Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Driften will gelernt sein.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Driften will gelernt sein.

    Hallo.

    Ich dachte mir,schreibste mal nen Drift Ratgeber.
    So nu is soweit.

    Tja was is Driften?

    Driften ist eine sehr elegante Art eine Kurfe zu meistern.
    Das Car steht schräg zur Fahrtrichtung und wird durch ÜBERSTEUERN
    in diese Position gebracht und duch gegensteuern gehalten.
    Hört sich schwehrer an als es ist.

    was brauche ich zum Driften?

    1:ein 4wd car(ja einige werden nu sagen "nö ich mach das mit 2wd " aber mit 4wd geht es einfach besser)
    2:sehr harte Reifen,denn die haben wenig oder keinen grip und das hilf beim Rutschen.
    3:und etwas geduld offt dreht sich das Car im kreis oder driftet echt cool aber nich dahin wo du willst.

    Ich verwende gekaufte Driftreifen234858 die aber auch gerne selber gemacht werden.


    Wenn ihr dann alles zusammen habt geht es los.
    Je glatter der Untergrund je besser.Ich drifte auf normalen teer(geht supi)
    Am Anfang würde ich noch frei ohne Gegenstände oder strecken fahren.
    Einfach mal ein stück gerade au und dann scharf einlenken,das car beginnt nu zu rutschen.
    dieses rutschen kann man nu mit gegensteuern kontrollieren oder auch beenden wenn man es zu stark macht.
    Wer nix macht wird sehr sicher einen kleinen Kreisel mit 4 reifen sehen
    Wenn das nu get einfach mal mit nem Eimer oder nem Stück Kreide eine Kurfe auf die Straße zaubern und versuchen
    diese zu Driften.Übung macht den Kleister
    Wem das schon Spaß macht der wird seine wahre Freude am Driften haben.

    Helfer wie die Dbox habe ich noch nicht versucht und denke auch das sie nicht nötig sind(is ja wie fahradfahren mit Stützrädern)

    ich verwende zum Driften einen preiswerten 4wd vom C http://www.rcsky.de/rc-modellbau-how...-chassis-7518/
    das mir mit 40kmh echt gut gefällt.
    Beim Driften zählt nicht immer der Speed,denke 30kmh und mehr sind aber eine gute Basis.

    Nu zum Schluss noch ein cooles Vid um euch die Sache noch etwas näher zu bringen


    Ach ja wenn einer von euch noch Fragen oder Tips für Anfäner hat Bitte her damit.

    fürs lesen und schön weiter machen.

    mfg euer Doc Sommer
    MFG Dr SOMMER

  • #2
    Re: Driften will gelernt sein.

    Man kann seine Standartrefen auch mit schönem Gewebe PanzerKlebeband abkleben(Lauffläche umwikeln aber nicht zu dick am besten 1 x ) um das Driften erst mal ohne grossen Aufwand zu testen ob man Freude dran hat

    Kommentar


    • #3
      Re: Driften will gelernt sein.

      Coole Beschreibung und gute Videos

      Wenn man nicht unbedingt soviel Kohle für ausgeben müsste dann wäre das was für schlechtes Wetter. In Mini Z Richtung war ich schon zweimal kurz davor mir nen AWD Chassis zu ersteigern ... 1:10 ist mir zu teuer

      Gruß Jens

      Kommentar


      • #4
        Re: Driften will gelernt sein.

        Hammer Video!!!
        Entweder ist der Mond gerade wunderschön, oder mein bestellter Todesstern wird endlich geliefert.

        PS3 ID: rayman313k *ggg*

        Kommentar


        • #5
          Re: Driften will gelernt sein.

          Zitat von BlackHomer
          Coole Beschreibung und gute Videos

          Wenn man nicht unbedingt soviel Kohle für ausgeben müsste dann wäre das was für schlechtes Wetter. In Mini Z Richtung war ich schon zweimal kurz davor mir nen AWD Chassis zu ersteigern ... 1:10 ist mir zu teuer

          Gruß Jens
          wenn man ein car mi 4wd hat is die sach ja nich so teuer?
          selbst verbrenner sind kein prob.
          werden aber nicht so gerne verwendet da sie die karo versauen und die is beim driften ja sehr wichtig.

          x-mode sind mit 4wd für 70 euro rtr zu haben und sind auch nicht ohne.
          karos und technik is den Z modellen sehr ähnlich.

          mfg doc sommer
          MFG Dr SOMMER

          Kommentar


          • #6
            Re: Driften will gelernt sein.

            Tach

            Also mit meinem 1:8 Verbrenner ist nix mit driften ... ist komplett auf Rennstrecke optimiert ... jedesmal die Einstellungen ändern ist nicht drin und warten bis es regnet nein Danke dann sieht die Kiste wieder aus wie die Sau ...

            Also nen Einsteigerset RTR von Tamiya liegt glaube ich so bei 150-190 Euro und dann fehlen aber noch sämtliche Geräte wie zb Ladegerät und der ganze Kram ... also günstig finde ich das auch nicht gerade

            Mach mal einer ne Liste was unbedingt benötigt wird wenn man komplett für Elo´s alles haben möchte. Also jetzt speziell für nen 1:10 Drifter.

            Hab mir die hier mal angesehen ... taugt das Chassis was ?

            110579157888
            390207792727

            Kommentar


            • #7
              Re: Driften will gelernt sein.

              das TT 01 is supi

              bin ja seit 2 tagen auch stolzer besitzer von som ding

              macht echt laune und gibt tuning ohne ende

              hab auf meiner alu suche heut ein bausatz fürn TT01 gesehen für 49€ ich schau mal eben.......

