Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flugsteuerung gesucht.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flugsteuerung gesucht.

    Hallo Liebe Foren Gemeinde.

    Ich bin interessiert an dem Bau von einem Quadrocopter.

    Ich lese nun schon seit Tagen das Forum auf und ab um mich vor ab zu informieren. Ganz klar nach dem Motto - erst informieren - dann kaufen.

    Die Aufbauanleitungen bzw. Teilelisten sind generell verständlich. Auch wenn ich im Thema Mikrocontroller generell kein absoluter Laie bin, so finde ich es schwierig die passende Flight Control zu finden. Ich will mich am Anfang einfach nicht damit überfordern.

    Am liebsten wäre mir für den Anfang ein einfacher günstiger Einstieg im Bereich der FC. Die Erfolge sollen schnell von statten gehen (Falls das überhaupt möglich ist) .

    GPS ist erstmal nicht von Nöten - genauso wenig wie Gimal etc. Ich würde viel lieber erst mal Erfahrungen im Bau und Flug sammeln - bevor ich mich an so etwas herantraue. Um zur Not danach einen Umbau bzw. Neubau vorzunehmen.

    Ich hoffe ihr zerreißt mich nicht wegen meiner Fragen - sollte dieses Thema doch schon mal ausführlich hier erörtert worden sein.

    Grüße
    Benjamin Groß
    Zuletzt geändert von Benni08; 21.02.2014, 14:53.

  • #2
    AW: Flugsteuerung gesucht.

    Vielleicht sollte ich auch mal im richtigen Foren bereich mich weiter einlesen.

    Sorry - Mod bitte Schließen

    Kommentar


    • #3
      AW: Flugsteuerung gesucht.

      Kannst auch Fragen stellen.
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        AW: Flugsteuerung gesucht.

        Ja dann tue ich es auch gerne und werde mal etwas konkreter.

        Ich habe mich jetzt etwas mehr eingelesen. Ganz gut gefällt mir eigentlich - da sie sehr flexibel zu sein scheint die - die CRIUS AIOP.


        http://www.xxl-modellbau.de/Crius-AI...rd-Multicopter

        Ist die eigentlich baugleich mit:
        https://www.hobbyking.com/hobbyking/...2560_V2_0.html
        da die Anordnung der Stiftleisten etc ziemlich gleich ist.


        Ich habe jedoch bedenken, ob die FC für mich geeignet ist, oder ob ich doch mehr Geld in die Hand nehmen muss. Habe überhaupt gar keine Erfahrung im Bereich vom Modellflug

        Und bin mit diesem Quadrocopter:

        http://www.amazon.de/UDI-U818A-Camer...s=quadrocopter

        einfach mächtig auf die Schnauze gefallen. Er lässt sich nicht wirklich richtig trimmen - dreht sich nach dem Start in alle möglichen Richtungen und hat bereits enge Kontakte zur Decke sowie Möbel geknüpft.( Kann aber auch an meinen fehlenden Flugfertigkeiten liegen - falls jemand interesse hat - verkaufe ich den auch gerne).

        Kommentar


        • #5
          AW: Flugsteuerung gesucht.

          Ich persönlich würde eher zu einem APM (Clone) raten, kostet 12$ mehr und ersparst Dir Konfigurationsprobleme.
          http://witespyquad.gostorego.com/fli...r-2-5-287.html
          Die Pins musst Du aber selbst anlöten, aber so schwierig ist das nicht.

          Gibt ja einen Thread von Zuendy, musst Dich mal reinlesen....

          Wieviel Budget hast Du eigentlich?

          Kommentar


          • #6
            AW: Flugsteuerung gesucht.

            Ja ich habe mich noch auf nix festgelegt. Muss der Spannungsregler nicht noch ausgetauscht werden bei dem apm?

            Ansonsten läuft der apm mit ner ähnlichen Software wie der Pirate oder? Wird ja zu mindestens mit der gleichen Software parameteiert?

            Budget - ja ne gute Frage. Aber ich habe für mich festgestellt, dass man nicht am falschen Ende sparen sollte. Ansonsten kauft man zwei mal.

            Habe so an max. 500 Euro gedacht. Günstiger wäre schön.

            Die Steuerung wäre ja jetzt sogar relativ günstig.

            Wie macht zuendy eigentlich die Zuleitungen für die ems. Die sehen so schon rechtwinkelig aus und der Schrumpfschlauch wie ein t-stuck.

            Grüße
            (Entschuldigt die Groß klein Schreibung, vom Handy gar nicht so einfach)

            Kommentar


            • #7
              AW: Flugsteuerung gesucht.

              Kommt halt darauf an wie hoch deine Motivation ist Benni und wieviel Erfahrung und Übung du mit Projekten hast die über mehrere Wochen oder gar mehrere Monate geht.
              Das APM ist ein Thema was sehr gut machbar ist, aber wenn man es noch nie gemacht hat dann dauerts eh so die kleinen Glühlämpchen zur vollen Leuchtstärke aufstrahlen. Das AIO kann wirklich alles aber das Alles nicht wirklich richtig. Das ist so zum basteln probieren und Spaß am wieder neu aufbauen haben.
              Wenn man auf dem Feld der Mechanik gut bewandert ist, noch ein paar ordentliche Regler geflashed bekommt und sich ein paar gute Motoren besorgt und wirklich anschließend so schnell wie möglich zum Punkt Fliegen kommen will, kommt man um das Naza nicht drum herum. Es kann in der Grundkonfiguration nicht viel aber das was es kann, kann es richtig und ist relativ schnell eingestellt. Auf jeden Fall schneller als ein APM und 1000% zuverlässiger als ein AIO. Das AIO ist von der Hardware schon okay, nur die Software wird nur von wenigen Leuten supported die das Ganze nebenbei betreiben. Da kann es schon mal vorkommen, das da etwas schief geht. Nicht umsonsten wird die Software dort nur als Beta rausgegeben.

