Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1. Selbstbau Quadropcopter Teile Frage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1. Selbstbau Quadropcopter Teile Frage

    Hallo Leute ,

    wollte mal von euch meine Teile absegnen lassen bevor ich mir die hol. Man muss dazu sagen das wird mein eigener Selbstbau Quadrocopter. Erfahrung im Fliegen vorhanden von Helis ala Blade 450 oder "anderen" Quadrocoptern ist vorhanden. Da ich sehr technikaffin bin hab ich mir gedacht bauste dir mal selber einen zusammen was sicherlich auch mehr Spaß macht als einen fertigen zu kaufen. Löten etc ist alles kein Problem :> Nun mal zu den Teilen:


    Motoren: 4x Turnigy Aerodrive SK3 - 2822-1090kv Brushless Outrunner Motor oder 4x NTM Prop Drive Series 35-30 1100kv / 380w
    ESCs: 4x Afro ESC 30Amp Multi-rotor Motor Speed Controller (SimonK Firmware)
    Flight Control: Hobbyking KK2.1.5 Multi-rotor LCD Flight Control Board
    Akku: Turnigy 2200mAh 3S 30C Lipo Pack (EU Warehouse)
    Frame: Da bin ich mir noch am unschlüssigsten - Hobbyking X525 V3 Glass Fiber Quadcopter Frame 600mm
    Rotorblätter: 2x 8045 SF Props 2pc Standard Rotation/2 pc RH Rotation (Black) (EU warehouse) 2x 8045 SF Props 2pc CW 2 pc CCW Rotation (Orange) (EU Warehouse)

    Anfangs will ich halt mitm KK Board anfangen und dann später vll auf MultiWii umsteigen. Die ESC sind zwar auch überdimensioniert aber man kann ja ma Zukunftsorientiert kaufen :P Was haltet ihr davon was meint ihr könnte ich verbessern ?

    Danke schon einmal für eure Hilfe

  • #2
    AW: 1. Selbstbau Quadropcopter Teile Frage

    Motoren habe ich die NTM 35-30 und bin zufrieden damit. ESCs passen dort gut dazu!

    FC würde ich APM nehmen ist für den Anfänger sicher leichter zu konfigurieren und bietet viel mehr Funktionen.

    Akku ist ein bisschen klein würde ich sagen. Habe selber den 3300 mAh und der reicht für so 6-8 min fliegen. Deiner wird dann sicher bei 3-5 min fertig sein. Also lieber den 3300 mAh oder den 5000 mAh.

    Frame das x525 ist bestimmt für den Anfang ganz gut. Ich selber habe ein F450 Clone und bin damit zufrieden.
    Facebook | Google+ | YouTube | fun-copter.de

    Kommentar


    • #3
      AW: 1. Selbstbau Quadropcopter Teile Frage

      Beim FC der is grade sowieso nicht mehr vorrätig da : / Hab nur gehört noch von MultiWii oder Naza APM sagt mir gerade garnix.

      Akku is auch so ne Sache muss das nochma durchrechnen wenn ich das hin bekomme :P

      Kommentar


      • #4
        AW: 1. Selbstbau Quadropcopter Teile Frage

        Hm wenn du beim Akku schon nachrechnen musst ob es mit dem Geld reicht.. vergiss Zoll nicht.
        Da wirst du auf Artikel nochmal Steuern zahlen müssen (Wenn sie vom Internationalen kommen) und ggf sogar 4% Zollgebühren ab 150€

        Kommentar


        • #5
          AW: 1. Selbstbau Quadropcopter Teile Frage

          Nee mitm rechnen meinte ich wegen ob n größere mehr FLugzeit bringt wegen Gewicht etc.

          Kommentar


          • #6
            AW: 1. Selbstbau Quadropcopter Teile Frage

            achso, dann nehm ichs zurück

            Kommentar

            Lädt...
            X