              .....HAA.... GEFUNDEN330466072746
              Gruß Pat
              Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

              diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
              http://bigtexasmodelle.npage.de/
              ...to much to list...

              Kommentar


              • #8
                Re: Driften will gelernt sein.

                AHA ... also kann man den TT-01 ruhig zum Einstieg nehmen ... sehr schön ... hoffe es gibt genug Karo´s für die Dinger

                Jetzt lass ich mich schon mit Elo´s anstecken ... tz tz tz

                Stoffel hat die Sammelwelle losgetreten und jetzt fängt es bei mir auch schon an unter den Fingernägeln zu jucken ... muss ich nur irgendwie sinnvoll meiner besseren Hälfte vermitteln ... kann man ja im Wohnzimmer nen bischen fahren

                So und jetzt bitte mal ne Liste was man so braucht damit man mal die Bucht auf den Kopf stellen kann ... achja ... möchte nach Möglichkeit Brushless fahren mit Lipo auch wenns etwas teurer wird.

                Kommentar


                • #9
                  Re: Driften will gelernt sein.

                  moin
                  also tt 01 ist nicht schlecht bis auf die radachsen die verbiegen schnell
                  einmal gegen bordstein und das rad eiert
                  und die achsschenkel brechen auch schnell wen man gegen bordstein fährt
                  sonst ein haltbares modell
                  brauchst halt den bausatz funke und nen akku
                  zum thema brushless
                  ich würds nicht machen
                  ich hab nen 23 turns motor drin und das reicht für knappe 50
                  achja und nen lüfter für den motor wäre auch nicht schlecht
                  hier mal nen shop mit günstigen alu teilen
                  http://www.rc-teile-zips.de/assets/s2dm ... ndex2.html

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Driften will gelernt sein.

                    Ok

                    Das man nicht gegen Bordsteine fahren soll hab ich begriffen

                    Die Kiste soll ja auch nicht rasen sondern driften ... hatte nur gedacht das ich nen Brushless vielleicht besser dosieren kann und dann auch nen Motor mit ordentlich Dampf hab falls es mal schnell sein soll.

                    Jetzt mal zum Luftfilter ... ich brauch nen Filter für nen E-Motor ?!? Wusste ich nicht ... wieder was gelernt.

                    Immer weiter mit den Tips ... müssen es denn unbedingt spezielle Reifen sein zum Driften ???

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Driften will gelernt sein.

                      LUFI .....

                      bissel dolle DUFF genascht

                      LÜFTER ... is son ventipusteding das wo kalte luft an den motor pustet
                      Gruß Pat
                      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                      diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                      http://bigtexasmodelle.npage.de/
                      ...to much to list...

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Driften will gelernt sein.

                        hi

                        der kleine vom c is zum driften echt cool.
                        und 50 flocken sind echt nicht teuer.
                        Zitat von BlackHomer
                        Tach

                        Also mit meinem 1:8 Verbrenner ist nix mit driften ... ist komplett auf Rennstrecke optimiert ... jedesmal die Einstellungen ändern ist nicht drin und warten bis es regnet nein Danke dann sieht die Kiste wieder aus wie die Sau ...

                        Also nen Einsteigerset RTR von Tamiya liegt glaube ich so bei 150-190 Euro und dann fehlen aber noch sämtliche Geräte wie zb Ladegerät und der ganze Kram ... also günstig finde ich das auch nicht gerade

                        Mach mal einer ne Liste was unbedingt benötigt wird wenn man komplett für Elo´s alles haben möchte. Also jetzt speziell für nen 1:10 Drifter.

                        Hab mir die hier mal angesehen ... taugt das Chassis was ?

                        110579157888
                        390207792727
                        hast du,s mal mit driftreifen versucht?
                        regen?rennstrecke optimiert?
                        wie optimiere ich nen drifter?

                        mfg doc
                        MFG Dr SOMMER

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Driften will gelernt sein.

                          Sorry Doc

                          Ich habe keinen Drifter sondern hätte gerne einen ... die Kiste die ich für Rennen optimiert habe ist ein Inferno GT 2 mit kleinen Setups und Gewichtsoptimierungen ... hatte aber auch geschrieben das ich den nicht zum Driften nutze sondern um Rennen zu fahren ... hab ihn bei Regen mal driften lassen um es mit nem Verbrenner zu testen ... fand es eher schwierig.

                          Hoffe ich konnte Deine Fragezeichen beantworten.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Driften will gelernt sein.

                            ja und nein.
                            mir ist aufgefallen das es mit normalen reifen(trocken oder nass) fast unböglich ist zu driften und wenn dann eben nicht einfach.
                            das fragezeichen zum thema rennstrecke optimiert ist noch immer da
                            denn genau das ist für drifter sehr gut.
                            selbst mit monster is das driften machbar.
                            nur der grip muss weichen.
                            das driften mit verbrennern ist aber dennoch ne sache für sich,da hast du recht.
                            aber wenn du es versuchen willst,ist ein car für 50 flocken ne sehr gute basis.
                            und bis auf regler akku und lader(zusammen um die 80 flocken) brauchst du auch nix.

                            ich persönlich finde driften eine lustige art strecken zu meistern.
                            wenn es auch nicht sehr schnell ist.

                            mfg doc sommer
                            MFG Dr SOMMER

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X