              Bis Hexacopter kann man da Naza Lite verwenden. Das wird nie mehr als Position/Alt Hold und Return to Home können.
              Mit dem Naza V1 und V2 gehts dann bis Octo und durch zukauf eines Moduls sogar via App zur Routenplanung.

              Der Schrumpfschlauch im T-Format ist quasi nur eingeritzt, drüber gezogen richtig warm gemacht damit er klebrig wird und mit Hand angedrückt. Zum Schluss an die eingeritzte Seite noch Kabelbinder drum herum.
              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar


              • #8
                AW: Flugsteuerung gesucht.

                Danke für die ausführliche Antwort.
                dann denke ich, dass das NAZA zu mindestens für den Anfang, das richtige Mittel scheint.

                Was ist mit ner Fernsteuerung für den Einstieg. Die
                http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...Firmware_.html

                oder
                http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__14349__frsky_djt_2_4ghz_combo_pack_for_jr_w_tele metry_module_v8fr_ii_rx.html

                mit ner 9xc
                http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...o_Module_.html


                Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich dann kein 433 MHZ Modul mehr um telemetrie Daten zu übertragen bei der zweiten Lösung?!


                Flashen (EMS) traue ich mir selber zu - habe schon selber diverse Platinen entworfen und selber Microcontrolleranwendung zum laufen gebracht. Ne Lipo überwachung will ich mir mit nem einfachen Atmega oder Atiny basteln.


                Grüße
                Benni

                Kommentar


                • #9
                  AW: Flugsteuerung gesucht.

                  Und lohnt sich so ein Grundaufbau?
                  http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FFPV-Quadrocop...ht_6426wt_1191

                  Ich weiß - keine Elektronik für die Kamera dabei. Würde ich am Anfang auch gar nicht anschließen. Aber wäre dann erweiterbar, oder nicht?

                  oder doch lieber selber bauen?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Flugsteuerung gesucht.

                    Wenn Du ~500€ ausgeben kannst, dann würde ich Dir das hier empfehlen:
                    http://www.mhm-modellbau.de/part-CP.MX.540004NML.php

                    Brauchst noch 2-3 Lipos und ne Funke. Bei der 9XR musst Du weniger umbauen als bei der 9X, sofern Du alternative SW drauf flashen möchtest.
                    Einen Lipoalarm lohnt sich eigentlich nicht selbst zu bauen, den gibt es für paar Dollars fertig zu kaufen.

                    Edit:
                    Das Frame sieht ganz nett aus, aber dann würde ich mir eher das TBS Frame holen.
                    Bei dem Frame hast Du nur ein Nick Servo, Roll fehlt ..
                    Zuletzt geändert von franko_; 22.02.2014, 08:16.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Flugsteuerung gesucht.

                      Ist zwar bestimmt günstiger - als wenn ich einzelteile kaufe - aber irgendwo fehlt mir dann da doch das Löten und basteln etc. Daher glaube ich mir , lieber aus Einzelteilen zusammenbauen.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Flugsteuerung gesucht.

                        So ich habe mal meine Konfiguration zusammengestellt. Wäre nett wenn ihr noch mal drüber schaut.

                        FC:
                        Naza Lite

                        Motoren:
                        http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...arehouse_.html

                        ESC nachträglich mit simon K flashen:
                        http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...arehouse_.html

                        Lipo
                        http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...arehouse_.html


                        Stecker:
                        http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...arehouse_.html

                        Funke:
                        http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...arehouse_.html

                        Und das Transmittermodul von FRSky

                        Goldstecker und Propeller gibt es im moment nicht im Europäischen Warenhaus. Werde mal auf Ebay gucken. Bei den Propellern 8*4,5 oder 10*45?

                        Ledstreifen habe ich noch hier.

                        Lipoladegerät wird n Hype X7

                        So in Ordnung oder vielleicht noch was ändern. Ob ich das Gestell komplett selber baue oder nicht weiß ich noch nicht.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Flugsteuerung gesucht.

                          Motoren sind halt Mist sobald du einigermaßen fliegen kannst aber für die ersten Flüge komplett ausreichend bei den Reglern würde ich mal einen mehr bestellen falls beim flashen was passiert
                          Ansonsten soweit ok


                          Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
                          http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
                          http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
                          Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Flugsteuerung gesucht.

                            Hi,
                            Propeller kannst Du 9047 oder 1047 nehmen, je nach Grösse des Copters und Gewicht.
                            Zum Flashen der Regler brauchst Du noch einen USBASP (am besten Fischl kompatibel):
                            http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...occessors.html

                            Kannst aber auch in der Bucht bestellen, sonst wartest Du 3-4 Wochen ...

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X