Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

    Hi,

    ich habe nun auch angefangen mir mein Material für meinen ersten quadrocoptor zu kaufen.

    Motoren und ESC mit SimonK firmware bestellt.

    Als FC dachte ich an eine MutiWii pro 2.0 doch wo ist der unterschied zur multiwii se oder zu der CRIUS AIO Pro v2.0? Auf GPS werde ich wohl erstmal verzichten, da ich das teil nicht automatisch irgendwelche Punkte anfliegen lassen möchte. das GPS Modul werde ich irgendwann vlt. mal nachrüsten.

    Als Funke dachte ich an die 9XR, allerdings weiß ich noch nicht mit welchem modul. ich dachte an dieses.

    Bei den Auslegern bin ich noch am überlegen ob ich vierkant rohre oder U Profile nehme. Eigentlich sollten die vierkant Rohre von der Stabilität ausreichen, oder?

    ganz offen ist eigentlich nurnoch das akku, die centerplate (da weiß ich noch nicht ob ich einfach eine Aluplatte, oder was aus gfk nehme) und das landegestell. Auch weiß ich noch nicht welche Propellergröße ich am besten nehme

    Könnt Ihr mir hier was passendes empfehlen?

    Güße,
    Kai
    Zuletzt geändert von kse; 26.08.2013, 18:52.

  • #2
    AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

    Hallo erstmal

    Also als FC von den beiden würde ich das AIOP V 2.0 nehmen ist eben ein größerer Atmega drauf, bessere Sensoren. Kurz es kann einfach mehr, ist Zukunftssicher. GPS würde ich dir empfehlen da du nicht nur Wegepunkte sondern auch Position Hold machen kannst ( heißt der Copter steht auf der Stelle ) so lernst du es einfacher.

    9XR ist in Ordnung allerdings mit Modul von Giantshark (England) da das aus China manchmal nicht durch den Zoll geht.

    Als Ausleger auf jeden Fall 4 Kant Alu nicht die U PRofile, die haben sich als nicht gut erwiesen ( Der Copter biegt sich durch )

    Als Akku kannst du 2200 mah 3S bis so 3300 mah 3S nehmen, bei den 2200er'n vllt 40-45 C bei den 3300er'n 30C.

    Centerplatte musst du selbst wissen.

    Als Propeller 10x4,5 oder 10x5 sowas in die Richtung.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen !

    MfG Martin


    Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
    http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
    http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

    Kommentar


    • #3
      AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

      wieso nur ein 3300er lipo? was spricht gegen einen größeren? vom gewicht her sollte doch z.b. auch einer um die 4000mah passen
      wie lang hält ein 3300er im schnitt durch?
      Zuletzt geändert von kse; 26.08.2013, 20:14.

      Kommentar


      • #4
        AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

        Kannst auch nen 4000er drauf hängen aber umso schwerer desto träger


        Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
        http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
        http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
        Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

        Kommentar


        • #5
          AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

          Zitat von Martin Marchi Schanaan Beitrag anzeigen
          Also als FC von den beiden würde ich das AIOP V 2.0 nehmen ist eben ein größerer Atmega drauf, bessere Sensoren. Kurz es kann einfach mehr, ist Zukunftssicher. GPS würde ich dir empfehlen da du nicht nur Wegepunkte sondern auch Position Hold machen kannst ( heißt der Copter steht auf der Stelle ) so lernst du es einfacher.
          also ich hab gerade nochmal geschaut:

          http://witespyquad.gostorego.com/fli...ontroller.html
          http://rctimer.com/index.php?gOo=goo...5&productname=

          also von der hardware her scheint sich da nicht wirklich viel zu tun.

          Kommentar


          • #6
            AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

            Ja das 2. Nehmen das ist gut


            Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
            http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
            http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
            Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

            Kommentar


            • #7
              AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

              ich seh trotzdem nicht wo das zweite board bei fast doppelten preis besser sein soll?

              beide sehen ziemlich ähnlich aus und haben beide die gleichen chips drauf:

              • Atmega2560
              • MPU6050 Six Axis Gyro/Accelerometer
              • MS5611 Barometer
              • HMC5883L Magnetometer

              Wieso also 25$ mehr zahlen? Für die 25$ mehr nehme ich doch lieber gleich den GPS chip mit rein. ich ein ich bin durchaus bereit für gute dinge nen fairen preis zu zahlen. aber ich seh hier schlichtweg keinen nennenswerten unterschied zwischen den beiden boards

              Kommentar


              • #8
                AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                Mach was de willst. Das Zweite ist um längen besser.
                Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                Facebook Google+ zuendy.de
                Willst du mir etwas gutes tun?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                  Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
                  Mach was de willst. Das Zweite ist um längen besser.
                  aber weswegen ist es besser? was macht es besser? ich seh die hw specs und die sind identisch. mag ja sein das ein board von beiden besser ist, aber weshalb genau?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                    u.a. deswegen: http://www.rcsky.de/quadrocopter-80/...07/#post213514

                    Hörere Versionsnummern von Bauteilen deuten auf Verbesserung der Genauigkeit hin. Das AIO kann auch Megapirate, das billige nur MultiWii.
                    56 Dollar ist kein Geld.
                    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                    Facebook Google+ zuendy.de
                    Willst du mir etwas gutes tun?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                      Ich würde gerne wissen wie ihr euer Board befestigt? Ich würde das eigtl. mit Plastikschrauben und auf Schaumstoff oder einen Schwamm fest auf dem Copter zu montieren, um keinen Kurzschluss zu erzeugen und sdas Board gegen schwingungen zu schützen. Aber reicht das euere meinung nach, bzw. wie habt ihr eures befestigt?

                      Mfg 758
                      Have a good flight

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                        zweimal direkt mit M3 Schrauben festgemacht = läuft super
                        Einmal mit 8er Gummipuffer festgemacht = läuft super
                        Einmal mit doppelseitigem Klebeband festgemacht = läuft super
                        Zuletzt geändert von zuendy; 27.08.2013, 00:17.
                        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                        Facebook Google+ zuendy.de
                        Willst du mir etwas gutes tun?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                          Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
                          Das AIO kann auch Megapirate, das billige nur MultiWii.
                          genau das ist der punkt an dem ich sager: wirklich? die hardware ist nahezu identisch. gleiche Chips in den gleichen versionen. mich würde es wundern wenn man dort dann kein megapirate ans laufen bekommt.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                            Isso.... Du kannst dir das andere gerne kaufen und berichten ...


                            Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
                            http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
                            http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
                            Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Quadrocopter Materialeinkauf und ein paar fragen

                              Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
                              zweimal direkt mit M3 Schrauben festgemacht = läuft super
                              Einmal mit 8er Gummipuffer festgemacht = läuft super
                              Einmal mit doppelseitigem Klebeband festgemacht = läuft super

                              Danke dir
                              Have a good flight

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X