht :/

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                        Zitat von Dominik Thanner Beitrag anzeigen
                        Ja genau so hab ich es gelötet.Aber statt am Empfänger an RX ist das Kabel an TX,... Muss ich abends tauschen und gucken ob es dann klappt.Vll geht es dann mit ext. Display, ansonsten wird mir nichts übrig bleiben als nochmal den Lötkolben zu schwingen Von einem Level Converter habe ich bis dato nichts gelesen oder gesehen!Letzte Woche hab ich ein Tutorial auf YT geguckt, aber da hat der Typ zwei Brücken aus dem Sender gekratzt und hinter die Widerstände zwei Kabel zum eeprom gezogen.Danke dir erstmal Hast mir schonmal geholfen!!
                        Hast Du einen Link zu dem Tutorial, ich habe auch diese Pins freigekratzt.
                        Leider ist mir die MCU gestorben, will nur mal vergleichen....

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                          Zitat von Dominik Thanner Beitrag anzeigen
                          Geht leider immer noch nicht :/
                          Dann kann ich mir nur vorstellen, dass die Software vom Sender die Daten anders interpretiert als das FrSky-Display.
                          Schade, das ich das nie ausprobiert habe.
                          Gruß, Georg

                          250er, 450er, 500er, 600er, Quad, Hexa

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                            Der RS232 Converter wird noch gebraucht
                            Links geht es zum FrSky-Modul und Rechts zum Prozessor
                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: rs232-converter.jpg
Ansichten: 2
Größe: 39,1 KB
ID: 255710

                            Passt langsam nicht mehr zum Titel
                            Zuletzt geändert von opiwan; 18.09.2013, 08:44.
                            Gruß, Georg

                            250er, 450er, 500er, 600er, Quad, Hexa

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: FC Multiwii Pro 2.0: Multiwii 2.2.1 läuft, Megapirate nicht!?

                              Kann ja nicht sein, dass der Sender intern schon wieder umwandelt!?
                              Ich habe den Rs3232 doch schon zwischen dem Empfänger und dem Board...

                              Kann ich mir den selben nochmal kaufen?
                              http://bit.ly/19dpNGs

                              gruss
                              Zuletzt geändert von Dominik Thanner; 18.09.2013, 10:44.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X